Seite 57 von 76 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 757

Bundesligastart !

Erstellt von Bökelberger, 30.01.2004, 19:00 Uhr · 756 Antworten · 19.358 Aufrufe

  1. #561
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Bundesligastart !

    Um ein Haar hätte es wieder eine krasse Fehlentscheidung gegeben, die ein Spiel nachhaltig beeinflusst hätte. Die Sache mit dem gegebenen "Nichttor des Jahres", gleicht somit Neuville's Volleyballtor vor ein paar Wochen wieder aus.

  2.  
    Anzeige
  3. #562
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Bundesligastart !

    Und wieder zwei krasse Fehlentscheidungen gegen Bochum. Zum einen einen völlig berechtigen Elfmeter nicht bekommen. Zum anderen wurde gegen Dortmund ein vollkommen korrektes Tor aberkannt. Pech gehabt, wer unten steht, hat auch kein Glück.

    Ausserdem hätte es in Bremen einen klaren Foulelfer für Bremen geben müssen und Greg Moore hätte sich zudem nicht beschweren können, wenn er Rot gesehen hätte. Also auch zwei krasse Fehlentscheidungen, die aber in diesem Fall das Spielergebnis nicht wesentlich beeinflusst haben. Dafür war Gladbach's Leistung einfach zu enttäuschend und die Niederlage vollkommen verdient.

  4. #563
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Bundesligastart !

    @Bökelberger

    Hab es im Stadion verfolgen können, stimmt haargenau.

    Dortmund:Bochum war aber ein reines Glücksspiel, da auf kartoffelackerähnlichem Grund gespielt wurde, man hätte also ohnehin per Münzwurf entscheiden können. Trotzdem freut's mich für meine Mannschaft (die in dieser Saison zu häufig unter Schiedsrichterentscheidungen zu leiden hatte).

  5. #564
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Bundesligastart !

    @Ralf
    ein objektiver Fan sollte so reagieren, wie du es getan hast. Man bricht sich keinen ab, wenn man Fehlentscheidung für die eigene Mannschaft zugibt.

    @Petsch
    mussten die Bielefelder denn gleich gegen Bayern gewinnen ?
    Ein Unentschieden hätte es doch auch getan und wäre mir persönlich viel lieber gewesen. Trotzdem einen 50-prozentigen "Herzlichen Glückwunsch ! :-)

  6. #565
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Bundesligastart !

    [highlight=yellow:00c41c4b3c]Ein Unentschieden hätte es doch auch getan und wäre mir persönlich viel lieber gewesen. [/highlight:00c41c4b3c]

    beim nächsten Spiel wirst Du vorher gefragt;
    versprochen

  7. #566
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Bundesligastart !

    Hi Boeki,

    seit wann sorgst Du Dich um die Meisterschaftschancen von Ulis Wursttruppe? Hier kamen Ausschnitte von dem Spiel im TV und mich hat jedes Arminentor gefreut.

    Gruss Dieter

  8. #567
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Bundesligastart !

    Zitat Zitat von Dieter1",p="215430
    Hi Boeki,

    seit wann sorgst Du Dich um die Meisterschaftschancen von Ulis Wursttruppe?
    Ähm, wie kommst du denn jetzt auch diesen Schmarrn ?
    Es gäbe ja durchaus noch andere Denkmodelle...

  9. #568
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Bundesligastart !

    Existenz ist massiv bedroht


    Schwere Zeiten: BVB-Boss Reinhard Rauball
    Dem einzigen börsennotierten Bundesligisten Borussia Dortmund droht die Pleite. Der Grund: Die finanziellen Schwierigkeiten des Traditionsklubs sind zu einer "existenzbedrohenden Ertrags- und Finanzsituation" ausgewachsen, berichtet der BVB. Ein Sanierungskonzept liegt zwar vor, für die Umsetzung dieses Konzeptes ist aber die Zustimmung aller Finanzgläubiger notwendig. "Deren überwiegende Mehrheit hat die Zustimmung bereits zugesagt", versicherte die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA. "Mit lediglich drei Finanzgläubigern werden gegenwärtig noch weiterführende Verhandlungen geführt." Stimmen die drei Gläubiger dem Sanierungskonzept nicht zu, droht dem BVB die Insolvenz. Auf einer Pressekonferenz um 14 Uhr will die Borussia zu der prekären Situation Stellung beziehen.
    Drohender Finanz-Kollaps BVB-Aktie stürzt


    Immer größere Finanzlöcher
    Die finanzielle Misere mussten die Dortmunder als Aktienunternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung veröffentlichen. Die bedrohliche Schieflage besteht nach BVB-Angaben aus der Summe von weiteren Verlusten, hohen Zahlungsverpflichtungen und dem Fehlen eines Investors für die Umsetzung eines neuen Stadionkonzeptes. Allein für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2004/2005 sei mit einem operativen Verlust von 27,2 Millionen Euro zu rechnen. Zudem gebe es ein "Markenwertrisiko" von 24 Millionen Euro.


    Schechter springt ab
    Und "frisches" Geld ist nicht in Sicht. Das "Handelsblatt" berichtet, dass sogar der auf Fußballanleihen spezialisierte Londoner Finanzier Stephen Schechter seine Kontakte zum BVB abgebrochen hat. "Es gibt keine Beziehungen mehr zu Borussia Dortmund", wird Schechter zitiert. Er nannte einen Vertrauensbruch des Dortmunder Präsidiums als Grund für das Ende der Verhandlungen. Ein für Donnerstag angesetztes Treffen ließ der Finanzier kurzerhand platzen. Damit gerät der Traditionsklub weiter in Bedrängnis. Ursprünglich sollte mit Schechter über eine Anleihe von 100 Millionen Euro verhandelt werden.

