Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Buddha sei Dank

Erstellt von Amras, 13.03.2007, 23:41 Uhr · 21 Antworten · 1.874 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Buddha sei Dank

    Oder Danke Freunde !

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Buddha sei Dank

    'Khop Khun Pra-Tchao' heißt "Buddha sei Dank" auf Thai, ihr Banausen!
    Es ist übrigens ein recht häufig benutzter "Spruch" - bzw. eine Redensart.

  4. #13
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Buddha sei Dank

    In Chiang Dao sagt man nur Khop Khun Chao.Ich werde morgen mal fragen, was es eigentlich heisst. :-)

  5. #14
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Buddha sei Dank

    N'abend song,

    Zitat Zitat von songthaeo",p="462088
    In Chiang Dao sagt man nur Khop Khun Chao.Ich werde morgen mal fragen, was es eigentlich heisst. :-)
    Pra Tchao (Chao) ist die höffliche Form - das Pra ist die offizielle Anrede (Übersetzt 'Mönch' Buddha). Kannst ruhig nachfragen beides bedeutet nichts anderes als Buddha sei Dank!

  6. #15
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Buddha sei Dank

    Hallo Luc,
    nach dem hiesigen (Sprach)Gebrauch habe ich es immer fuer eine Art "Gruess Gott"/"Ade"/"Servus" gehalten.Ich will es aber tatsaechlich mal bei den "Benutzern" nachfragen und auch erfahren, inwiefern man sich gewisser "Floskeln", ohne groessere Reflektion bedient.Ist ja bei uns auch nicht anders.Aber interessant zu wissen. :-)

  7. #16
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Buddha sei Dank

    Helmut,

    Jetzt fällts mir wie Schuppen von den Augen, - du meinst was anderes: "Khop Khun Djao" das sagen aber im Prinzip nur die Frauen, Djao (was manchmal auch wie das Italienische Ciao also 'schärfer' klingt) Djao ist das Pendant von Kha (Khop Khun Kha) in Phasa Moeang, also Nordthai. Zuweilen sagen Khatoys auch Djao - manche Männer benutzen es auch sporadisch, quasi spasseshalber oder auch bei Kleinkindern zu "Lehrzwecken" um ihnen die für kleine Mädchen richtige Form beizubringen.

    Bedeutet einfach nur DANKE in der weiblichen Form!

    Nein richtig heißt es also und wie schon gesagt "Khop Khun Pra Tchao" mit festem "Tch"!

  8. #17
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Buddha sei Dank

    Zitat Zitat von Monta",p="462083
    Wer so was nicht versteht und deshalb einen Fred aufmacht,
    kann man da noch helfen?
    Man kann.

    Darf ich auch in Zukunft einen Fred aufmachen, wenn ich eine Frage habe oder mir etwas komisch vorkommt?

    Die bisherigen Antworten haben mir jedenfalls schon weitergeholfen, danke den Schreibern.

    LG
    Robert

  9. #18
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Buddha sei Dank

    Es gibt auch: 'O mein Gott', oder in Englisch: 'Oh God'.
    Bei UK/US Filmen die in Thai synchronisiert werden, wird
    das konsequent mit 'phra djao' oder 'o phra djao'
    übersetzt.

    Gruss, René

  10. #19
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Buddha sei Dank

    Habe mir sagen lassen, der Ausdruck ขอบคุณพระเจ้า bedeute "Gott sei Dank" und würde vor allem von Christen gebraucht und hätte mit dem Buddhismus nichts zu tun.

    Na ja, all jene die in unserem Kulturkreis den Ausdruck "Gott sei Dank" verwenden, sind gewiss auch nicht allesamt Christen.

    Den Ausdruck Buddha sei Dank, habe ich tatsächlich bisher nur in "Thai-"Foren gelesen. Gehört habe ich ihn noch nie.

  11. #20
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Buddha sei Dank

    Zitat Zitat von Micha",p="462166
    Den Ausdruck Buddha sei Dank, habe ich tatsächlich bisher nur in "Thai-"Foren gelesen. Gehört habe ich ihn noch nie.
    Der Ausdruck wuerde ja buddhistisch gesehen auch gar keinen Sinn machen :-).

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vielen Dank Richard...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.07.07, 11:01
  2. Besten Dank - .Zusammenfassung
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 15:40
  3. Vielen Dank
    Von Crassus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.02, 20:28