Seite 12 von 21 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 210

Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

Erstellt von Samuianer, 30.07.2008, 11:04 Uhr · 209 Antworten · 7.675 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

    Na dann, alle Raucher ELEMINIEREN, dann habt ihr wieder was zu tun Jungs!

    Nehmt das wie ihr wollt, was ich hier so zu lesen kriege...


    Die Welt ist immer so wie sie ist, die Leute die sich darauf tummeln, scheinen immer verueckter, als klueger und toleranter zu werden!

    All das was sich anscheinend nicht abstellen laesst zwangslaeufig toleriert, aber nicht als Zwang verstanden, alles was sich irgendwie manipulieren laesst wird mit uebersteigerter neurotischer Wut zu verbieten gesucht, unter Strafe gestellt, verfolgt, unterdrueckt, uebereguliert und kontrolliert...

    "schoene neue Welt"!

    Welcome Ladies and Gentleman, welcome to the greatest show on earth!

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

    also besser die passivrauchenden kinder eliminieren und sich keine gedanken darüber machen?
    meine tochter kann sich glücklich schätzen, dass sie bei einem nichtrauchenden vater aufwächst, lebt sozusagen in einer premiumsituation.

  4. #113
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="616010
    die Leute die sich darauf tummeln, scheinen immer verueckter, als klueger und toleranter zu werden!
    Du hältst also Kindesmißbrauch für eine Form von Toleranz... Habe ich das jetzt richtig interpretiert.

    Was Antibes hier vorgebracht hat ist leider die bittere Realität. Auch ich musste ja unter rauchenden Eltern leiden, bekam Asthma und erst viele Jahre später schnallte zumindest mein Vater, was sie da angerichtet haben.

    Dazu noch eine Story: auch mein Cousin litt sehr unter rauchenden Eltern. Wir schworen uns im Alter von ca. 14 Jahren niemals zu rauchen und damit unseren späteren Kindern so etwas nicht anzutun.

    Ich hielt mich problemlos dran. 2 Jahre später traf ich meinen Cousin wieder. Er war inzwischen Raucher. Ich fragte ihn, wieso er damit angefangen habe. Er meint, es war für ihn so schlimm geworden, dass er es nur damit ertragen konnte, dass er selbst mit Rauchen anfing.
    Wenn er später alleine wohnt, würde er natürlich damit aufhören. Er hatte es jedoch niemals geschafft.

    Leider keine Einzelfälle, sondern eher der Standard.
    Der idiotische Gruppenzwang (wo Samuianer gerade von "Klüger werden" spricht) und das zwangweise Mitrauchen fördert immer wieder Nachschub in die Kassen der Tabakmafia und mehr Leid für die Kinder in deutschen Haushalten. Und das sind dann gerade auch die Eltern, die sich über Kindesmißbrauch in anderen Ländern aufregen.
    Da krieg ich soooo'n Hals!

    Leider haben deutsche Kinder keine Lobby. Sie müssen ja bis 18 ihre Klappe halten.

    Toleranz auf Kosten der Kinder - ich sage NEIN - bei Gewalt und Mißhandlung gegenüber anderen hört die Toleranz auf. Wir leben nicht im Wilden Westen. Ihr wollt doch auch, dass sich Migranten in Deutschland "gut" benehmen. Also fangt vor eurer eigenen Haustür an und erkennt endlich an, dass Rauchen eben nicht dasselbe ist wie Colatrinken, Gummibärchenkauen oder Bowlingspielen.
    Erst dann wird die Menschen klüger!

  5. #114
    Avatar von shadow79761

    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    407

    Re: Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

    gugu
    der schatten naht....

    genau Leute verbieten wir es ... was ist egal hauptsache verbieten und das natürlich in gesetzesform...also ein Gesetz zum Schutze der Bevölkerung vor diesen unseligen Rauchern... kleiner Auszug aus dem vorbereiteten Gesetz erforderlich....
    1. Raucher müssen als Raucher in der Öffentlichkeit gekennzeichnet sein...-> Anstecker rote Zigarette auf weissen Grund Durchmesser 10cm
    2. Raucher und Nichtraucher dürfen zur Reinhaltung der Gesundheit der Bevölkerung nicht heiraten geschweige denn Kinder bekommen
    3. militante Raucher oder solche die man dafür hält werden in Gesundheitsschulungen auf dem Lande kasserniert
    4. das Vermögen dieser Raucher wird eingezogen um die gesundheitlichen Schädigungen zu bezahlen

    tja an was erinnert das ?.....

    Also ob nun Raucher oder Nichtraucher überlegt mal muss man wirklich alles und jeden Mist regeln hier in Deutschland. Klar ist Nichtraucherschutz wichtig aber wer schützt dann vor anderen Gefahren. Kommt nun also ein Alkoholgesetz, ein Sportgesetz, ein Autofahrergesetz ??
    Da ist nun also immer die Sprache vom mündigen Bürger, der allerdings durch Gesetze immer unmündiger wird, ok sieht man sich einmal das Nachmittagsprogramm an, dann ist dies auch verständlich. mh vielleicht sollte man auch ein Gesetz gegen miese Fernsehprogramme in Erwägung ziehen.
    Achja und bevor jemand auf falsche Gedanken kommt das obige Gesetz ist satirisch gemeint, also blos nicht Ernst nehmen oder bei eurem Abgeordneten nachfragen ob er dafür ist.
    cu
    shadow

  6. #115
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

    tv glodzen gehoert doch auch verboten schaedigt die augen und foerdert das couchpotatoetum und fuehrt zu automatischer volksverdummung.

    und das geboren werden gehoert auch verboten welchen gefahren und schadstoffen man ab der geburt ausgesetzt wird ist nich zu veranworten.

    und die geburt hat auch gleich noch den frueheren oder spaeteren tod zur folge.



    mfg lille

  7. #116
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

    Zitat Zitat von Nokhu",p="615995
    Zitat Zitat von Lamai",p="615985
    ....und das totale Rauchverbot kommt sowieso...
    Und?
    Wirds dir/euch dann langweilig, oder gegen was wird dann gewütet?

