Umfrageergebnis anzeigen: Mein Kanditat ist!

Teilnehmer
60. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • John Kerry

    49 81,67%
  • Georg W. Bush

    11 18,33%
Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 183

Bush vs. Kerry

Erstellt von soi1, 13.10.2004, 12:32 Uhr · 182 Antworten · 6.222 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427

    Re: Bush vs. Kerry

    Ich bin für Kerry.
    Morgen wird es die letzte Debatte zwischen Bush und Kerry gibt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Bush vs. Kerry

    @ Frank, :-)

    Dann hoffe ich mal, dass sich die Amerikaner den Film auch anschauen, vorallem die Bush-Fans. Die werden danach hoffentlich für Kerry stimmen
    Bleibt noch die Frage, ob sie auch die "Message" verstehen...

    Ich kann mich für keinen entscheiden, da ich viel zu wenig von den Hintergründen oder den Personen verstehe. O.K. Bush war die letzten JAhre im Rampenlicht und hat etliche Entscheidungen getragen, die ich nicht nachvollziehen kann und will...

    Aber dass ich mich aufschwinge zu sagen, Kerry ist der Richtige? :???:

    Fehlt mir einfach der Background, ehrlich gesagt...

    Ich frage mich nur, wie Kerry dem amerikanischen Volk zuerst und dann der restlichen Welt seine Haltung verkaufen will...die dann so ganz von der Bush´schen Linie abgeht - oder doch nicht?!

    Zu viele Patts... ne @Soi1, hättest auch den Button "ich weis nicht" einbauen sollen...

  4. #23
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Bush vs. Kerry

    Zitat Zitat von soi1",p="178082
    du weisst schon was ich meine.
    Nein, ich weiss nicht was du meinst .


    Zitat Zitat von soi1",p="178082
    außerdem will und kann ich dich nicht überzeugen
    Ich habe dich auch nicht gebeten, mich zu überzeugen. Ich hatte dich gebeten, mich über die Hintergründe aufzuklären.
    Dass Bush und sein Vize sehr eng mit der amerikanischen Ölindustrie verbunden sind, wusste man schon vor seiner Wahl.
    Und dass ein Grossteil seines Wahlkapfbudgets durch die Ölindustrie gesponsort wurde und jetzt wieder wird, ist auch nichts Neues. Es ist nicht mal ein Skandal. Den die USA funktionieren so. Oder glaubst du, der Kerry würde seinen Wahlkampf aus dem eigenen Sack finanzieren.

    Egal wer gewinnt, die Sponsoren wollen eine Gegenleistung. Das weiss in den Staaten jeder und keiner regt sich darüber auf.

    So, jetzt bist du dran!

    :byebye: Marco

  5. #24
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Bush vs. Kerry

    Da ich kein U.S.- Buerger bin, kann ich die Voting-Frage nicht geantworten.

    ...aber wie sagte mir neulich ein 25-jaehriger Ami (lebt halbe-halbe in Deutschland und den U.S.A. aus beruflichen Gruenden): "Die Demokraten haben Kerry nominiert, um zu verlieren. Der kann noch soviele gute Gruende nennen, er wird nicht Praesident. ...oder ´sie´ lassen ihn nicht gewinnen!"
    Weiter dann: "Wenn Bush noch eine Amtszeit bekommt, dann ziehe ich nach Europa."

    Daraus ergab sich eine muntere Diskussion, und ich fragte warum die Demokraten denn nicht gleich Frau Clinton ins Rennen geschickt haben?! War anscheinend ´ne gute Frage, denn es kam ein breites Grinsen. "Next time, next time..." Mit ´sie´ meinte er nicht die Republikaner, sondern Kerrys eigene Partei.

    Im Ernst, es rechnet niemand mit einem Sieg von Kerry.

    Chock dii, hello_farang

  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Bush vs. Kerry

    Hallo Kingkong aus Bern,

    Fakt ist, Bush hatte bei der Letzten Wahl landesweit ca. 250.000 Stimmen weniger als Al Gore. Fakt ist, bei der letzten Wahl wurden Anhänger der Demokraten massiv an der Stimmabgabe gehindert. Fakt ist, die grössten Unregelmässigkeiten bei dieser Wahl gab es im Staat Florida wo eigenartigerweise der Bruder von Georg W. Senator ist. Fakt ist, die Zweitauszählung der Stimmen wurde durch Gerichtsbeschluss von der Konservativen Kongressmehrheit gestoppt, als sich ein Sieg Al Gores immer deutlicher abzeichnete.

