Seite 14 von 19 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 185

Boykott von Nokia Produkten

Erstellt von Oni75, 21.01.2008, 00:56 Uhr · 184 Antworten · 8.785 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.000

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Ein paar Gedanken von mir zur Sache: Nokia wollte ja schonmal weg, sonst wären ja gar nicht die Subventionen geflossen. Seinerzeit gab es ein Gipfeltreffen in der Düsseldorfer Zentrale, wo Nokia seine Wünsche äusserte, Teile der Aufgaben nach Düsseldorf zu verlagern. Düsseldorf durfte aber Bochum nicht gegen sich ausspielen. Funkteststrecken wurden mit der Nähe zum Flughafen abgeleht und eine schnöde Frauenarbeit-Zusammensetz-Produktion wollte man im Business-Gürtel um den Flughafen schon gar nicht ansiedeln. Anders als bei Siemens wo viele Zulieferer aus Deutschland kamen war das Bochumer Werk eine Insel im Nokia Fertigungsnetz. Beinahe jedes Teil wurde aus Fernost eingeflogen. Und das bei immer kürzeren Intervallen wo neue Handys auf den Markt geworfen werden und die Produktion umgestellt wird. Trotzdem hat Bochum mit guten Gewinnen gearbeitet (2006 angeblich rd. 100Mio). Aber andere Standorte versprechen eben noch grössere Gewinne. Das ist eben die bittere Seite der Globalisierung und des Drucks des Finanzmarktes auf Unternehmen in Punkto Rendite. Unternehmen wie Siemens und Philips haben nicht umsonst die Fahne gestreckt, weil sie dem gigantischen Inovations- und Investitionsdruck der Handyherstellung bei fallenden Preisen aus eigener Kraft nicht mehr stemmen konnten. An einen neuen deutschen Handyhersteller zu glauben klingt da für mich etwas naiv.

    Es ist ja nicht so, dass nicht etliche deutsche Firmen diesen Schritt der Flucht aus Deutschland wegen der Gesamtproduktionskosten geräuschloser vorher schon gegangen sind, und die tausende Arbeitsplätze die bei der WestLB draufgehen oder die 7000 die BMW abbauen wird könnte man bei allem Nokia-Geschrei fast vergessen. Was für mich völlig unverständlich ist, das ist die Art wie die Entscheidung "kommuniziert" (eigentlich überhaupt nicht) wurde, das Gespräch mit dem Betriebsrat und kommunalen Vertretern nur wiederwillig angenommen wurde. Ich kenne Nokia (Düsseldorf) nur als eine Firma mit vorbildlicher Unternehmenskultur, wo gemeinsame Ziele und Ideen vor Hierarchien und Prestigedenken von Vorgesetzten gehen. Ein multikultureller, global denkender Mikrokosmos wo die Mitarbeiter mit Spass zur Arbeit gehen, aber selbstverständlich auch gefordert werden. Und Nokia ist für Finland etwas was es wohl sonst wo kein zweites Mal gibt, ich glaube da kommt das halbe Bruttosozialprodukt des einstmal sehr armen Landes her. Und auch den Rumänen gönne ich die Arbeitsplätze. Für Bochum und die Nokia-Mitarbeiter samt Familien ist es zweifelsfrei ein bitterer Schlag, aber ich bin auch etwas beschämt wie ein ganzes Land -zumindest sieht es in den Medien fast so aus- einen internationalen Konzern in einer verzweifelten Mischung aus Betteln um Arbeitsplätze und kaltem Hass behandelt. Keine gute Visienkarte für Investoren.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von Loso",p="561070
    Was für mich völlig unverständlich ist, das ist die Art wie die Entscheidung "kommuniziert" (eigentlich überhaupt nicht) wurde
    Sehe das auch als den Knackpunkt. Komplett undiplomatisch. Die Belegschaft erfährt über die Medien von deren Entlassung, dass das dann ein nationales Thema wird ist klar. Dieser Fall wird wohl in die Geschichte eingehen.

    mMn hätte man sich auch dazumal schon fragen sollen, warum Nokia überhaupt in D produzieren will, zu diesen Lohnkosten...

