Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Braunes Gestrüpp...

Erstellt von a_2, 06.04.2005, 14:49 Uhr · 37 Antworten · 1.564 Aufrufe

  1. #31
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Braunes Gestrüpp...

    Die Pumpe ist da!

    Ich habe mir aus dem Lager noch 1m Silikonschlauch geholt, weil die Ausströmöffnung der Pumpe einen Durchmesser von 10mm hat, mein Schlauch aber einen Innendurchmesser von 6mm.

    Der Silikonschlauch ist flexibel genug als das ich ihn auf die Ausströmöffnung der Pumpe gestopft bekommen. Zudem ist der Innendurchmesser des Silikonschlauchs 6mm, somit bildet der Silikonschlauch ein prima Übergangsstück.

    Hier mal ein paar Fotos..



    Grüße

    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Braunes Gestrüpp...

    Nochmal kurz zur S5, nicht jede S5 hat eine Systemzeit (z.B. eine 90U hat keine), hier müßte man sich eine Systemzeit bauen. Ich schaue gleich mal nach ob es sowas wie sie OB_PREV_CYCLE Variable der S7 gibt, wenn nicht,geht es nur über Timer und wäre damit 'ungenauer'.

    Hab nachgeschaut, sowas wie OB_PREV_CYCLE gibbed nich.

  4. #33
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Braunes Gestrüpp...

    Ich habe gerade aus langeweile mal ein Blumengießprogramm getippt, das [highlight=yellow:445a93f818]müßte[/highlight:445a93f818](!) mit jeder alten S5 funktionieren, wenn man Netzwerk 7 und 8 wiederholt, könnte man auch morgens und abends gießen.
    NW1 ist überflüssig, steht bei mir aber immer da.


    (NW 1: Vorbelegungen)
    UN M100.0 //immer 0
    S M100.1 //immer 1
    UN M100.2
    = M100.2 //toggle

    (NW 2: Minutentimer Abfragen)
    U T0
    SPB= EMIN // Sprung zum Ende Minutentimer

    (NW 3: Jede Minute ...)
    L MW90 // Hier stehen die Minuten als Integer
    L KF1 // 1 als int
    +F
    T MW90 // Nun inkrementiert

    (NW 4:Ist der Tag um)
    L MW90
    L KF1440 // Minuten je Tag
    <F // noch keine 1440 Minuten
    SPB= EMIN // Zum Timer

    (NW 5:Rücksetzen)
    L KF0
    T MW90

    (NW 6:Timer)
    EMIN: UN T0 // Starten direkt nach Ablauf
    L KT600.1 // Eine Minute
    SI T0

    (NW 7: Abfrage der Zeit zum Blumengießen)
    L KF3 // z.B. in der 3. Minute des SPS Tages
    L MW90
    !=F // Das ist im S5 AWL etwas komisch, das ´!´ ist hier kein ´not´
    S M99.0 // Jetzt unser Blumengießmerker

    (NW 8: Abfrage der Zeit zum Ende Blumengießen)
    L KF12 // z.B. in der 12. Minute des SPS Tages
    L MW90
    !=F // Das ist im S5 AWL etwas komisch, das ´!´ ist hier kein ´not´
    R M99.0 // Jetzt unser Blumengießmerker

    (NW 9: Pumpentimer aktvieren)
    U M99.0
    UN T2 // Erholungszeit für Pumpe
    L KT 300.1// Eine halbe Minute Pumpe ein
    SI T1

    (NW 10: Pausentimer aktvieren)
    UN T1 // Pumpe hat gepumpt
    L KT 600.1// Eine Minute Pumpe aus
    SI T2


    (NW 11: Pumpentimer steuert Ausgang)
    L T1 // Pumpentimer
    = A32.0 // Pumpenausgang

    BE //aus die Maus


  5. #34
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Braunes Gestrüpp...

    Danke Ralf, Du läufst ja echt zu höchstform auf.

    Ich habe mir für heute ein Programmiergerät geleihen und werd Dein Programm mal testen..

    Morgen werd ich mal posten wie es fünktioniert hat.

    Eed meinte nur sie wolle sowas über Songkran auf dem Balkon installieren. Die Düsen natürlich nicht auf die Blumen, sonders auf die Strasse gerichtet.

    Das Problem der Steuerung würde sich da auch vereinfachen. Bewegungsmelder reicht..

    Grüße

    Stefan

  6. #35
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Braunes Gestrüpp...

    in NW 6 darf nicht SI sondern nur SV stehen, sonst zählt die Uhr die Zyklen.

    Nochmals zum Programm, man sollte evtl. das zweimalige Abfragen des Minutentimers lassen und besser nur einmal je Zyklus an einen Merker übergeben.

    Der Timer läuft ja Zyklusunabhängig, wenn 'Zeitende' zwischen der ersten und zweiten Abfrage liegt, kommt Sand ins's Uhrgetriebe, dann zählt er die Minute nicht mit.

    Also am besten NW 6


    EMIN: U T0 // Starten direkt nach Ablauf
    = M99.1
    UN M99.1
    L KT600.1 // Eine Minute
    SV T0


    Und in NW 2


    U M99.1
    SPB= EMIN // Sprung zum Ende Minutentimer


  7. #36
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Braunes Gestrüpp...


  8. #37
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Braunes Gestrüpp...

    So, am Sonntag mache ich mich auf nach LOS.

    Meine Bewässerungsanlage hat 1 Woche Testbetrieb hintersich und es hat alles problemlos funktioniert. (Toi Toi Toi)

    Wenn ich aus LOS zurück bin, dann werd ich den Aufbau mal dokumentieren, genauso wie den Zustand der Pflanzen.

    Grüße

    Stefan, derzeit Modem-user

  9. #38
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Braunes Gestrüpp...

    Hallo,

    ich bin seit gestern wieder im Lande und ich kann sagen meine Bewässerungsanlage hat bestens funktioniert.

    Die Pflanzen sind gewachsen wie die verrueckt.

    Ein Dokumentation der Bewaesserung folgt am Wochenende.

    Gruesse

    Stefan

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234