Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 185

Boykott von Nokia Produkten

Erstellt von Oni75, 21.01.2008, 00:56 Uhr · 184 Antworten · 8.774 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Natürlich wird Europa nicht einseitig senken, die anderen Erdteile steigen natürlich und irgendwo trifft man sich.

    Die Sozialsysteme sind im Grunde ja gut. Aber die können nur in einem begrenzten Raum funktionieren. Global hieße das, sie müssten überall auf der Erde eingerichtet werden.
    Das halet ich aber für utopisch, also werden sie wohl eher dort einbrechen, wo es sie noch gibt.

    Natürlich sind Mindestlöhne eine schöne Sache für Arbeitnehmer. Doch was nützt es, wenn ich mir durch die globale Kommunikation Hilfsarbeiter aus China für einen Bruchteil der Lohnkosten als freie Mitarbeiter anheuere?
    In der IT-Branche ist das mittlerweile durchaus üblich.

    Nokia ist halt nicht der Tante Emma-Laden aus dem Dorf, sondern ein Weltunternehmen. Und welche globale Firma hat noch ein soziales Gewissen? Das haben doch die wenigsten einheimischen Unternehmen.

    Ich musste die Erfahrung auch mal machen, bevor ich aus dem Dornröschenschlag aufgewacht bin und mein Schicksal in die eigene Hand gelegt habe. Das Märchen von einem Sozialstaat ist ausgeträumt und die guten alten Zeiten eines Familienunternmehmens mit Beschäftigung bis zur Rente gehören leider in die Geschichtsbücher. Wer das nicht kapiert, hat leider verloren.

    Entweder die globale freie Welt oder wieder eine Mauer um Deutschland rum, aber Arbeit für alle. Ich bin aber für Variante 1, auch wenn man selber dabei draufgehen könnte.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Da du ja in Thailand lebst müsstest du wissen das Deutschland und Thailand nicht vergleichbar sind.
    Vor China muss man nicht unbegrenzt Angst haben denn es zeigt sich das China noch lange nicht die hier erforderliche Qualität liefern kann. Darauf muss Deutschland achten diese nicht leichtfertig zu verlieren.
    Aus china kommt viel Ausschuss und besonders im Spielzeugbereich viel Plunder. Die IT Hardware lässt auch zu wünschen übrig.......teils früh bis mittag Qualität.
    Nokia ist nicht der Nabel der Welt, das sollte man auch nicht überbewerten. Nur das die anderen Hersteller ebenso grosse Heuschrecken sind.
    Deutschland sollte nicht bei jedem Konzern himmelhoch jauchzend jubeln wenn er sich hier ansiededeln möchte sondern nüchtern prüfen.
    Beispiele haben wir nun reichlich Benq, Nokia und und und.

  4. #73
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Es ist schon interessant zu sehen, wie alle gerechte Löhne für D fordern, aber beim Einkaufen, wenn es ans eigene Portemonnaie geht, gerne günstige Importware in den Einkaufswagen legen.
    Was bleibt den meisten "Arbeiter" in D. den übrig ??
    Wenn Sie ihren Kontoauszug sehen.
    Aber:
    Wenn man noch einmal auf die Welt kommt, werden wir halt alle
    "Ingenöre " dann hat man das Problem nicht!!
    Und die Welt liegt uns zu Füßen.

    Sammy

  5. #74
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="558628
    Und welche globale Firma hat noch ein soziales Gewissen?
    Gerade der Punkt scheint nun auch bei den Konsumenten wichtiger zu werden, soziales Gewissen und ethisches handeln von Unternehmen. Da gibt es schon auch Firmen die gezielt darauf setzen.

    Auch gut finde ich Unternehmen wie z.B. Sony oder die österr. Voest (Stahlherstellung). Aktien an die Arbeitnehmer ausgeben. Somit gibt es eine stärkere Unternehmensidentifikation, Zufriedenheitund mehr ansehen in der Gesellschaft. Gibt ja auch Firmen die ein 14. Monatsgehalt zahlen, Swarovski aus Tirol z.B.

    Diese Firmen werden auf lange Sicht die Gewinner sein, da die breite Masse der Konsumenten diese Dinge zu schätzen weiß.

  6. #75
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.822

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von Thaibär",p="558603
    Richtig, Nokia arbeitet strikte nach dem shareholder-value prinzip: alles tun, um den Aktienkurs zu stützen, um den Motor ihrer (Drecks)firma, nämlich den einfachen Arbeiter kümmerns sie sich einen Dreck!!!!