    Name verpfändet Versicherung hält Rechte

    Die Kassen sind leer
    Falls Sanierungsmaßnahmen unterbleiben, sei für das gesamte Geschäftsjahr mit einem Fehlbetrag von insgesamt 68,8 Millionen Euro zu rechnen, so dass unter Berücksichtigung kumulierter Verluste aus Vorjahren - bis Ende Juni 2004 73,3 Millionen Euro - rund 79 Prozent des eingezahlten Kapitals der Aktionäre in Höhe von 179,5 Millionen Euro "durch Verluste aufgezehrt" seien. Zugleich gebe es bis Ende Juni 2005 Verpflichtungen in Höhe von 29,7 Millionen Euro, "die derzeit nicht zur Verfügung stehen".

    BVB-Aktie Börsenausschluss droht

    Müssen Koller und Rosicky "verhökert" werden?
    Nun droht dem BVB die Insolvenz - ein Horrorszenario für den Traditionsverein. Ein Insolvenzverwalter müsste neue Investoren auftreiben (derzeit allerdings unwahrscheinlich). Scheitert eine Übernahme durch einen finanzstarken Geldgeber, kommt es zur Zerschlagung des Traditionsvereins. Dies würde den Ausverkauf des BVB bedeuten. Alles, was noch irgendeinen Wert hat, wird dann mehr oder weniger "verhökert" - unter anderem auch die millionenschweren Stars wir Jan Koller oder Tomas Rosicky. Jüngstes Beispiel für ein Insolvenz ist Walter Bau. Der drittgrößte Baukonzern musste nach gescheiterten Finanzierungsplänen Insolvenz anmelden, konnte jedoch zu Wochenbeginn durch die Übernahme der Kernteile durch den österreichischen Baukonzern Strabag gerettet werden.

    DFL besorgt
    Unterdessen zeigte sich die Deutsche Fußball Liga (DFL) sehr besorgt über die prekäre Finanzsituation in Dortmund. "Wir beobachten die Entwicklung beim BVB mit großer Sorge", erklärte DFL-Pressesprecher Tom Bender. Zu einer möglichen Gefährdung der weiteren Teilnahme des BVB am Spielbetrieb der ersten Liga wollte er zunächst nichts sagen. Die DFL-Geschäftsführung hatte sich nach Bekanntwerden der neuen BVB-Situation zu Beratungen in der Frankfurter Zentrale zurückgezogen.
    Quelle: http://onsport.t-online.de/c/34/70/78/3470782.html

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,342213,00.html

  10. #569
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Bundesligastart !

    Borussia Dortmund erziehlte im Geschäftsjahr 2003/04 Erlöse von 76,9 Mio.€ aus Kartenverkauf, TV Vermarktung, Sponsoring und Merchandising, hinzu kamen noch 16,1 Mio. € außerordendliche Erlöse aus Spielertransfers.

    Dem stehen im wesendlichen Wesendliche Aufwendungen gegenüber, Personalkosten (55,1 Mio €), Kosten für den Spielbetrieb (i.e. Stadionmiete, Verwaltung ..) (76,2 Mio. €) und Abschreiungen auf Spieler, Buchverluste durch die Transfers (die Buchwerte der verkauften Spieler waren ja nach guter alter Window Dressing Art etwas optimistisch) und andere Vermögensgegenstände (43,3 Mio. €).

    Um die Folgen zu erkennen braucht es keine Pressekonferenz, nicht einmal ein Taschenrechner ist notwendig.

    Und dann bin ich auch noch erkältet, alles Mist...

    ... ich glaube dennoch nicht, daß in 2005 / 06 der Kartoffelanbau im Westfalenstadion beginnen wird, obwohl der Boden sich so schön eignen würde.

    Mit Watzke geht die Vetternwirtschaft auch so schön weiter.

  11. #570
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Bundesligastart !

    @Ralf

    bei aller Liebe, aber was bei der Dortmunder Borussia abgeht, spottet wirklich jeder Beschreibung. Kaum ein Klub in Europa hat solch große Möglichkeiten wie Borussia Dortmund, kein Klub in Europa hat einen Zuschauerschnitt von annähernd 80.000 pro Heimspiel aufzuweisen. Es ist einfach atemberaubend, wie reine Großmannssucht und Größenwahnsinn diese grandionen Möglichkeiten einfach zunichte macht. Ich bin mal gespannt, wie der DFB und die DFL aus dieser Nummer wieder herauskommen wollen, insbesonder, falls mal wieder einem kleineren Verein (Zweitliga) wegen fehlender ein oder zwei Millionen Euro, die Lizenz verweigert wird ! Alle Welt wird dann auf den BVB verweisen, und zwar mit Recht. Auf der anderen Seite bleibt die Frage, ob man einen solchen Verein mit riesigem Potenzial wirklich sterben lassen darf. Keine einfache Frage !

    Obwohl ich selbst ja immer sage: "Es gibt nur eine Borussia", würde mir ein solcher Tod irgendwie leid tun. Ich persönlich glaube aber nicht, dass man den BVB tatsächlich untergehen lassen wird, deshalb hab ich eben 1000 Aktien gezeichnet. Nein, kein Hochverrat meinerseits, denn wie gesagt, für mich gibt es tatsächlich nur eine Borussia !

    Ich drück' dir die Daumen, dass es finanziell mit deinen Klub wieder nach oben geht. Rein sportlich wird die Geschichte auf lange Sicht hin, sicherlich noch schwerer, als die der wirtschaftlichen Seite zu meistern.

Seite 57 von 76 ErsteErste ... 747555657585967 ... LetzteLetzte