Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 234

Bankenkrise auch hier?

Erstellt von Lungkau, 01.10.2008, 18:27 Uhr · 233 Antworten · 10.119 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: Bankenkrise auch hier?

    Weiss garnicht, warum sich viele hier nen Kopp machen.
    Wenn´s gekracht hat, fangen wir alle wieder bei 0 an.

    Die einen mit mehr, die anderen mit weniger.

    Ist doch schön, oder?

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Bankenkrise auch hier?

    Sollte ich mal wieder kurz vor der Pleite stehen werde ich mir keinen Kopf mehr machen .... ist ja "lächerlich die Summe" :-)

    Rooy

  4. #223
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Bankenkrise auch hier?

    Inzwischen werden die Verbindlichkeiten bzw. der Schaden in den USA schon ganz entspannt mit zwei Billionen vermutet.
    McCain verspricht Steuersenkungen.

  5. #224
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Bankenkrise auch hier?

    sachte doch mal ein kluger mann.........euer geld ist nicht weg, es hat nur ein anderer .

  6. #225
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Bankenkrise auch hier?

    Notenbanken beruhigen die Märkte
    Die wichtigsten Notenbanken der Welt, ausgenommen die japanische, haben am Mittag gemeinsam die Leitzinsen gesenkt. Der Dax erholt sich daraufhin deutlich. Der Leitindex schnellte um mehr als 200 Punkte nach oben.

    http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_315594

  7. #226
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bankenkrise auch hier?

    Zitat Zitat von petpet",p="640209
    Notenbanken beruhigen die Märkte
    Die wichtigsten Notenbanken der Welt, ausgenommen die japanische, haben am Mittag gemeinsam die Leitzinsen gesenkt. Der Dax erholt sich daraufhin deutlich. Der Leitindex schnellte um mehr als 200 Punkte nach oben.

    http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_315594
    Das werden sie noch öfter machen müssen, denn der Hurrican ist noch lange nicht am Ende und da gibt es immer wieder Spitzen.

    Hier wurde damit der totale Sturzflug des Dax ausgebremst.

    Ein positives Zeichen ist diese Erholung, gerade weil nur auf Grund massiver Unterstützung, sicherlich nicht. Der Dax ist selbst danach noch deutlich im Minus.

  8. #227
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Bankenkrise auch hier?

    Zitat Zitat von Paddy",p="640211
    [...]
    Das ist das Wesen einer Depression: Bei einer guten Nachricht erheitert kurzzeitig das Gemüt, um dann noch tiefer in den Keller zu rutschen.

  9. #228
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bankenkrise auch hier?

    Trotz wahnsinniger Stützungsmassnahmen, Heute der EZB, FED, brit. Regierung, etc,...stürzt der Dax ins bodenlose.

    Die "Angst vor der Angst" signalisiert "abstossen", weil's die anderen machen.

    Die Glaubwürdigkeit in Politik war bereits vorher gestört.
    Jetzt glaubt man auch nicht mehr an das vertraute System.

  10. #229
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Bankenkrise auch hier?

    Zitat Zitat von Paddy",p="640229
    [...]stürzt der Dax ins bodenlose.
    Im Vergleich zu 2003 ist ja noch richtig Luft nach unten

  11. #230
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Bankenkrise auch hier?

    Zitat Zitat von Kali",p="640233
    Zitat Zitat von Paddy",p="640229
    [...]stürzt der Dax ins bodenlose.
    Im Vergleich zu 2003 ist ja noch richtig Luft nach unten
    Die braucht er ja auch noch...

    Mittwoch, 8. Oktober 2008
    Globaler Wirtschaftsausblick
    IWF prophezeit Stillstand

    Im Sog der Finanzkrise droht den USA und Europa nach Ansicht des IWF nächstes Jahr eine rasante konjunkturelle Talfahrt. Die deutsche Wirtschaft werde nach einem Plus von 1,8 Prozent in diesem Jahr 2009 überhaupt nicht mehr wachsen, prognostizierte der Internationale Währungsfonds (IWF) in seinem halbjährlichen Weltwirtschaftsausblick.

