Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Börseninteressierte unter uns?

Erstellt von cologne, 04.09.2007, 19:50 Uhr · 52 Antworten · 3.627 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Börseninteressierte unter uns?

    @alle daytrader

    Gehen Sie an die Börse, und stecken Sie Ihr Geld in Aktien. Dazu kaufen Sie sich in einer Apotheke eine große Dosis Schlaftabletten. Nach vier Jahren wachen Sie als reicher Mann auf. vom Andre Kostolany

    Seine Bücher sollten Pflicht sein für jeden der an der Börse investiert bzw. spekuliert. Lese sie immer wieder gerne, habe mir sogar 2 nach Thailand mitgenommen.

    Cho dii mak an der Börse,
    Christian

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Börseninteressierte unter uns?

    Zitat Zitat von soulshine22",p="521433
    Gehen Sie an die Börse, und stecken Sie Ihr Geld in Aktien. Dazu kaufen Sie sich in einer Apotheke eine große Dosis Schlaftabletten. Nach vier Jahren wachen Sie als reicher Mann auf. vom Andre Kostolany
    Kostolany war ein guter Entertainer, mehr nicht. Ohne daß ich ihn abwerten möchte, seine Vorträge waren immer hörenswert. Hatte auch mal die Gelegenheit, mich mit ihm etwas länger zu unterhalten, nachdem er eine Autogrammstunde beendete und er sich in einem Cafe als Tischnachbar zu mir gesellte. War damals richtig aufgeregt und begeistert.

    Trotz alledem stehe ich seinen, immer sehr verallgemeinernd formulierten Ratschlägen skeptisch gegenüber, vor allen Dingen seinem obenstehenden Hinweis mit den Schlaftabletten.

    Nur Kaufen und liegenlassen, dafür gibts genausoviel Argumente Pro wie kontra. Börse war und ist vielfältiger, so daß solche banale Tips vielleicht zur Unterhaltung dienen, mehr aber nicht. Sein Beispiel mit den ruhigen Händen würde ich mal als richtig ansehen, denn nur wer die Nerven hat, die Börse auch nach einer dreimaligen Pleite noch weiterzuverfolgen, hat auch die Nerven zu gewinnen.

    Er hat gewonnen, ob an der Börse er wirklich soviel gewonnen hat, bezweifeln einige. Mit dem Verkauf seiner Bücher weltweit jedoch wurde er noch reicher.

    resci

  4. #13
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Börseninteressierte unter uns?

    Um das Treffen beneide ich dich. War sicher eine interessante Erfahrung.

    Im bezug auf Schlaftabletten, man wacht auf nach vier Jahren und es gibt eine weltweite Finanzkrise, panikartig verkauft man alles und ist arm, ich weiß was du meinst mit vielfältig. Sein Zitat interpretiere ich auch eher gegen das Daytraden und das "auf lange Sicht" handeln.

    Seine Bücher zu lesen ist aber auf jeden Fall sehr interessant. Vor allem die alten Geschichten aus Paris gefielen mir immer.

    Chris (, dessen Depot ein wenig im Minus liegt )

  5. #14
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Börseninteressierte unter uns?

    Hallo resci

    Er hat gewonnen, ob an der Börse er wirklich soviel gewonnen hat, bezweifeln einige. Mit dem Verkauf seiner Bücher weltweit jedoch wurde er noch reicher.
    Dass habe ich mich auch immer gefragt , warum machen diese " Experten " ihre Kohle eigendlich mit dem vertreiben von diverser Börsenliteratur und nicht direkt an der Börse , hätten die ja bei ihrer Allwissenheit gar nicht nötig .................. :denk:

    Aber ist wohl wie in Amerika zur Goldgräberzeit , das sicherste Geld haben die Kaufleute gemacht die den Glücksrittern die Ausrüstung zum goldschürfen und dann am Abend noch den Whisky verkauft haben ............

  6. #15
    Avatar von Hua Hin

    Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    356

    Re: Börseninteressierte unter uns?

    Leipziger schrieb:
    Dass habe ich mich auch immer gefragt , warum machen diese " Experten " ihre Kohle eigendlich mit dem vertreiben von diverser Börsenliteratur und nicht direkt an der Börse , hätten die ja bei ihrer Allwissenheit gar nicht nötig ..................
    Na ja, was heisst nicht nötig. Sämtliche Börsengrössen haben Bücher geschrieben. Ob das Graham, Buffet oder Lynch waren und die haben oder hatten es weiss Gott nicht nötig.
    Aber selbst ein Oliver Kahn, selbst Börsenfreak, muss jetzt ein Buch schreiben. ;-D
    Wahrscheinlich nur Geltungsbedürfnis.
    Die Thesen von Kostolany sind heutzutage wirklich nicht mehr zeitgemäss, aber ein Satz von ihm gefällt mir immer noch sehr.

