Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 97

Bayern wird deutsch

Erstellt von Paddy, 28.09.2008, 18:07 Uhr · 96 Antworten · 6.230 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Bayern wird deutsch

    Zitat Zitat von tira",p="637452
    moin,

    und was sollte das sein, die verblichene staatlich festgelegte planwirtschaft :P

    Muss leider los, also kurze Antwort:

    Die USA propagierten immer den Markt sich selbst zu überlassen, ohne staatlichen Einfluss. Das hätten sie dem Sozialismus voraus und seien deswegen reich. Jetzt Steuergelder reinzupumpen widerlegt diese Theorie.

    Na dann


    Christian

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.011

    Re: Bayern wird deutsch

    Zitat Zitat von KKC",p="637437
    Seehofer als Parteivorsitzender und als MP fände ich gut. Da hätte Angie nix zu lachen.
    Gruß
    Danach siehts momentan aus. Beckstein ist zurueckgetreten.

  4. #73
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bayern wird deutsch

    Zitat Zitat von Dieter1",p="637459
    Zitat Zitat von KKC",p="637437
    Seehofer als Parteivorsitzender und als MP fände ich gut. Da hätte Angie nix zu lachen.
    Gruß
    Danach siehts momentan aus. Beckstein ist zurueckgetreten.
    Zur Zeit sieht's eher nach Streit und damit einer Belastung Seehofer's aus ;-D

  5. #74
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Bayern wird deutsch

    Das war aber eine volle Breitseite für die bayrische Regierung. Was mich nur verwundert, daß Politiker für ihr Handeln einstehen und die Konsequenzen ziehen. Müssen wir uns nun wieder auf politischen Anstand einstellen?

  6. #75
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bayern wird deutsch

    Zitat Zitat von antibes",p="637495
    Müssen wir uns nun wieder auf politischen Anstand einstellen?
    Das ist Augenwischerei und kein Anstand.
    Wird sich irgendetwas am CSU-Programm ändern? Oder in der Gesinnung der übrig gebliebenen Truppe?
    Oder wird man mal dem Volk zuhören, was es wirklich will?
    Nein!

    Abgehen davon ist es oh nehin Jammern auf höchstem Niveau. Wie beim FC Bayern. Die CSU hat die Wahl doch mit einem Riesenabstand gewonnen. Weit doppelt so viele Stimmen wie die SPD. Und sie kann locker mit der FDP weiterregieren. Bisschen was am Bayerntrojaner korrigieren und die Bildungspolitik leicht ändern und schon läuft alles wie gehabt.

    Was jetzt abläuft ist pure Heuchelei: ja, Volk, wir haben es verstanden. Hier habt ihr 2-3 Bauernopfer. Und nun lasst uns in Ruhe.

    Das ist kein Anstand, da ist Betrug am Volk.
    Andererseits: das Volk wollte es ja so. Wenn also jemand zurücktreten sollte, dann ist das der Wähler.
    Was natürlich Quatsch ist. Aber ist doch so....

  7. #76
    Avatar von

    Re: Bayern wird deutsch

    Wenn die CSU nicht eine radikale Kursänderung macht kriegt sie bei den nächsten Landtagswahlen noch eine viel größere Klatsche.
    Drei von vieren sind ja schon mal zurückgetreten. Der Hauptschuldige am Debakel bildet sich jetzt aber doch tatsächlich ein er könnte Ministerpräsident werden.
    Unglaublich! Ne, der Schorsch muß auf alle Fälle auch noch weg.

    Zu Seehofer ist zu sagen, daß der in der Fraktion absolut unbeliebt ist, der wird auch nie bayer. MP.
    Aussderdem, der größte Populist Deutschlands, der abends genau das Gegenteil von dem behauptet was er in der Früh sagt, ne, den will hier niemand.

    Die sollen den Goppel nehmen, das ist dann ein echter Neuanfang. Und Schüttelschorsch auf keinen Fall noch eine tragende Rolle in der Partei.

  8. #77
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Bayern wird deutsch

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="637507
    Wenn also jemand zurücktreten sollte, dann ist das der Wähler.
    Eine gute Idee !

    So können wir es "denen" dann mal richtig zeigen.

  9. #78
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Bayern wird deutsch

    Zitat Zitat von Extranjero",p="637512
    Zu Seehofer .....
    Aussderdem, der größte Populist Deutschlands, der abends genau das Gegenteil von dem behauptet was er in der Früh sagt, ne, den will hier niemand.
    Das ist wahr. Ich war über seine Kehrtwendungen sehr verwundert. Er könnte trotzdem MP werden, da die CSU zur Zeit wie paralysiert wirkt.

  10. #79
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Bayern wird deutsch

    Zitat Zitat von antibes",p="637516
    [...] da die CSU zur Zeit wie paralysiert wirkt.
    Der WDR wusste heute zu berichten, dass Steuber da - indirekt - eine alte Rechnung beglichen hat.

    Intrigantenstadl - wie es seit der Ära Strauss so Usus ist.

  11. #80
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Bayern wird deutsch

    Jetzt geht`s weiter.
    Die CDU redet gerade den Seehofer schön. Selbst eingefleischte würgen ein Lob raus. Dieser Mann ist immer einmal mehr aufgestanden als er gefallen ist.
    Der Mann der zweiten Chance wittert diese im allgemeinen Chaos.
    Wenn er MP wird, hat die BK ihren Intimfeind in noch stärkerer Position als Gegner.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bayern München
    Von antibes im Forum Sport
    Antworten: 2153
    Letzter Beitrag: 26.11.17, 13:37
  2. Hilfe meine Frau wird deutsch
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 20.07.12, 13:09
  3. REAL vs. Bayern / 01.45 Uhr am 26.04.2012 !!!
    Von siam999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.12, 17:56
  4. Bayern und Bier
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 08:32
  5. Hargreaves will die Bayern verlassen!!!
    Von Uhu33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.06, 20:49