    Damit ist der Fonds weit pessimistischer als viele deutsche Forschungsinstitute, die immerhin noch ein leichtes Plus vorhersagen. Laut IWF-Prognose wird Deutschland im Kreis der großen Euro-Zonen-Länder jedoch nicht das Schlusslicht bilden, da die Wirtschaft in Italien und Spanien um jeweils 0,2 Prozent schrumpfen wird.

    Stabile Schwellenländer

    Erst in der zweiten Jahreshälfte sei mit einer schrittweisen Erholung zu rechnen. Weltweit werde sich das Wachstum im nächsten Jahr um 0,9 Punkte auf 3,0 Prozent abkühlen, wobei viele Schwellenländer jedoch kaum an Dynamik einbüßten.

    Die USA, wo die weltweite Finanzkrise im Sommer 2007 ihren Anfang nahm, könnten 2009 nur mit einem mageren Wachstum von 0,1 Prozent rechnen, prognostizierte der IWF.

    Obwohl sich die Vereinigten Staaten mit dem milliardenschweren Rettungspaket für die Finanzbranche gegen die Krise stemmten, werde es noch ein "langer und beschwerlicher" Weg, bis sich die Turbulenzen legten und das Vertrauen an die Märkte zurückkehre.

    Weitere Ausfälle drohen

    Zudem sei mit weiteren Kreditausfällen zu rechnen. Bereits jetzt wirkten sich die verschärften Finanzierungsbedingungen der Banken negativ auf das Kreditwachstum aus. "Auch 2009 wird die angespannte Lage bei der Verfügbarkeit von Krediten wahrscheinlich anhalten", heißt es in dem Weltwirtschaftsausblick.

    Der IWF rechnet mittlerweile damit, dass die Finanzkrise weltweit zu Verlusten von 1,4 Billionen Dollar führen wird. Im April war der Fonds noch von Verlusten von 945 Milliarden Dollar ausgegangen.

    Strauss-Kahn drängt zum Handeln

    Die Finanzkrise erfordere daher eine international abgestimmte Reaktion, forderte IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn in der Nacht zum Mittwoch im US-Fernsehen. In einer konzertierten Aktion senkten dann am Mittag wichtige Notenbanken weltweit die Leitzinsen. Wie die Federal Reserve in Washington und die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt mitteilten, sinkt der Leitzins in der Euro-Zone und den USA jeweils um 50 Basispunkte.

    Damit liegt der Zins in der Eurozone jetzt bei 3,75 Prozent und in den USA bei 1,5 Prozent. Auch die Bank of England senkte den Zins um 0,5 Prozentpunkte auf 4,5 Prozent.

    Kalt, aber kein Stillstand

    Viele boomende Schwellenländer müssen sich nach Ansicht des IWF im nächsten Jahr auf eine konjunkturelle Abkühlung, aber keineswegs auf einen Abschwung einstellen.

    China wird demnach sein hohes Wachstumstempo mit einem Plus von 9,3 Prozent im nächsten Jahr nicht mehr ganz halten können. Für dieses Jahr sagt der Fonds der Volksrepublik noch ein Plus beim BIP von 9,7 Prozent voraus.

    Für Indien wird 2009 ein Plus von 6,9 (2008: 7,9) Prozent veranschlagt. Auch in Russland werde die Wachstumsdynamik 2009 mit plus 5,5 (2008: 7,0) Prozent nachlassen.

    Quelle: http://www.n-tv.de/Globaler_Wirtscha...5/1034920.html

Seite 23 von 24 ErsteErste ... 1321222324 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auch hier will ich es wissen
    Von Enrico im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.06, 01:44
  2. Ja auch hier Visaalarm - Ein paar kleine Fragen...
    Von heinerl im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.06, 15:47
  3. auch hier: kostenlose Cliparts
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.03, 18:35
  4. auch ich bin neu hier
    Von im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.02, 11:49
  5. Ich bin auch neu hier
    Von Olaf im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 07:46