    Und ich will hier nun auch mal das Tabu aussprechen... D wird eine reine Wissensgesellschaft. Für körperliche Arbeiten gibt es irgendwann nur noch Ausländer, so auch Thai-Frauen die manch einer mitnimmt. Das Know-how zählt. Industrie, körperliche Arbeit wollen die nicht zu dem Lohnniveau.

    Wer mich für blöd hällt.. schaut euch mal den Wandel in der Textilindustrie an, seit der Erfindung der Dampfmaschine bis heute...

    So it might be

    Und beste Grüße

  4. #133
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Endlich mal wieder 2 sachlich emotionslose Beiträge :bravo:

    Gruß
    AlHash

  5. #134
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    post #131 + 132
    sehe es genauso, was soll ich dazu noch gross sagen.

  6. #135
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Ich meine das in der Tat ernst, obwohl es nun wirklich ein sehr ernstes Thema ist.

    Weiß´ gar nicht, was ihr wollt

    Nokia verfolgt lediglich eines der wichtigsten ökonomischen Prinzipien:

    Mit dem geringst möglichen Aufwand den größt möglichen Gewinn einfahren.

    Wo ist also das Problem ?

    Wer dieses System stützt, wird dafür Verständnis haben, gelle ?

  7. #136
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Die Realität ist halt kein Groschenroman. Bei wirtschaftlichen Überlegungen hat Sentimentalität keinen Platz - alles rechnet sich auch wenn es moralisch gesehen eine Schweinerei ist, aber so ist halt das Leben...

  8. #137
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    UAL,
    moralisch eher nicht verwerflich.
    betrachte die menschheit als eine ansammmlung von egoisten, die sich an das solidarprinzip nur bei nichterfüllung der eigenen bedürfnisse erinnert, was ich als schlichtwegs gelebte "normalität" empfinde.
    ich erinnere mich noch sehr gut an die ROARING-SIXTIES. so mancher vorzeigerevoluzzer war nur die kopie des bourgeoisen elternhauses im flower-power-outfit.

  9. #138
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von antibes",p="561231
    [...]ich erinnere mich noch sehr gut an die ROARING-SIXTIES. so mancher vorzeigerevoluzzer war nur die kopie des bourgeoisen elternhauses im flower-power-outfit.
    Erinnere mich nur zu gut. Allerdings hatten einige gute Ansätze, zumindest von den postulierten Erkenntnissen und Ambitionen her.

    Woran ist´s gescheitert ?

    Am Mammon !!! Wer einmal dran gerochen, kommt überall gekrochen.

    Faktor Mensch, so einfach ist das

    Hatte meine eigenen Konsequenzen bereits damals daraus gezogen.

    Habe überlebt, und zwar in der Form, dass ich in Zukunft in Thailand leben werde (ab 2010) :bravo:

  10. #139
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von antibes",p="561231
    ...betrachte die menschheit als eine ansammmlung von egoisten, die sich an das solidarprinzip nur bei nichterfüllung der eigenen bedürfnisse erinnert, was ich als schlichtwegs gelebte "normalität" empfinde.
    ich erinnere mich noch sehr gut an die ROARING-SIXTIES. so mancher vorzeigerevoluzzer war nur die kopie des bourgeoisen elternhauses im flower-power-outfit.
    Jo, das kann man so stehen lassen, wobei die Vorzeigebilder aber eben den höheren Kreisen entstammten, also nicht der breiten Masse und nur Opium fürs Volk lieferten... ;-D Am Ende läufts nur auf Verar...sche ab für das Fussvolk.

  11. #140
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von Kali",p="561220
    Mit dem geringst möglichen Aufwand den größt möglichen Gewinn einfahren.
    Wo ist also das Problem?
    In der sozialen Marktwirtschaft, die imo in D offiziell noch nicht zu Grabe getragen wurde.
    Viele Manager entziehen sich ihrer sozialen Verantwortung.
    Etwas mehr Wirtschaftsethik täte ihnen gut.

Seite 14 von 19 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nitrofuran in Shrimps Produkten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.14, 14:46
  2. Mit Nokia N73 ins Web
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.09, 07:45
  3. nokia e66
    Von Lille im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:46
  4. fluggesellschaften drohen mit boykott
    Von bigchang im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.02.07, 19:49
  5. Boykott aller Amerikanischer Waren
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.04.03, 13:17