    Fakt ist des weiteren, vor dem Angriff der USA war der Irak kein Tummelplatz für Terroristen aus aller Welt.

    Das sollte Deinen Durst nach Fakten erstmal stillen.

    Gruss Dieter

  7. #26
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Bush vs. Kerry

    Hallo Dieter

    Zitat Zitat von Dieter1",p="178158
    Hallo Kingkong aus Bern,
    Warum so aggressiv ? Fühlst du dich jetzt besser :keineahnung: ???

    Zitat Zitat von Dieter1",p="178158
    Fakt ist, Bush hatte bei der Letzten Wahl landesweit ca. 250.000 Stimmen weniger als Al Gore.
    Das ist ein Fakt. Aber sicherlich kennst du das Wahlsystem in den Staaten, da musst du nicht die Mehrheit der Stimmen, sondern die Mehrheit der Staaten hinter dir haben.

    Zitat Zitat von Dieter1",p="178158
    Fakt ist, bei der letzten Wahl wurden Anhänger der Demokraten massiv an der Stimmabgabe gehindert.
    Das wusste ich nicht. Wie wurde das gemacht?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="178158
    Fakt ist, die grössten Unregelmässigkeiten bei dieser Wahl gab es im Staat Florida....
    Darüber streiten noch heute die Spezialisten. Als Fakt kannst du das nicht anführen. Und wie du richtig geschrieben hast, die Nachauszählung wurde verhindert. So kann aus dieser Spekulation nie ein Fakt werden.

    Zitat Zitat von Dieter1",p="178158
    Fakt ist des weiteren, vor dem Angriff der USA war der Irak kein Tummelplatz für Terroristen aus aller Welt.
    Das stimmt (nach heutigem Kenntnisstand).

    :byebye: Marco

  8. #27
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Bush vs. Kerry

    schön, daß das mit dem Komplett-Zitieren
    jetzt etwas anders gehandhabt wird
    Legostein für Legostein ;-D

  9. #28
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Bush vs. Kerry

    Zitat Zitat von khontingtong",p="178197
    .....
    Zitat Zitat von Dieter1",p="178158
    Fakt ist des weiteren, vor dem Angriff der USA war der Irak kein Tummelplatz für Terroristen aus aller Welt.
    Das stimmt (nach heutigem Kenntnisstand).
    und fakt ist,

    massenvernichtungswaffen wurden nicht gefunden, oder gab´s gar keine............. ;-D

    gruss

  10. #29
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012

    Re: Bush vs. Kerry

    Hallo kontington,

    war nicht agressiv gemeint, ich habe nur Probleme mir Deinen Forennamen zu merken und kingkong ist einfach geläufiger. ok?

    Gruss aus München

    Ps.: In Florida wurden etliche Farbige (in der Mehrheit wählen die die Demokraten)tatsächlich an der Stimmabgabe gehindert. Das wurde später auch von einer Untersuchungskomission bestätigt.

  11. #30
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Bush vs. Kerry

    Hallo Dieter

    Zitat Zitat von Dieter1",p="178214
    war nicht agressiv gemeint, ich habe nur Probleme mir Deinen Forennamen zu merken und kingkong ist einfach geläufiger. ok?
    Wenn du magst, kann du auch Marco sagen.

    Zitat Zitat von Dieter1",p="178214
    In Florida wurden etliche Farbige....an der Stimmabgabe gehindert....Untersuchungskomission bestätigt.
    Das wusst ich nicht. Wie hat man die Farbigen von der Stimmabgabe abgehalten?

    :byebye: Marco

Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bush und sein Chronometer !
    Von hschub im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.06.07, 13:17
  2. Bush go Home
    Von Maadia im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.04, 09:36
  3. ...danke, Mr. Bush !!
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.03.03, 16:02
  4. Bush
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.02, 19:15
  5. George Bush-Was nun?
    Von Mario im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.01, 20:07