Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80

ChangKhao's News und Geschichten

Erstellt von ChangKhao, 21.07.2013, 13:36 Uhr · 79 Antworten · 6.386 Aufrufe

  1. #21
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von ChangKhao Beitrag anzeigen
    Die Electronic Transactions Development Agency will zusammen mit sieben Online-Dienstleistern neue Richtlinien gegen die Verbreitung von rechtswidrigen Inhalten im Web erstellen.
    Zitat Zitat von verlinkter Artikel
    Vor allem geht es dabei um ..........ie, Terrorismus, Drogen sowie Betrug, Phishing, Spam, Diebstahl von geistigem Eigentum und um nationale Sicherheit.

    „In der Vergangenheit gab es keine gemeinsamen Vereinbarungen oder Standards, wie man mit solchen Inhalten umgehen soll, und zu definieren, was legal und was illegal ist. Wir arbeiten daran, die Details des Verhaltenskodex innerhalb eines Jahres zu erarbeiten“, sagte Frau Surangkana.
    Wenn man nicht genau weiss ob etwas legal ist oder nicht, dann ist der Umgang mit solchen Inhalten in der Tat schwierig. Aber warum sollen eigentlich private Unternehmen die Grenzen der Legalität festlegen? Normalerweise ist es Aufgabe des Parlaments Gesetze zu erlassen, in denen diese Grenzen definiert werden. So lange es kein Gesetz gibt das eine bestimmte Art von Inhalt verbietet, dann ist dieser auch nicht illegal.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wer kein Englisch lesen kann (und auch kein Thai), hat in Thailand nix verloren. Koennte gleich auch nach Rußland auswandern. Es bleibt beim gleichen Ergebnis: Soziale - weil sprachlich vermittelte - Isolation.
    Ich kenne eigentlich niemanden der in Thailand lebt und überhaupt kein Englisch kann. Aber so ziemlich jeder Deutsche, den in in Thailand bisher kennen gelernt habe, zieht eine deutschsprachige Übersetzung dem englischen Originaltext vor.

    Deswegen halte ich es für sehr wichtig dass Texte aus anderen Sprachen ins Deutsche übersetzt und publiziert werden. Auch eine schlechte Übersetzung wäre immer noch besser als gar keine Übersetzung.

  4. #23
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208

    Cool

    Zitat Zitat von ChangKhao Beitrag anzeigen
    ...Was möchtest du mir damit sagen ?
    Hörma, machst du uns heute hier den BT?

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Aber so ziemlich jeder Deutsche, den in in Thailand bisher kennen gelernt habe, zieht eine deutschsprachige Übersetzung dem englischen Originaltext vor.
    Ich denke, wer sich international bewegt, sollte der internationalen Sprache, das ist Englisch und nicht Deutsch oder irgendwas, maechtig sein. Wer das nicht kann, der hat an dieser Stelle ein Problem, kann aber kaum einfordern, dass ihm Informationen vorgekaut werden. Ich habe daher ueberhaupt kein Problem damit, wenn hier Links zu englischsprachigen Artikeln und Infos gepostet werden. Zumal es genug Online-Uebersetzer gibt (Google, Microsoft etc.), die zumindest eine verstehbare Uebersetzung hinbekommen. Besser eine englische Information als gar keine oder noch schlimmer eine falsch uebersetzte.

  6. #25
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wieso, sind die kleinen Läden in thai-thailändischer oder lao-thailändischer Hand von dem Programm ausgeschlossen?
    Vom Prinzip her nicht.
    Die kleinen Shops im Isaan sind schon längst von den Franchisern übernommen, so sie eine gute Lage hatten. Der Rest sind eher Shacks oder bloße Tische, die zeitweilig mit Waren befült werden.
    An den geschätzten Zahlen sieht man, es geht primär um Bangkok. Und bekannt ist ja auch, daß die PT Partei den Dems Wählerstimmen abnehmen will. Das sollte man nicht foerdern.

  7. #26
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Nachdem man es jahrelang anders versucht hat, führt vielleicht dieser Weg weiter. Wenn die Tourismus-Industrie befürchten muß, daß es Einbrüche gibt. Dann verlieren auch reichere Thais mit der Zeit Geld. Das wollen die wenigsten.

  8. #27
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Wieviele Threads möchtest Du denn heute noch eröffnen?
    Wahrscheinlich ist er zurück in Korat und hat nun Langeweile

  9. #28
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    ob Phuket die Nummer Eins von Thailand bezgl. negativer Schlagzeilen weltweit ist, sei dahingestellt. Tatsache ist, daß in Phuket ~gleichviele Touristen wie in Pattaya urlauben, allerdings höhere Ansprüche haben und dem entsprechend wesentlich sensibler reagieren. Allerdings wage ich zu bezweifeln, daß in Phuket mehr negative Vorkommnisse passieren als woanders, wenn man nun alle Aspekte berücksichtigt

  10. #29
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    , allerdings höhere Ansprüche haben und dem entsprechend wesentlich sensibler reagieren. Allerdings wage ich zu bezweifeln, daß in Phuket mehr negative Vorkommnisse passieren als woanders, wenn man nun alle Aspekte berücksichtigt
    Du meinst, es gäbe ein deutlich kleineres Dunkelfeld, weil so gut wie alles, den Behoerden gemeldet würde?

    Dagegen sprechen Erfahrungsberichte von Leuten, die früher auf Phuket gewohnt haben und seitdem sie weggezogen sind, ziemlich regelmäßig dort hin gefahren sind. Die erzählen Dir in einem anderen Tenor. Weigern sich jetzt überhaupt noch dahin zu fahren. Die Dinge hätten sich in den letzten Jahren ständig verschlechtert.

  11. #30
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    klar gibt es Leute, die weggezogen sind und nun auf Phuket schimpfen. Das kann mehrere Gründe haben. Ausserdem geht es hierbei um Negativmeldungen weil einige Touristen schlecht behandelt wurden.

    Und nein, ich meine, daß zB was einem Durchschnitts-Touristen auf HKT (Phuket) passiert bei einem Durchschnitts-PYX (Pattaya) Touristen einen anderen Stellenwert hat, daß der PYX nicht soviel an die große Glocke hängt und daß vieles gar nicht 1:1 woanders passieren kann.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zug-Geschichten
    Von Andichan im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.17, 14:36
  2. Geschichten aus Bangkok
    Von strike im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.13, 06:57
  3. Bajok Towers News und Geschichten
    Von Bajok Tower im Forum Sonstiges
    Antworten: 3253
    Letzter Beitrag: 01.03.13, 19:24
  4. Zug-Geschichten
    Von Yogi im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.08, 08:44
  5. HaveFun + ChangKhao
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.05, 12:36