Seite 17 von 19 ErsteErste ... 71516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 185

Boykott von Nokia Produkten

Erstellt von Oni75, 21.01.2008, 00:56 Uhr · 184 Antworten · 8.758 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Interessaner Plusminus Artikel @bromo, haette mir nur mehr und unterschiedlichere Beispiele gewuenscht.

    Auch das Deutschland sich selber schlechtredet, das glaube ich auch.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von bromo

    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    143

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von KKC",p="561779
    Die Manager sind in der Regel die [highlight=yellow:7458c48809]armen[/highlight:7458c48809] Schweine, die selbst unter Druck stehen und die Vorgaben umsetzen müssen.
    Der war gut ! :bravo:

  4. #163
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von Lamai",p="561620
    Zitat Zitat von bromo",p="561398
    Soziale Verantwortung von Unternehmen wird sich IMHO immer mehr durchsetzen.
    Das glaube ich kaum, (..)
    Es will ja prinzipiell jeder soviel Kohle wie möglich verdienen (ich natürlich auch)(..)
    Sehe ich auch so wie bromo. Den Menschen werden diese Dinge immer mehr bewusst, weil sich auch die Medien dafür mehr interessieren.

    Das shareholder value managing ist zwar noch weit verbreitet, aber die Tendenzen gehen doch in die Richtung wie bromo erklärt hat. Soziale Verantwortung und Ethik zählen immer mehr.

    Das jeder soviel Kohle wie möglich will stimmt sicher nicht. Da gibt es doch noch viel viel Wichtigeres im Leben, als Geld.. (für mich zumindest)

  5. #164
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von Nokhu",p="561660
    @ Lamai
    hat mal wieder den Durchblick. :P
    Ja ja, sei Ihm gegönnt.
    Da gehört nun wirklich nicht viel "Durchblick" dazu, zu erkennen, dass hinter "den Managern" die geldgierigen Aktionäre mit der Rendite-Peitsche stehen.

    Wundert mich nur, dass ich hier der einzige bin, der derart simple Zusammenhänge erkennt...

  6. #165
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Ja die Welt ist simpel.
    Altersvorsorge wird größtenteils mit Aktienfonds (Riester,etc.) betrieben und staatlich unterstützt, gehts nokia & Co. schlecht, gehts dem Rentner vielleicht später noch schlechter.

  7. #166
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat:
    Das shareholder value managing ist zwar noch weit verbreitet, aber die Tendenzen gehen doch in die Richtung wie bromo erklärt hat. Soziale Verantwortung und Ethik zählen immer mehr
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++
    @Soulshine,
    ich lach mich schlapp.
    Ich kann Dir ja mal den Link eines Mitarbeiterforums einer grossen deutschen Firma geben. Das was Du da lesen kannst ist Existenzangst pur.
    Ich bin der Meinung, das Gegenteil findet derzeit statt. Der globale Konkurrenzkampf (mit Billiglohnländern in und ausserhalb der EU) wird doch immer brutaler.

    Gruß

  8. #167
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Die Strategie der Konzerne heisst : Kick and Fly........ala Onkel Dagobert.
    Das mag für die Aktionäre auch noch eine Weile gut gehen, aber auf Dauer ist das nicht zu halten.
    Denn Mitarbeiter sind ebenfalls Kunden und ignorieren wäre strategisch unklug.

  9. #168
    Avatar von Lonsdale

    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    106

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Leider verlieren die demokratisch gewählten Regierungen immer mehr den Einfluss auf die Politik ihres Landes. Die Politik wird weltweit im wesentlichen von den Lobbyisten der Konzerne und Interessenverbände beeinflusst die von keinem Wähler ein Mandat haben. Allein in der EU in Brüssel gibt es ca. 25.000 hochbezahlte Vertreter dieser Spezis die in ihrem Interessengebiet in bezug auf Sachkompetenz den Regierungsvertretern haushoch überlegen sind. Hochkomplexe Gesetzesvorlagen und listige Strategien werden meist von diesen Lobbyisten zum Vorteil der Konzerne und Interessenverbände ausgearbeitet und von den überforderten Regierungsvetretern dankbar angenommen und umgesetzt.

    Der einzige Trost ist dass die Konzerne und Interessenverbände sich unter diesen Voraussetzungen die besten Rahmenbedingungen schaffen und florieren. Länderinteressen gehen dabei leider außen vor.

