Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 185

Boykott von Nokia Produkten

Erstellt von Oni75, 21.01.2008, 00:56 Uhr · 184 Antworten · 8.776 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von phimax",p="561302
    Und wenn bspw. Nokia Mitarbeiter aus Bochum Nokia Aktien gezeichnet haben,
    kann ich mit ihnen dann auch kein Mitleid haben,
    tragen sie doch letzlich selbst zur aktuellen Situation bei.
    Tja phimax, klingt ja erstmal ganz gut, aber ist es nicht so das gerade unsere Bundesregierung darauf drängt daß Mitarbeiter an Gewinnen ihres Unternehmens beteiligt werden z. B. duch Unternehmesanteile (Aktien)?

    Watt denn nu?



    phi mee

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Wie angedeutet, die soziale Verantwortung der Unternehmen sollte eingefordert werden.
    Im Umweltbereich funktioniert es ja einigermaßen.

  4. #153
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    @phimax,
    gerade die soziale Verantwortung (Verpflichtungen)
    lässt die Unternehmen ins Ausland anwandern.
    44% Sozial Abgabe, Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer, GEZ, GEMA IHK-Beiträge etc.etc.
    Berufsgenossenschaft, Gewerbeaufsicht und wer da noch alles kommt um abzukassieren.
    Der Fehler sitzt woanders. Einige Politiker hatten das Problem bereits mal erkannt. Geschehen ist nichts, dafür in die falsche Richtung - ÖKOSTEUER - und die Transportkosten steigen (Erhöhung der Maudgebühren) weiter.
    Unternehmen die unter besonderem Preisdruck stehen und dazu gehört mit Sicherheit die Handybrange können in D nicht mehr pruduzieren.
    Gleiches gilt für die "weißen Waren, Waschmaschinen etc., Video, Hifi, Konsumer Kleingeräte, Foto.
    Mal eine paar anmerkung!
    Wieso kostet eine Brille in D 10 mal soviel wie in THL.
    Wieso ist Asperin in THL um ein vielfaches billiger als in D. Warum kosten Arzmeimittel nur einen Bruchteil gegenüber D. - Sind die schlechter?
    Mal soviel dazu

    Gruß khun Bernd

  5. #154
    Avatar von bromo

    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    143

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Soziale Verantwortung von Unternehmen wird sich IMHO immer mehr durchsetzen.
    Insofern macht es sicherlich Sinn, Druck auf Unternehmen wie Nokia auszuüben um diese Entwicklung zu beschleunigen.

    Ein Imageschaden bringt der Firma unter Umständen herbe Einbußen (s. a. Koch in Hessen :bravo: )

    ein paar Links zur CSR (Corporate Social Responsibility)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Corpora...Responsibility
    http://www.baua.de/nn_27778/de/Infor...ahren/BMS.html
    http://www.gesellschaftliche-verantw...www/csrcms.nsf

    Ausserdem noch ein interessanter Bericht über Unternehmen die nach Deutschland zurückkommen: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/meldung93162.html[/url]

  6. #155
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von bromo",p="561398
    Soziale Verantwortung von Unternehmen wird sich IMHO immer mehr durchsetzen.
    Das glaube ich kaum, denn die Firmeneigner und noch mehr die Aktionäre werden immer mehr Rendite fordern, also müssen die Kosten zwangsläufig immer weiter gedrückt werden.

    Die gierigen Aktionäre und Firmeninhaber treiben die Manager an, immer mehr Rendite ranzuschaffen und das wird so weiter gehen....also sind "die Manager" die absolut falschen Adressaten für eventuelle Unmutsbezeugungen.

    Es will ja prinzipiell jeder soviel Kohle wie möglich verdienen (ich natürlich auch) und insofern legst du dein Geld auch bei der Bank an, bei der du die meisten Zinsen bekommst, oder ?

    Was Geldgier angeht, sollte sich jeder mal an die eigene Nase fassen....

  7. #156
    Avatar von bromo

    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    143

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von Lamai",p="561620
    Es will ja prinzipiell jeder soviel Kohle wie möglich verdienen (ich natürlich auch) und insofern legst du dein Geld auch bei der Bank an, bei der du die meisten Zinsen bekommst, oder ?
    Nein nicht jeder, und wo ich mein Geld anlege weisst du auch nicht.
    Manche Menschen legen ihr Geld z.B. auch in grünen Fonds an.

  8. #157
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.040

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    @ Lamai
    hat mal wieder den Durchblick. :P
    Ja ja, sei Ihm gegönnt.

    1000 Beschäftigte = 100% Gewinn
    500 Beschäftigte = 200%
    0 Beschäftigte = 1000%

    oder was?

    Warum zum Teufel crashen nicht alle Börsen dieser Welt. Aktien sind nur [s:4a07e3f99e]Spielgeld[/s:4a07e3f99e] bedrucktes Papier, welches selbiges nicht wert ist.

    Gute Ware, gutes Geld.
    Alles andere sind Taschenspieler-Tricks.

  9. #158
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Unternehmen die unter besonderem Preisdruck stehen und dazu gehört mit Sicherheit die Handybrange können in D nicht mehr pruduzieren.
    Über 10 % Reinrendite, kann man nicht von Preisdruck sprechen. Bei einem Personalkostenanteil von 5 % auch nicht .

    Die Argumente werden immer wieder gern gebracht, aber so ist nicht.

    Bin mal gespannt was gesagt wird, wenn dieses Jahr der große Siemens VDO Knall kommt, da ist dann Nokia längst vergessen ;-D .

    Gruß Sunnyboy

  10. #159
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Lamai hat schon recht, die Vorgaben/Druck kommt von den Grossaktionären. Deren Geld wandert dahin wo die höchste Rendite erzielt wird.
    Die Manager sind in der Regel die armen Schweine, die selbst unter Druck stehen und die Vorgaben umsetzen müssen.
    Wenn jemand etwas ändern möchte (an dem Vorgehen a la BenQ; Nokia, etc) muss das System geändert werden. Und dann sind unsere Herren Politiker gefragt. Nur die stehen als Lobbyisten selbst im Lohn der Industrie.
    Gruß

  11. #160
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Wenn soziale Verantwortung sich bezahlt macht, kommt die. Es liegt am Konsumenten. Muesst ihr halt von sozial verantwortlichen Unternehmen kaufen und nur von denen. Als Konsument hat man die eigentliche Macht, aber nur in der Masse. Schon verrueckt. Stellt Euch mal vor, alle Deutschen heben an einem Tag all ihr Geld in bar ab - da haetten wir eine Handfeste eventuell gar Weltwirschaftskrise.

Seite 16 von 19 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nitrofuran in Shrimps Produkten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.14, 14:46
  2. Mit Nokia N73 ins Web
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.09, 07:45
  3. nokia e66
    Von Lille im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:46
  4. fluggesellschaften drohen mit boykott
    Von bigchang im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.02.07, 19:49
  5. Boykott aller Amerikanischer Waren
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.04.03, 13:17