Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 161

Chile Beben hat Erdachse verschoben!

Erstellt von Samuianer, 03.03.2010, 03:52 Uhr · 160 Antworten · 9.233 Aufrufe

  1. #71
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Chile Beben hat Erdachse verschoben!

    @Ban Bagau

    Wenn Du weiter private Fotos von mir ins Netz stellst, muß ich das abmahnen...

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Chile Beben hat Erdachse verschoben!

    Zitat Zitat von Tademori",p="832557
    @Ban Bagau

    Wenn Du weiter private Fotos von mir ins Netz stellst, muß ich das abmahnen...
    Tja, da hast Du dich mal rausgeputzt - aber normalerweise hälst dich ja im Hintergrund wie hier >>
    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=wtDelTULrV4[/youtube]

  4. #73
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Chile Beben hat Erdachse verschoben!

    Zitat Zitat von Extranjero",p="832555

    Und natuerlich ist die Erde ein geschlossenes System. Wo sollte das Zeugs denn hin? Im Moment wird halt vieles der VErbrennungsrueckstaende gerade im Meer gespeichert, aber gerade das ist gefaehrlich, weil es da auch Rueckkopplungen gibt und das sehr schnell ins Gegenteil kippen kann.

    Das Grundprinzip ist doch laengst verstanden, aber ueber die komplexen Details weiss man noch zu wenig. Wohin die REise geht ist aber doch klar.
    Momentan gibts wegen der Schneeschmelze ein paar Überschwemmungen, das wird dann auch gleich als Klimakatastrophe verkauft. Es ist alles eine große Verarschung, weiter nichts.

    Wie das weltweite Klima funktioniert, weiß keiner, da können die in der Glotze erzählen was sie wollen. Wenn es heute im Durchschnitt in einer Region ein Grad wärmer wird, kann sich das ebenso plötzlich ins Gegenteil verkehren.

    Und wenn es tatsächlich Klimaänderungen gibt, kann der Mensch absolut nichts dagegen machen. Und ob wir hier im vergleichsweise winzigen Deutschland statt 40 auf einmal 80 neue Kohlekraftwerke bauen hat das ebenfalls keine Auswirkungen ausser regional, da gibts halt mehr Dreck.

  5. #74
    Avatar von

    Re: Chile Beben hat Erdachse verschoben!

    Conrad, bei deionen Kohlekraftwerken haste eine Null zuviel dran. wAren mal gut 20 die geplant wurden, davon sind die meisten laengst vom Tisch und von den paar uebrigen wird auch kaum noch eins ans Netz gehen. Am Ende bleiben vielleicht vier oder fuenf. Was auch in der Tat schon ein Skandal ist.

    Den REst kommentier ich nicht, lohnt einfach nicht.

  6. #75
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Chile Beben hat Erdachse verschoben!

    Zitat Zitat von Extranjero",p="832583
    Conrad, bei deionen Kohlekraftwerken haste eine Null zuviel dran. wAren mal gut 20 die geplant wurden, davon sind die meisten laengst vom Tisch und von den paar uebrigen wird auch kaum noch eins ans Netz gehen. Am Ende bleiben vielleicht vier oder fuenf. Was auch in der Tat schon ein Skandal ist.

    Den REst kommentier ich nicht, lohnt einfach nicht.
    Nach diesem Winter steht die Branche wohl ziemlich blamiert da. Es gibt nunmal keine globale Klimaerwärmung. Und wie das Wetter in 50 Jahren in Europa aussieht, kann auch keiner Vorhersagen

  7. #76
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007

    Re: Chile Beben hat Erdachse verschoben!

    Moin zusammen

    Zitat Zitat von Extranjero",p="832583
    Den REst kommentier ich nicht, lohnt einfach nicht.
    Ich sag da auch nichts mehr zu, ist hoffnungslos. jetzt kommen die auch noch mit einem einzigen etwas kälteren Winter als Gegenargument
    Bei so total verbretterten Typen ist alles argumentieren unnütz, die glauben nur was ihnen in den Kram passt...


    Edit: Ausserdem geht's nicht ums Wetter, sondern ums klima, das ist ein Unterschied.

    Edit II: Es gibt keine Klimakatastrophe, @Conrad, oder? => http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...681592,00.html


    resignierter Gruß, Chris

  8. #77
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Chile Beben hat Erdachse verschoben!

    Chris, nein.

    Dass in letzter Zeit die Naturkatastrophen zunahmen, reiner Zufall.

  9. #78
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Chile Beben hat Erdachse verschoben!

    Zitat Zitat von Chris67",p="832810
    Bei so total verbretterten Typen ist alles argumentieren unnütz, die glauben nur was ihnen in den Kram passt...
    Sorry, Chris, aber bei Deinen/Euren Äusserungen sehe ich nicht den grossen Unterschied zu der von Dir kritisierten Haltung.

  10. #79
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007

    Re: Chile Beben hat Erdachse verschoben!

    Eigentlich wollte ich da nichts mehr zu sagen.
    Aber bitte: Mir würde auch eher in den Kram passen dass es keine Klimaerwärmung gäbe, aber die Faktenlage ist nunmal so, dass es unbestreitbar ist. Auch wenn es immer wieder mal einen etwas kälteren Winter gibt (gerade fängt es wieder zu schneien an ). Trotz allem gibt es Leute die die Meinung verbreiten, diese Fakten existierten alle gar nicht. Schau Dir mal den Link von Extranjero an, da wird einiges deutlich. Man muss sich vor Augen halten WER diese Lügen verbreitet und WIESO, und VON WEM diese Leute bezahlt werden. Mir wäre es lieb die hätten Recht, denn dann gäbe es kein Problem. Trotzdem bin ich weder blind noch blöd und kann sehr wohl unterscheiden zwischen stichhaltigen Argumenten und und dem Nachplappern hohler Phrasen.

    So long, Chris

  11. #80
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Chile Beben hat Erdachse verschoben!

    Zitat Zitat von strike",p="832818
    Zitat Zitat von Chris67",p="832810
    Bei so total verbretterten Typen ist alles argumentieren unnütz, die glauben nur was ihnen in den Kram passt...
    Sorry, Chris, aber bei Deinen/Euren Äusserungen sehe ich nicht den grossen Unterschied zu der von Dir kritisierten Haltung.
    Strike ganz einfach. Es gibt immer 2 Seiten.
    Ich denke der Klimawandel wurde von mehreren Seiten bestätigt.
    Sei es die Eisschmelze, die Erweiterung des Ozonsloches, etc.

    Der Mensch beeinflusst auf negativer Art die Umwelt. Der Anstieg der Katastrophen ist Beweis genug.

    Wer diese Signalwarnungen ignoriert ist an Naivität nicht zu toppen.

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chile- ZDF Livestream Rettung Bergleute Chile
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.10, 19:14
  2. Schweres Erbeben in Chile 8.8 Richterskala!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.10, 09:44
  3. Die Börsen beben weltweit
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 1201
    Letzter Beitrag: 05.02.09, 20:08
  4. Forscher warnen vor neuem Beben
    Von Pacifica im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.05, 08:05