Seite 7 von 20 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 199

benzin unbezahlbar

Erstellt von chrisu, 29.06.2008, 09:10 Uhr · 198 Antworten · 11.904 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.870

    Re: benzin unbezahlbar

    naja, damals waren die Autobahnen wenigstens nicht so voll,

    und beim Benzin, was sollen da erst die ganzen Bootsbesitzer sagen,
    wenn man Samstag Nachmittag so 700 Liter durch die Motoren schickt, für einen kleinen 3 Stunden Ausflug.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: benzin unbezahlbar

    als ich mein erstes fahrzeug/PKW fuhr. kostete der liter sprit 35 pfennig.
    verdammt lang her.

  4. #63
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: benzin unbezahlbar

    naja, damals waren die Autobahnen wenigstens nicht so voll,

    Nee nee sind Sonntagsmorgens um 8.00 Uhr durch die Gegend
    gebrettert, da konnte man bedenkenlos 300 fahren.
    Um dann Montag in die Werkstatt zu fahren, weil der Porsche
    nicht schnell genug war oder der Motor hii war.

  5. #64
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: benzin unbezahlbar

    in den 60ern kannte ich keinen stau auf den autobahnen in richtung süden oder norden unserer republik.

    edit:
    es gab lediglich schon mal kurze staus an den grenzübergängen nach frankreich oder frankreich/spanien.

  6. #65
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: benzin unbezahlbar

    Man war das eine geile Rennstrecke für uns bis zur Zonengrenze und wieder zurück. Eine richtig schöne Vollgasstrecke.

  7. #66
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: benzin unbezahlbar

    Zitat Zitat von wingman",p="604854
    Der könnte noch die gute alte steuerkette haben anstatt dem zahnriemendreck.
    Für die Gewichtseinsparung von einem Kilo haben viele Hersteller jahrelang in Kauf genommen, dass der Kunde bei 70.000 km einen neuen Motor braucht. Was der Zahnriemen an Benzineinsparung und günstigeren Herstellungskosten einbrachte, steht in keinem Verhältnis zu den kapitalen Motorschäden bei Zahnriemenabriß.

    Daimler war hier die glorreiche Ausnahme unter den Autobauern.
    Der Chefmotorenentwickler von Daimler hat vor 10 Jahren schon gesagt: solange ich das Sagen bei Mercedes hab, kommt mir kein Zahnriemen rein. Recht hatte er.
    Audi hats mittlerweile auch kapiert. Mein neuer A4 hat wieder Kette (ansonsten hätte ich mir ein anderes Fahrzeug gekauft, nachedem mir zweimal der Zahnriemen gerissen ist).

    resci

  8. #67
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: benzin unbezahlbar

    Noch stabiler als die Kette sind Zahnräder, schrägverzahnte Stirnräder mit Königswelle als Verbindung zur obenliegenden Nockenwelle. Hier ist ein Abreissen oder ähnliches nahezu unmöglich es sei denn ein Ventil reisst ab, dann ist der Motor natürlich auch am A..ch.
    Die Flugzeugmotoren der ......... hatten diese excellente Technik. Ducati hat sie noch heute. Porsche glänzt vorwiegend mit Hip Preisen.............
    Übrigends sollte zum Beispiel VW einmal ein paar Exzemplare von Dieselzylinderköpfen ausstellen von Motoren deren Zahnriemen gerissen ist. Nockenwelle bis zu viermal gebrochen,
    Ventile schauen wie ein Korkenzieher aus. Das beste, diese Köpfe sind nicht Austauschfähig, da Schrott...........den Kunden wirds freuen........

  9. #68
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.055

    Re: benzin unbezahlbar

    Meiner hat auch nen Schiebedach!

  10. #69
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: benzin unbezahlbar

    Für die Gewichtseinsparung von einem Kilo haben viele Hersteller jahrelang in Kauf genommen, dass der Kunde bei 70.000 km einen neuen Motor braucht. Was der Zahnriemen an Benzineinsparung und günstigeren Herstellungskosten einbrachte, steht in keinem Verhältnis zu den kapitalen Motorschäden bei Zahnriemenabriß.


    Nur das den meisten denen sowas passiert ist, eine mangelde Wartung vorlagt und einen Motorschaden bekommt man nur wenn man scharfe Steuerzeiten hat.

    Also bei Autokauf immer erkundigen wann der Zahnriemen gewechselt werden muss und dann auch wechseln und nicht auf die lange Bank schieben.

  11. #70
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.055

    Re: benzin unbezahlbar

    ...und ne Anhängerkupplung.

Seite 7 von 20 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benzin Super E10
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 28.02.12, 13:04
  2. Benzin vs Diesel Preise
    Von phimax im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.05.08, 14:56
  3. Benzin- und Dieselpreise steigen morgen wieder an
    Von kraph phom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 18.09.05, 11:31
  4. Urlaub bald unbezahlbar ?
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 05.09.05, 20:53
  5. Nachts kein Benzin
    Von manao im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.08.05, 19:16