Seite 13 von 19 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 185

Boykott von Nokia Produkten

Erstellt von Oni75, 21.01.2008, 00:56 Uhr · 184 Antworten · 8.760 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Sydney

    Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    186

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von Kuki",p="560829
    Ich bin dabei :bravo:

    Vielleicht fangen die Deutschen langsam mal damit an, zusammen zu halten.
    Wir könnten soviel ändern, da bin ich absolut sicher
    Diese Hoffnung habe ich schon vor Jahren aufgegeben. Sowas wird es in diesem unserem Land NIE geben. Dazu sind wir Deutschen zu eigen.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    talkrabb und samuianer,
    konsequente umsetzung des lohndumpings.

  4. #123
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von Sydney",p="560839
    Zitat Zitat von Kuki",p="560829
    Ich bin dabei :bravo:

    Vielleicht fangen die Deutschen langsam mal damit an, zusammen zu halten.
    Wir könnten soviel ändern, da bin ich absolut sicher
    Diese Hoffnung habe ich schon vor Jahren aufgegeben. Sowas wird es in diesem unserem Land NIE geben. Dazu sind wir Deutschen zu eigen.
    Ja...ich denke Du hast LEIDER Recht.
    Kannst übrigens ruhig das entsprechende Wort aussprechen
    eigen = egoistisch.
    Schade

    Kuki

  5. #124
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    eigen = egoistisch.
    um es mal so auszudrücken:
    Wenn jeder an sich selbst denkt, ist auch an jeden gedacht :-)

    Gruß Klaus

  6. #125
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    [quote="Kuki",p="560845"]
    Zitat Zitat von Sydney",p="560839
    Zitat Zitat von Kuki",p="560829
    Dazu sind wir Deutschen zu eigen.
    Kannst übrigens ruhig das entsprechende Wort aussprechen
    eigen = egoistisch.
    Das ist aber in diesem Fall nicht so eindeutig.
    Denn egoistisch wäre es ja auch, wenn die Deutschen gegen einen Umzug nach Rumänien demonstrieren.
    Und zwar egoistisch gegenüber der rumänischen Bevölkerung, deren Arbeitslosenquote damit geringer wird.

    Langfristig ist das sogar wiederum gut für die Deutschen. Damit steigt das Preisniveau in Osteuropa und bald auch das Lohnniveau. Und dann lohnt es sich für Firmen auch evtl. wieder in Deutschland Arbeitsplätze zu schaffen.

    Warum macht die Belegschaft in Bochum jetzt nicht eine eigene Handy-Firma auf. Angeblich haben sie ja nach eigenen Angaben so viel gearbeitet wie in keiner anderen Firma (was ich persönlich übrigens sehr arrogant und sicherlich auch falsch fand) und haben wohl auch das nötige Wissen.

    Was würde also Nokia mehr schaden, als eine Konkurrenz mehr zu bekommen. Sicherlich wird es auch kein Problem sein, Geldgeber und Kunden zu finden. Die Medien werden sich darauf stürzen und somit kostenloses Marketing betreiben. Wenn ich selber betroffen wäre, hätte ich das organisiert. Aber ich wette, auf die Idee kommt keiner. Abfindung und Arbeitslosengeld werden den Kampfeswillen sicherlich schmälern.

  7. #126
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    [quote="kcwknarf",p="560912"][quote="Kuki",p="560845"]
    Zitat Zitat von Sydney",p="560839
    Zitat Zitat von Kuki",p="560829
    Dazu sind wir Deutschen zu eigen.
    Kannst übrigens ruhig das entsprechende Wort aussprechen
    eigen = egoistisch.


    Das ist aber in diesem Fall nicht so eindeutig.
    Denn egoistisch wäre es ja auch, wenn die Deutschen gegen einen Umzug nach Rumänien demonstrieren.
    Und zwar egoistisch gegenüber der rumänischen Bevölkerung, deren Arbeitslosenquote damit geringer wird.

    Langfristig ist das sogar wiederum gut für die Deutschen. Damit steigt das Preisniveau in Osteuropa und bald auch das Lohnniveau. Und dann lohnt es sich für Firmen auch evtl. wieder in Deutschland Arbeitsplätze zu schaffen.
    Nee....is....klar....
    Das einzige was steigt, egal ob in Deutschland oder im Ausland sind die Gewinne der Konzerne, die können nämlich den Hals nicht voll kriegen.
    Und da haben wir wieder den Egoismus!! (der Konzerne und wirklich total unterbezahlten Manager) ;-D

    Immer schön bange machen was den Arbeitsplatz angeht und 2 Stunden pro Woche Mehrarbeit um die Stellen zu sichern, um am Tagt darauf die Bilanzen in Milliardebhöhe bekannt zu geben (Beispiel einer ortsansässigen Firma).

    Ich verschone euch mit meiner Lebensgeschichte....aber eines ist klar...wir werden verarscht sobald wir die Augen aufmachen (das ist meine traurige Erfahrung).

    Gruß aus dem (gefühls)kalten Deutschland
    Kuki

  8. #127
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    nokia wandert weiter in richtung ukraine oder moldavien wenn rumänien zu teuer wird. heuschrecken bekommen den hals nie voll, aber vielleicht erstickt die eine oder andere an ihrer gier............

  9. #128
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Naja, ein Unternehmen wie Nokia ist halt kein VEB oder eine ABM-Maßnahme mit lebenslanger Beschäftigungsgarantie.

    Nokia, Grohe, Benque u. andere werden nicht die letzten sein, die dem Produktionsstandort Deutschland Tschüß sagen..

  10. #129
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    nur irgendwann bleiben nur noch länder wie afghanistan übrig, billigst aber sehr bleihaltig.
    auch der lohn eines rumänischen arbeiters wird kaum bei etwa 150,- euro stehen bleiben.
    danach vielleicht ukraine, wo in grifna entlohnt wird. vielleicht sollten geier wie nokia ihr equipment in grosse module einteilen, die sie nach bedarf wieder auf sattelschlepper packen können.
    dann können sie auch vereine wie die pin AG gleich mitnehmen.

  11. #130
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Statt das die EU den Krümmungsradius einer Banane regelt hätte sie sich lieber um die wirtschaftliche Zusammenarbeit in und ausserhalb der EU kümmern sollen.
    Das ist aber wahrscheinlich ein zu heisses Eisen.

    Noch ein Satz: Bei BenQ habe ich gedacht, ok, waren die Asiaten und die kennen kein Mitleid, aber Nokia als europ. Firma mit einem europ. Partner??
    Da kommen schon einige Fragen hoch.

    Lustig finde ich es auch wenn einige Politiker jetzt lauthals tönen; weg mit Nokia Handys, die hätten lieber vorher Ihre Hausaufgaben machen sollen.
    Gruß

Seite 13 von 19 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nitrofuran in Shrimps Produkten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.14, 14:46
  2. Mit Nokia N73 ins Web
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.09, 07:45
  3. nokia e66
    Von Lille im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:46
  4. fluggesellschaften drohen mit boykott
    Von bigchang im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.02.07, 19:49
  5. Boykott aller Amerikanischer Waren
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.04.03, 13:17