Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 97

Bayern wird deutsch

Erstellt von Paddy, 28.09.2008, 18:07 Uhr · 96 Antworten · 6.225 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444

    Re: Bayern wird deutsch

    Das Wahlergebnis ist für die Bayern selbst keine Überraschung. Sicher hatten die CSU-Spitzenpolitiker nicht mit einer so großen Abfuhr als Wahlergebnis gerechnet. Aber ein bischen Farbe in die bayerische Parteinlandschaft tut dem Freistaat Bayern bestimmt nicht schaden.
    Ob Bayern aber die Eingliederung zu Deutschland und zur EU wünscht, darf bezweifelt werden. Dann müßten ja alle Bayern einen Antrag zum Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit stellen und einen Sprachtest absolvieren. Nach dem deutschen Einbürgerungsgesetz müßten sie ihre bayerische Staatsangehörigkeit ablegen, denn nach deutschen Recht gibt es in der Regel keine doppelte Staatsangehörigkeit(nur in Ausnahmfällen).
    "Deutsch" wäre dann in den bayerischen Schulen eine zweite Fremdsprache und würde dann in Bayern als Amtssprache eingeführt werden. Das würde für die BRD ein sehr teurer Spaß(neue Lehrbücher, neue Fremdsprachenlehrer für das Fach "Deutsch" an den bayerischen Bildungseinrichtungen usw.), für den letzthin die Steuerzahler aufkommen. Man spekuliert in Politikerkreisen schon mit der Einführung eines zweiten Solidaritätsbeitrages, sollte Bayern die Eingliederung zu Deutschland beantragen. Ob sich dies aber mit dem deutschen Grundgesetz(BRD) und der bayerischen Landesverfassung vereinbar ist, muß noch auf beiden Seiten völkerrechtlich geprüft werden.
    Bayern ist ja noch nicht mal Mitglied in der UNO.
    Sollte Bayern doch zu Deutschland gehören, wären die "neuen Bundesländer" nicht mehr die "neuen Bundesländer", sondern Bayern das "neue Bundesland".

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von

    Re: Bayern wird deutsch

    Mal ganz ohne Flax, die Rufe für einen eigenen Staat Bayern werden immer lauter. Ich rechne nicht damit, daß Bayern in 25 Jahren noch zur BRD gehört.
    Und das ist gut so. :-)

  4. #23
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Bayern wird deutsch

    Zitat Zitat von Extranjero",p="636628
    Ich rechne nicht damit, daß Bayern in 25 Jahren noch zur BRD gehört.
    Geht ja auch schlecht, weil es die BRD in 25 Jahren auch nicht mehr geben wird. Denke ich zumindest. Ich schätze, es wird dann nur noch die EU mit Bundesstaaten geben (wie in den USA).

    Ich bin von den Bayern sehr beeindruckt. Nach den Hamburgern sind nun auch ausgerechnet die Bayern aufgewacht und haben erkannt, dass man auch gut kleine Parteien wählen kann.

    Vielleicht war das nun auch die Initialzündung für ein verändertes Parteiensystem in ganz Deutschland.
    CDU/CSU und SPD sind irgendwie wie ARD und ZDF. Sehr hausbacken und eher was für Senioren. Denen laufen die jungen Zuschauern schon lange zu den Privaten weg.

    Nun scheint es auch in der Politik zu kommen. Hier sind Freie Wähler, die Linken, Grüne, die neue Westerwelle-FDP und alle anderen kleinen Parteien die "Privaten", die etwas Schwung reinbringen.

    Ich denke, CDU/CSU und SPD sind ein Auslaufmodell und das ist auch gut so. Die Zukunft hat begonnen. Danke, Bayern!

    Und ferner auch Danke Bayern für die 3 Punkte für Hannover 96. Ich hoffe, Klinsi bleibt noch sehr lange.

