Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Briten und Alkohol

Erstellt von Bajok Tower, 14.03.2011, 21:26 Uhr · 27 Antworten · 4.568 Aufrufe

  1. #21
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Pattaya : Betrunkener Brite mit geladener Pistole unterwegs

    In der lokalen Presse wird berichtet, daß die Polizei von Passanten über den merkwürdigen „Farang“ informiert wurde. Nicht nur, daß der Mann mit seinem Chevrolet im Zick-Zack-Kurs unterwegs war, er parkte sein Fahrzeug in aller Seelenruhe mitten auf einem Bürgersteig.

    Beim Überprüfen der Personalien des 35jährigen Briten konnten die Beamten dann auch eine geladene Pistole sicherstellen, die der Betrunkene lässig im Hosenbund trug.

    Die Beamten unterzogen den Mann einem Drogen- und Alkoholtest. Das Ergebnis ist noch nicht bekannt. Der Brite wurde vorerst zur Ausnüchterung in eine Zelle gesperrt. Er darf sich jetzt wegen Fahrens unter Alkoholeinfluß und dem Tragen einer illegalen Waffe verantworten.

    Quelle: Pattaya : Betrunkener Brite mit geladener Pistole unterwegs

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Und?
    Untermauert allenfalls Richards Theorie bezueglich des weit verbreiteten Deppentums.

  4. #23
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Weihnachten: Briten sind für 5ex zu betrunken

    Die Festtagsfreuden enden für die meisten Briten kurz vor der Schlafzimmertür. Das ist zumindest das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Wie die "Bild" berichtet, sind nämlich 59 Prozent der mehr als 6000 Befragten während der Weihnachtstage regelmäßig zu betrunken oder zu vollgefuttert, um es im Bett noch einmal richtig krachen zu lassen. Verantwortlich für die Lustlosigkeit sind darüber hinaus auch andere Liebestöter wie Stress, Müdigkeit und Streitereien. Weihnachtsbesuche der Verwandtschaft wirken sich ebenfalls lustkillend aus...

    weiter lesen: Weihnachten: Briten sind für 5ex zu betrunken

  5. #24
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    Wie viel Alkohol man trinkt, liegt in den Genen

    Eine britische Studie kommt zu dem Schluss, dass die Gene einer Person festlegen, wie viel Alkohol sie trinkt und ob sie zu einem Suchtverhalten neigt.
    Ein Forscherteam der University of Bristol konnte in Zusammenarbeit mit der University of Oxford feststellen, dass das so genannte DRD2-Gen eine zentrale Rolle beim Konsum von Alkohol einnimmt. "Das Ermitteln des genetischen Einflusses auf das Trink- und Suchtverhalten ist wichtig, um zu verstehen, warum manche Menschen ein höheres Suchtrisiko haben“, erklärte ein Sprecher der Universität.

    Das Forscherteam analysierte die Daten von 1000 Untersuchungsteilnehmern, die ausführlich Auskunft über ihre Trinkgewohnheiten gaben. Die Forscher konzentrierten sich bei ihrer Arbeit auf die Beobachtung eines bestimmten Schlüsselgens, welches für die Ausschüttung von chemischen Signalen im Gehirn verantwortlich ist. Ihre Annahme war dabei, dass verschiedene Versionen dieses Gens möglicherweise die Balance und den Effekt der Signalmoleküle beeinflussen und so in weiterer Folge Einfluss nehmen auf die individuellen Trinkgewohnheiten. Warum gewisse Gene Auswirkungen auf das Verhalten haben, darüber haben die Wissenschaftler noch keine detaillierten Erkenntnisse.

    Doch nun konnte nachgewiesen werden, dass das DRD2-Gen den Alkoholkonsum beeinflusst, denn das Gen bestimmt, wie "high" die jeweilige Person durch Drogen wie beispielsweise Alkohol wird. Die Untersuchung zeigte weiter, dass jener Teil der Untersuchungsteilnehmer, die nicht über diese genetische Variation verfügten, beim Trinken von Alkohol einen geringeren Genuss empfand und aus diesem Grund auch weniger trank, so die Experten.
    hier gefunden:
    Wie viel Alkohol man trinkt, liegt in den Genen.-.Wichtige.Studien.|.eatsmarter.de

  6. #25
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Leider versuchen auch einige Deutsche die Briten zu kopieren:

    Pattaya พัทยา Zuviel Alkohol - Deutscher fällt vom Motorrad

  7. #26
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.749
    Auch wenn ich damit BT`s Einzeller-Universum durcheinander bringe:


  8. #27
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Ab 1,8 Promille auf dem Kessel fühlen sich die Briten dahoam. Saufen bis zur nächsten Zapfsäule ähh Beerbar.

  9. #28
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    Wie viel Alkohol man trinkt, liegt in den Genen
    Behauptungen wie diese sind das bedauerliche Ergebnis der Verwurstung von wissenschaftlichen Studien durch Infotainment-Journalisten die es einzig auf eine Schlagzeile abgesehen haben.

    Die eigentliche Studie (auf die nicht explizit verwiesen wurde) sagt in der Zusammenfassung lediglich: "We observed a small effect of the DRD2 Taq1A polymorphism on risk of alcoholism, indicating increased alcoholism in individuals possessing the A1 allele of the Taq1A polymorphism (OR = 1.21, 95% CI 1.13–1.30, P < 0.001)." Ein auf der Webseite der Universität erschienener Artikel sagt: "They found that one particular genetic variant – a version of the dopamine D2 receptor gene (DRD2) - was strongly associated with alcohol consumption."

    Es ist wichtig zu verstehen, dass auch eine starke Korrelation nicht unbedingt auf einen Kausalzusammenhang verweisen muss.

    Cheers, X-Pat

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. warum trinken wir Alkohol
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 07.01.10, 15:15
  2. THL will Altersgrenze für Alkohol auf 20 anheben
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.07, 16:18
  3. Briten in Kanchanaburi erschossen
    Von hello_farang im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.04, 21:06
  4. Briten lästern über deutsches Euro-Lob
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.03, 17:08