Ergebnis 1 bis 9 von 9

Bitumen Dach Isolierung

Erstellt von Naithon, 02.03.2009, 04:21 Uhr · 8 Antworten · 2.789 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Naithon

    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    22

    Bitumen Dach Isolierung

    Wer weiss, wo ich in Thailand Bitumen (Bahnen zum Verschweissen) fuer die Dach Isolierung kaufen kann

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538

    Re: Bitumen Dach Isolierung

    Frag mal bei einem aktuellen Strassenbau , dürfte günstig erhältlich sein . Oder in einem Baustoffmarkt . Wird hier verwendet bei Betonstrassen um Fugen zu versiegeln , die bei der Wärmeausdehnung entstehen .
    Wird in 250 l Fässern geliefert (bereits in Bahnen , aber in Flüssigkeit eingelegt).

  4. #3
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Bitumen Dach Isolierung

    Was, und wofür brauchst du die Bitumenbahnen!?


    Hier sind die deutschen Datenblätter dafür.
    Welche käme deinen Vorstellungen am Nächsten?

  5. #4
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    711

    Re: Bitumen Dach Isolierung

    Zitat Zitat von Naithon",p="696573
    ...Bitumen (Bahnen zum Verschweissen) fuer die Dach [highlight=yellow:602d3fa753]Isolierung[/highlight:602d3fa753] kaufen kann
    Du meinst wohl eher zum Abdichten. Zum Isolieren sind Schweißbahnen nicht geeignet. Achte darauf dass diese beschiefert sind, bzw. mit Kies abgedeckt werden. Sonst sind die durch die große Hitze- u. UV-Belastung bald hin...

  6. #5
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Bitumen Dach Isolierung

    Vielleicht haben die Händler vor Ort auch Detailblätter für Randabschlüsse und Durchführungen. Oft gibts vom Hersteller eine Plan-CD.
    Wie der Vorredner schon sagte, Achtung vor der UV-Strahlung. :-)

  7. #6
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Bitumen Dach Isolierung

    Zitat Zitat von MUC",p="696615
    Sonst sind die durch die große Hitze- u. UV-Belastung bald hin...
    ich habe hier in D schon temperaturen von über 70 grad gemessen. das betumen auf der pappe war schon richtig matschig

  8. #7
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Bitumen Dach Isolierung

    Bin selbst Dachdecker und rate Dir von Dachabdichtung mit Schweißbahn in Thailand ab . Selbst in Deutschland bei Verwendung äußerst hochwertiger Materialien treten in den letzten Jahren hitzebedingt Probleme auf (Auflösung , Blasenbildung) . Das Dach ist dann nicht mehr begehbar . Die dunkle Farbe des Bitumens bzw. der Beschieferung heizen das Gebäude darunter stark auf . Wirklich gute Schweißbahnen gibts nicht im Baumarkt sondern nur beim Fachgroßhandel (AWA , Mogat , Vedag) . Auf die Kennzeichnung PYE PV 200 S5 achten .

    Hast du schon mal über Dachabdichtung mit Kunststoffbahnen nachgedacht ? Ich weiß nicht ob es das in Thailand schon gibt . Kunststoff hat noch keine hitzebedingten Probleme gezeigt . Ist auch in hellen Farben erhältlich . Für weiß brauchst du allerdings eine Schneebrille , besser ist hellgrau . Wird mechanisch befestigt (verschraubt) auf Holzgrund bzw. geklebt auf anderen Unterlagen . Marktführer in Deutschland sind Alwitra und Trocal .

  9. #8
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Bitumen Dach Isolierung

    Zitat Zitat von mika",p="698099

    Hast du schon mal über Dachabdichtung mit Kunststoffbahnen nachgedacht ? Ich weiß nicht ob es das in Thailand schon gibt . Kunststoff hat noch keine hitzebedingten Probleme gezeigt .
    Ein Freund von mir ist einer deiner Kollegen, also auch Dachdecker, der hat eines der ersten Dächer mit Kunststoffbahnen saniert.
    Problem war, die Weichmacher sind ausgetreten und die gasamte Dachfläche stand unter Spannung. Ähnlich wie ein Trampolin.
    Heute sind die Materialien bestimmt besser geworden, doch Langzeiterfahrungen mit Kunststoffbahnen fehlen.

    Die Beste Möglichkeit, wirst du bestätigen, ist auf ein Flachdach verzichten. Viele Bungalows aus den 60ern bekommen ein leicht geneigtes Dach mit Ziegeleindeckung.

  10. #9
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Bitumen Dach Isolierung

    Wenns geht auf ein Flachdach verzichten bzw. wasserdicht betonieren .

    Die ersten Kunststoffbahnen waren tatsächlich experimentell . Die von mir erwähnten Alwitra und Trocal verarbeite ich seit über 17 Jahren und warte die meisten Dächer davon bis heute . Das Problem mit verflüchtigtem Weichmacher ist nicht aufgetreten . Von anderen Marken (z.B. Wolfin) kenne ich das Problem .
    Generell hat ein Flachdach , egal ob Kunststoff oder Schweißbahn nur eine Haltbarkeit von ca. 25 Jahren , weshalb ein Satteldach wenn möglich die bessere Option ist . Bei Kunststoff glaube ich aufgrund des Zustands der älteren Dächer , daß die 25 Jahre deutlich überschritten werden könnten .

Ähnliche Themen

  1. Guenstige Fluege BKK-DACH 2012
    Von nidda im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.04.12, 04:48
  2. Bilder per sms von Los nach Dach
    Von tuxluchs im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.11, 03:41
  3. Dach Erneurern
    Von beerchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.01.11, 00:07
  4. Isolierung Dächer und Wände
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.09, 12:18
  5. Im Zug auf das Dach der Welt, 2.4.07, 3sat
    Von Rene im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.07, 20:22