  10. #169
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von KKC",p="563015
    Ich bin der Meinung, das Gegenteil findet derzeit statt. Der globale Konkurrenzkampf (mit Billiglohnländern in und ausserhalb der EU) wird doch immer brutaler.
    Als ich Heute den unten aufgeführten Artikel las, kam mir gleich dieser Nokia Thread in den Sinn.

    Ich denke auch @KKC hat leider Recht, diese traurige Karawane zieht immer weiter und weiter und weiter...

    Gruss Palawan

    Arbeit ist in Südchina bereits zu teuer


    Die Goldgräberstimmung in der Boom-Region Guangdong ist verflogen. Der Provinz droht eine Abwanderungswelle von Tausenden Investoren.


    Ärmere Provinzen im Reich der Mitte und das aufstrebende Nachbarland Vietnam machten dem südchinesischen Gebiet zunehmend Investoren abspenstig. Guangdong habe in diesem Standort-Wettbewerb schlechte Karten, meint er Präsident des Chinesischen Gewerbeverbandes von Hongkong, Paul Yin: «Die Kosten sind in einigen Fabriken in den vergangenen Jahren um 30 bis 50 Prozent gestiegen - in manchen sogar um 100 Prozent».

    In den vergangenen Monaten hat sich der Kostendruck durch ein neues Arbeitsgesetz und steigende Rohstoffpreise weiter verschärft. Auch weil der Staat nun nicht mehr so üppige Steuerrabatte auf Exportwaren gewährt, kommen die Firmen zunehmend in die Bredouille. Wenn die Landeswährung Yuan wie erwartet dieses Jahr noch um 8 bis 9 Prozent weiter aufwertet, wird das Ausfuhrgeschäft für die Firmen noch schwieriger werden, meinen Experten.

    Tausende Werke bedroht
    Insgesamt seien 60´000 bis 70´000 Werke im Perlfluss-Deltagebiet im Besitz von Firmen aus Hongkong. Rund 10´000 Werken drohe bereits in den kommenden Monaten die Schliessung oder zumindest ein Zusammengehen mit anderen Standorten. Manche Investoren denken offenbar über einen Umzug nach Zentralchina oder in die Nachbarprovinz Guangxi nach. Dort sind die Löhne niedriger und der Wettbewerb um Arbeitskräfte noch nicht so ausgeprägt.

    Grossfirmen auf dem Absprung
    Einige Grossfirmen in China sind schon auf dem Absprung: Der taiwanische PC-Produzent Compal Electronics baut derzeit in Vietnam einen alternativen Standort auf. Derzeit konzentriert der Konzern, der unter anderem Dell und Hewlett-Packard zu seinen Grosskunden zählt, seine Fertigung auf die chinesische Region Shanghai. Bereits 2013 soll die Hälfte der Produktion nach Vietnam verlagert sein. Auch der taiwanische Elektronikriese Hon Hai investiert Milliarden in den neuen asiatischen Tigerstaat, um dem Kostendruck in China zu entfliehen.


    Quelle

  11. #170
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Scheint ja nicht gut zu laufen für Nokia:

    Nokia streitet mit rumänischer Gewerkschaft
    "Sklaverei" oder "Flexibilität"?
    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/nokia140.html

    Leergefegter Arbeitsmarkt

    Doch der Arbeitsmarkt in den aufstrebenden neuen Industriezonen ist schon jetzt leergefegt, die Arbeitslosenquote liegt bei höchstens zwei Prozent.
    So haben sie jetzt ein Werk in Rumänien, aber keine Facharbeiter. Dass das Management dies nicht vorher überprüft hat will mir nicht einleuchten. Aber vielleicht kommt ja noch der Vorschlag, die Bochumer könnten doch bitte nach Rumänien gehen und dort für Nokia arbeiten Dank EU wäre das doch kein Problem Verrückte Welt!

Ähnliche Themen

  1. Nitrofuran in Shrimps Produkten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.14, 14:46
  2. Mit Nokia N73 ins Web
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.09, 07:45
  3. nokia e66
    Von Lille im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:46
  4. fluggesellschaften drohen mit boykott
    Von bigchang im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.02.07, 19:49
  5. Boykott aller Amerikanischer Waren
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.04.03, 13:17