    DaherONT BUY NOKIA!!!!!
    Dagegen gibts eine einfache Möglichkeit: Nokia Aktien kaufen !

    Das gilt natürlich auch Mercedes, Telekom, BMW usw.

    xxxxxxxxxxxx

  7. #76
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von Lamai",p="558642
    Dagegen gibts eine einfache Möglichkeit: Nokia Aktien kaufen !
    Weiss nicht.. im Mobilfunkbereich würde ich (mein Geld) generell eher auf die Koreaner setzen. Motorola ist schon fast tot, und auch für Nokia sieht die Zukunft angesichts der anderen Marktteilnehmer aus Fernost nicht so gut aus.

  8. #77
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat:
    In einer globalen Welt ist es doch ein Irrsinn, dass ein Hartz IV-Empfänger in Deutschland rund 3mal so viel verdient wie ein thailändischer Durchschnittsverdiener, der 10 Stunden pro Tag schuften muss.
    *********************
    Hallo, aber irgendwo ist bei Dir das Thema Kaufkraft unter die Räder gekommen. Oder kannst Du dir in Deutschland 3 unterschiedliche Essen inkl. Reis für ca. 2 € kaufen??
    Gruß

  9. #78
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Aber da du anscheinend auch nur ein einfacher Arbeiter bist, verstehst du diese Zusammenhänge schlichtweg nicht

    In Zukunft wirst Du auf igno gesetzt.

  10. #79
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Vor China muss man nicht unbegrenzt Angst haben denn es zeigt sich das China noch lange nicht die hier erforderliche Qualität liefern kann.
    Wieso Angst? Als Weltbürger ist es mir doch piepschnurzegal, wo mehr Umsätze gemacht werden. Ich gönne es den Chinesen genauso wie den Deutschen oder den Afrikanern. Und wegen der Qualität wäre ich vorsichtig. Wenn ich mich recht erinnere, glaubte man auch, dass die Japaner niemals an die deutsche Qualität ranreichen würden...

    Hallo, aber irgendwo ist bei Dir das Thema Kaufkraft unter die Räder gekommen. Oder kannst Du dir in Deutschland 3 unterschiedliche Essen inkl. Reis für ca. 2 € kaufen??
    Gruß
    Da liegt der Knackpunkt beim Denkansatz. Gut, Essen ist vielleicht noch der einzige Unterschied, wobei Milchprodukte ja mittlerweile auch internationale Auswirkungen haben.

    Aber wieviele Leute kaufen mittlerweile günstige Produkte per Ebay direkt aus Thailand oder China? Und umgekehrt machen deren Bewohner viel Kohle, um ihre Produkte in reiche Länder zu verschiffen. Oder man kauft mal eben günstigen Webspace in den USA usw. Die Welt ist global, Staaten sind eine aussterbende Spezies - auch wenn das einige europäische Politiker und deren Bewohner z.T. noch nicht begreifen wollen.

    Technische Produkte sind in Thailand fast genauso teuer wie in Europa. Es wird sich mit der Zeit alles angleichen müssen, Löhne und Produktpreise. Und aus diesem Gesichtspunkt habe ich den Vergleich herangezogen. Der gilt zwar heute noch nicht, aber in Kürze. Und wer langfristig denkt braucht später nicht zu jammern.

  11. #80
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="558657
    Die Welt ist global, Staaten sind eine aussterbende Spezies
    Den Gedanken will ich noch aufgreifen. Schaut man sich mal General Electric oder die koreanische Samsung an.. da trifft das wohl ziemlich gut hin. Denken wir auch mal an staatliche Nachrichtendienste.. die wissen alle längst nicht so viel wie Google. Der Staat im Staat.

    In der Praxis hat man halt noch den Reisepass, Steuern, Grenzen und staatl. Macht. Wie lange noch? Und wo endet dieser totale Wirtschaftsliberalismus?

Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nitrofuran in Shrimps Produkten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.14, 14:46
  2. Mit Nokia N73 ins Web
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.09, 07:45
  3. nokia e66
    Von Lille im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:46
  4. fluggesellschaften drohen mit boykott
    Von bigchang im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.02.07, 19:49
  5. Boykott aller Amerikanischer Waren
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.04.03, 13:17