    Ich verliere ca 49 und gewinne ca 51 % an der Börse.
    Aber von der Differenz kann ich ganz gut leben.


    Gruss Alex

  7. #16
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Börseninteressierte unter uns?

    Die Kernfrage die man sich stellen muss ist doch die: Will ich schnelles Geld machen oder langfristig Geld gut anlegen.

    Beim schnellen Geld machen haben schon viele ein kleines Vermögen gemacht indem sie ein Großes verloren haben.

    Ich habe es letztens in einem anderen Thread schonmal geschrieben: Bei langfristigen Anlagen/Spekulationen mit "Spielgeld" (Geld das ich langfristig nicht benötige) verliere kein Geld wenn die Börse mal wieder ein wenig crasht. Das Geld verliere ich zunächst nur auf dem Papier, in Wirklichkeit verliere ich es nur wenn ich das Geld benötige und die Aktien verkaufen muss.

    Kann ich den Crash aussitzen und habe eventuell noch weiteres Spielgeld um auf tiefem Niveau weiter zuzukaufen, dann kann das nach ein paar Jahren eine saubere Rendite geben.



    phi mee
    (der der in den letzten Monaten, bei einem Dax über 8.000 sich nach und nach bereits von seinen Aktien getrennt hat und das Geld normal zur Bank getragen hat um damit nächstes Jahr sein Reihenhäuschen abzuzahlen)


    PS: Ich schlafe in letzter Zeit deutlich ruhiger!

  8. #17
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Börseninteressierte unter uns?

    Hallo Hua Hin

    Aber selbst ein Oliver Kahn, selbst Börsenfreak, muss jetzt ein Buch schreiben. ;-D
    Wahrscheinlich nur Geltungsbedürfnis.
    Oder aber das Buch soll seine Verluste wieder ausgleichen , verkauft sich sicher gut bei dem Namen..................

  9. #18
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Börseninteressierte unter uns?

    Zitat Zitat von phi mee",p="521468
    Kann ich den Crash aussitzen und habe eventuell noch weiteres Spielgeld um auf tiefem Niveau weiter zuzukaufen, dann kann das nach ein paar Jahren eine saubere Rendite geben.
    Schlechtem Geld noch Gutes nachzuwerfen halte ich fuer einen Fehler. Und das Aussitzen einer Krise auch.
    Wichtig sind gut gesetzte Stopmarken. Ich arbeite immer mit knapp 20 % und ziehe diese Marke bei steigenden Kursen entsprechend nach. So kann mich ein Absturz nie voll treffen.

    Und wichtig ist natuerlich auch, wie du es gemacht hast zum richtigen Zeitpunkt auszusteigen.
    Ich halte im Moment auch fast keine Aktien mehr, warte gerade auf den passenden Zeitpunkt zum Wiedereinstieg. Glaube einfach nicht, dass der Boden schon erreicht ist.

    Sioux

  10. #19
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Börseninteressierte unter uns?

    phi mee
    (der der in den letzten Monaten, bei einem Dax über 8.000 sich nach und nach bereits von seinen Aktien getrennt hat und das Geld normal zur Bank getragen hat um damit nächstes Jahr sein Reihenhäuschen abzuzahlen)


    PS: Ich schlafe in letzter Zeit deutlich ruhiger! [/quote]

    Dann kannste ja demnächst neues Fremdkapital aufnehmen für ne "Villa" in LOS ;-D Da sollen ja auch einige zum günstigen Verkauf stehen....

  11. #20
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Börseninteressierte unter uns?

    Zitat Zitat von Sioux",p="521481
    Schlechtem Geld noch Gutes nachzuwerfen halte ich fuer einen Fehler. Und das Aussitzen einer Krise auch.
    Hat mir mein ehemaliger Chef auch gesagt und sein Geld in den Wind geschrieben. Ich habe es trotzdem getan und es hat sich ausgezahlt. Die perfekte Strategie gibt es wohl nicht.


    Zitat Zitat von Pong",p="521481
    Dann kannste ja demnächst neues Fremdkapital aufnehmen für ne "Villa" in LOS Da sollen ja auch einige zum günstigen Verkauf stehen....
    Hab doch bereits in Bärchen investiert, sie hat hat ihr Zimmer in unserem Haus in D und wenn sie erstmal Großverdienerin am Flughafen Bangkok ist kauft sie ein Haus in LOS mit einem Zimmer für den Bärenpapa, wenn er zu Besuch ist!



    phi mee

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PAD unter dem ..........
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.06.09, 04:55
  2. RAID unter XP
    Von Godefroi im Forum Computer-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.06.07, 22:13
  3. Unter 40?
    Von Jetset im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 14:41
  4. Unter Elefanten 6.1.06, 13.40, SWR
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.05, 23:32