    Wünsche erfolgreiche Grabenkämpfe!
    Was für Grabenkämpfe ? Ich hab einfach keine Lust, mich von Süchtigen vollstinken zu lassen..

  8. #117
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

    Zitat Zitat von antibes",p="616015
    also besser die passivrauchenden kinder eliminieren und sich keine gedanken darüber machen?
    ;-D

    Es wird immer verrueckter!


    Wo habe ich das geschrieben?

    Gut das DEIN Kind in einer Premiumsituation aufwaechst, sehr gut!

    Das gezeigte Foto von den rauchenden Kindern ist mit Sicherheit aus Rumanenien, Kosovo oder einer aehnlichen sozialen Situation.

    Ich kenne die Bilder von den Kindern die auf den staedtischen Muellkippen zu Hause sind und dort schon mal eine gefundene, noch relativ intakte Kippe anzuenden, das zwischen ewig schwelenden Plastikmuell...


    Vielen scheint tatsaechlich der Blick fuer das gesamte, das grosse Bild verloren gegangen zu sein und der der Horinzont wird vom Tellerrand gebildet!

    Das Howard Hughes Syndrom scheint eine virale Erkrankungzu sein!

  9. #118
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

    Zitat Zitat von Samuianer",p="616027
    Vielen scheint tatsaechlich der Blick fuer das gesamte, das grosse Bild verloren gegangen zu sein und der der Horinzont wird vom Tellerrand gebildet!
    Ja, dir. Bilder aus dem Kosovo... dazu fällt mir nichts mehr ein. Das könnte Bilder vom Schulhof meiner deutschen Schule sein - damals wie heute.

    Mein Schwester hat mit 8 Jahren an zu rauchen, meine Mitschüler zur Hälfte spätestens mit 14. Ich denke, das ist heute noch schlimmer.

    Der eine sieht's, die anderen nicht (weil es wohl schon zu normal ist).

  10. #119
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="616036
    Zitat Zitat von Samuianer",p="616027
    Vielen scheint tatsaechlich der Blick fuer das gesamte, das grosse Bild verloren gegangen zu sein und der der Horinzont wird vom Tellerrand gebildet!
    Ja, dir. Bilder aus dem Kosovo... dazu fällt mir nichts mehr ein. Das könnte Bilder vom Schulhof meiner Schule sein - damals wie heute.
    Das du in Albanien zur Schule gegangen bist wusste ich Tatsache nicht, war aber zu befuerchten!

  11. #120
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Bundesverfassungsgericht kippt Rauchverbote!

    Vielleicht wäre es ein Weg, mehr Gelassenehit in so Diskussionen mit wirklich konträren Positionen zu bringen, wenn man unterscheiden könnte zwischen Schädigung und Rücksichtsnahme.

    Wenn der gesundheitliche Zusammenhang zwischen Passiv-Rauchen und Erkrankungsrate wirklich so klar und unverrückbar ist, dann gibt dies der Gesellschaft schon ein Recht und sogar die Verpflichtung, mit Verboten die Betroffenen zu schützen.

    Wenn der Alkoholiker sich besäuft und dadurch eine fürchterlich stinkende Fahne bekommt, dann schädigt er ja andere dadurch nicht. Erst wenn er Krawall machen würde, dann greifen ohnehin schon bestehende Gesetze. Was man vom friedfertigen Alkhoholiker verlangen oder erwarten könnte, wäre ja nur so etwas wie "Rücksichtsnahme". Ein leider aussterbendes Phänomen.

    Ist man im Wald allein unterwegs, und es kommen einem da gröhlende Jungendliche entgegen, dann mag der ein oder andere halt "irritiert" sein, aber mehr Rücksicht kann er und sollte er auch nicht erwarten. Jeder zeigt halt seine Freude anders.

    Weiter mit Augenmaß reagieren, sollte die Devise sein. Als "das Streben nach Glück" durch alkoholisierte Fußball-Hooligans aus dem Ruder lief, hat man sie dann in umzäunte Areale eingelassen - sofern überhaupt dorthin gelassen. Hat die Gesellschaft ja auch akzeptiert, ohne lange auf so Stänkerer wie hier zu hören. Ich bin mir sicher, da gab es auch so einige, die da von einem unverhältnismäßigen Freiheitsentzug sprachen. Als hätte man sich das so leicht gemacht.

Seite 12 von 21 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.12, 10:40
  2. Karlsruhe kippt Vorratsdatenspeicherung
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.11, 18:41
  3. Ein Hoch auf das Bundesverfassungsgericht
    Von Alek im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.08, 14:05