Seite 11 von 19 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 185

Boykott von Nokia Produkten

Erstellt von Oni75, 21.01.2008, 00:56 Uhr · 184 Antworten · 8.780 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Und wenn jemand bei mir für 6 € die Stunde arbeitet, dann wird er ja nicht gezwungen.

    Das ist der Punkt und den Rest kann ja unser Staat dazu zahlen.

    Diese ganzen Massenentlassungen muss der Steuerzahler wieder
    auffangen und damit wird der Staat seine Steuern ständig erhöhen, nur bei der Bevölkerung kommt nix mehr an.

    Wer richtig rechnen kann der weis, das man unter 10,- Euro
    Stundenlohn keine Familie ernähren kann und das ist der
    Punkt, ob nun qualifiziert hin oder her.

    1/3 meiner Abfindung hat der Staat an Steuern geschluckt
    und der AG darf das noch von der Steuer absetzen.


    Gerade in den Nachrichten -
    Nokia Nettogewinn von 8 Milliarden

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    auch wenn ich nicht unbedingt ein freund der politiker bin, es kann nicht die aufgabe des staates sein die maroden löhne der unternehmen zu subventionieren. hier ist im system etwas extrem schieflastig.
    die mindestlöhne sind ein bereits lange überfälliger weg in die richtige richtung und sollten flächendeckend umgesetzt werden. und das für alle arbeitnehmer.

  4. #103
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    @all,
    schön, dass doch immer mehr Leute begreifen, dass Deutschland nicht mehr der Produktionsstandort Nr. 1 ist. Heute ist es Nokia, gestern war es Siemens (Handy),
    (die Schmiergeldaffäre nicht berücksichtigt). Das Fernsehen wurde in D erfunden, produziert werden sie an Billigstandorten (Ausnahme Loewe). DVD Player, Computer kommen schon lange nicht mehr aus D, werden auch nicht boykottiert.
    Tatsache ist dass die Sozialleistungen völlig überzogen sind, Palawan hat es sehr schön ausgedrückt. Derzeit sind es 44% und wenn die Ökosteuer (blöder Name) nicht zu 99% in die Rentenversicherung ginge dann lägen wir bei 46%. Bei der Abgabe der Umsatzsteuer gab es vor einigen Jahren die Karenzzeit von 5 Tagen (Wegfall durch ROT/GRÜN). Die Sozialabgaben wurden bis zum 15. des Folgemonats gezahlt (Wegfall durch ROT/GRÜN) heute noch im laufenden Monat. Die GEZ kassiert für jeden PC Fernsehgebühren, obwohl ein vernünftiger Stream von ARD und ZDF nicht zu bekommen ist.
    Was meint ihr, wie lange sich Unternehmen diese Abzockmanieren gefallen lassen. Sie registrieren und handeln.
    Bemerkt sei noch, dass Krankenkassen immer mehr Leistungen streichen, überall abkassieren, nur die Beiträge bleiben unverändert hoch – merkt das denn keiner –

    Gruß Khun Bernd

  5. #104
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    hallo bernd, doch merke ich, deswegen bin ich in einigen jahren in thailand mit meiner kleinen. nicht arm und nicht reich.
    aber hoffentlich gesund und zufrieden.

    GEZ deutschlands grösster abzockerverein.

  6. #105
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Gestern wurde bei Hart aber Fair unter anderem über Nokia diskutiert, war sehr interessant.
    Alle waren sich einig, dass die Art und Weise, wie Nokia die Abwanderung aus Deutschland angekündigt hat, unter aller Sau war.
    Klar war aber auch, dass Deutschland und vor allem die Stadt Bochum insgesamt sehr davon profitiert haben und die Subventionen letzendlich um ein vielfaches wieder rausbekommen haben.
    Jeder von Euch würde ähnlich handeln oder gebt ihr freiwillig 30% mehr für den gleichen Artikel aus, nur weil er dann in Deutschland gefertigt wird?
    Ich finde es auch schlimm, was da abging, aber ich versuche es trotzdem neutral zu betrachten.
    Und bevor hier jemand auf die Idee kommt, dass ich vielleicht zuviel Geld habe und deshalb so reden kann
    Mai mi Satang, sonst wär ich gerade nicht in Deutschland

  7. #106
    Avatar von bmei

    Registriert seit
    12.01.2004
    Beiträge
    378

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    wie hätte NOKIA das denn anders machen sollen.
    Da gab es in Der Konzernzentrale eine Entscheidung
    - und die wird durchgezogen -
    konseqent, wenn unsere Politiker nur einen Bruchteil davon hätten, jeder höre und staune über die Wahlmachenschaften.

    @wingman,
    bin schon weg aus D, komme auch so schnell nicht zurück.
    Einziger Fehler - hätte das schon viel, viel eher tun sollen!!!

    Gruß khun Bernd

  8. #107
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    So nebenbei hat das Werk 15 % Reinrendite erwirtschaftet - ergo hat das nichts mit den teuren Arbeitskosten zu tuen .

    hallo bernd, doch merke ich, deswegen bin ich in einigen jahren in thailand mit meiner kleinen. nicht arm und nicht reich.
    @wingman, wie regelst du denn das in Thailand mit der Krankenversicherung ?

    Gruß Sunnyboy

  9. #108
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von bmei",p="559014
    .....Was meint ihr, wie lange sich Unternehmen diese Abzockmanieren gefallen lassen. Sie registrieren und handeln....
    so iss das bernd,

    abwanderung in ein anderes land. der otto-normal-an kann das net, der wird abgezockt.

    fragt sich nur wie lange der staat weiter das vagabundierende kapital hofiert.

    gruss

  10. #109
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Zitat Zitat von tira",p="559155
    fragt sich nur wie lange der staat weiter das vagabundierende kapital hofiert.

    gruss

    HAHAHA - das sagen die die ihr Kapital nach Thailand bringen

    der nicht will dass sich der Staat einmischt wenn die Frau deutsch lernen soll

    aber Kindergeld kassieren ;-D

  11. #110
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Boykott von Nokia Produkten

    Warum soll die Frau Deutsch lernen , das Geld
    ist doch schon in Thailand und ist doch nur eine Frage
    der Zeit wenn Sie in gelobte Land zurückkehrt

Seite 11 von 19 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nitrofuran in Shrimps Produkten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.14, 14:46
  2. Mit Nokia N73 ins Web
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.09, 07:45
  3. nokia e66
    Von Lille im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:46
  4. fluggesellschaften drohen mit boykott
    Von bigchang im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.02.07, 19:49
  5. Boykott aller Amerikanischer Waren
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.04.03, 13:17