  5. #24
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Bayern wird deutsch

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="636630
    ...CDU/CSU und SPD sind irgendwie wie ARD und ZDF. Sehr hausbacken und eher was für Senioren......
    moin,

    iss schon richtig so, dafür auch weitgehend werbefrei, kannste dir im los gar net
    vorstellen, ausser du guckste gerade eine sendung über das königshaus, gelle


  6. #25
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Bayern wird deutsch

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="636630
    Geht ja auch schlecht, weil es die BRD in 25 Jahren auch nicht mehr geben wird. Denke ich zumindest. Ich schätze, es wird dann nur noch die EU mit Bundesstaaten geben (wie in den USA).
    es ist schon ganz gut das du weit weg vom schuss bist...............

  7. #26
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Bayern wird deutsch

    Nun die Bayern können vor allem eines........gutes Bier brauen. Gute Brezen hamse auch .
    Naja BMW ist Ansichtssache, die BMW Bikes sind zuverlässig nur ein vernünftiges Design fehlt den Dingern bis heute.
    Ich mag die Bayern, sie sind schon Ok und gerade heraus .
    Die CSU ist nicht Bayern sondern die Menschen.

  8. #27
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bayern wird deutsch



    Montag, 29. September 2008
    Pauli als "Zweitstimmen-Königin"
    Hohlmeier nicht im Landtag

    Bayerns frühere Kultusministerin Monika Hohlmeier (CSU) hat den Sprung in den neuen Münchner Landtag nicht geschafft. "Es gibt kein Listenmandat mehr für Oberbayern", zitierte die Münchner "Abendzeitung" die CSU-Politikerin, die bei der Bayern-Wahl am Sonntag lediglich auf Platz zehn der oberbayerischen CSU-Liste und nicht als Direktkandidatin in einem Stimmkreis angetreten war.

    Die 46-jährige Hohlmeier, Tochter des früheren CSU-Chefs und bayerischen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß, gehörte seit 1990 dem bayerischen Landtag an. Im Oktober 1998 wurde sie Staatsministerin für Unterricht und Kultus; wegen der Wahlfälscheraffäre der Münchner CSU trat sie im April 2005 als Ministerin zurück.

    Pauli liegt vorn

    Die frühere CSU-Rebellin Gabriele Pauli wird dagegen möglicherweise für die Freien Wähler (FW) in den bayerischen Landtag einziehen. Nach Auszählung von fünf der zwölf mittelfränkischen Stimmkreise entfielen auf Pauli nach Angaben des Landeswahlleiters vom Montag schon mehr als 19.000 Zweitstimmen. Die 51-Jährige lag damit weit vor allen anderen Kandidaten der FW-Bezirksliste. Auf die Freien Wähler in Mittelfranken entfallen zwei Landtagsmandate.

    Pauli kandidierte auf der Liste lediglich auf Platz acht, erwies sich jedoch in allen ausgezählten Stimmkreisen als "Zweitstimmen-Königin". Als Fürther Landrätin löste sie mit Kritik am damaligen Partei- und Regierungschef Edmund Stoiber die CSU-Führungskrise aus, die im Rückzug Stoibers von seinen Ämtern gipfelte. Sie kandidierte daraufhin im vergangenen Jahr selbst für den Parteivorsitz, war aber chancenlos. Wenig später trat Pauli aus der CSU aus.

    Quelle: http://www.n-tv.de/Pauli_als_Zweitst...6/1030616.html

  9. #28
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Bayern wird deutsch

    Bayern wird nicht Deutsch, Bayern ist Deutsch, ihr Hirnis :-) .

  10. #29
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Bayern wird deutsch

    Grad schoad, das d' a Schwoab bist .

  11. #30
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Bayern wird deutsch

    Nee Niko, ich bin verdammt stolz darauf dem Stamm der Schwaben zu entstammen.

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bayern München
    Von antibes im Forum Sport
    Antworten: 2153
    Letzter Beitrag: 26.11.17, 13:37
  2. Hilfe meine Frau wird deutsch
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 20.07.12, 13:09
  3. REAL vs. Bayern / 01.45 Uhr am 26.04.2012 !!!
    Von siam999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.12, 17:56
  4. Bayern und Bier
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 08:32
  5. Hargreaves will die Bayern verlassen!!!
    Von Uhu33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.06, 20:49