Seite 55 von 326 ErsteErste ... 545535455565765105155 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 3254

Bajok Towers News und Geschichten

Erstellt von Bajok Tower, 17.06.2010, 20:59 Uhr · 3.253 Antworten · 226.107 Aufrufe

  1. #541
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Ja muss sagen das war ein Hammer zumal es sich um einen renommierten Reiseveranstalter ging (Name Vergessen, möchte daher nichts falsches sagen) Auch das Verhalten des deutschen Hotelmanager war nicht korrekt da er ja anfangs sogar zugab, das sich das Personal einige uncoole Dinge herausnahm.

    Die Frau, die die Aufgabe hatte die Strandliegen zu verwalten war wirklich mehr als unverschämt. Gut das wäre mir/uns garantiert nicht passiert, da wir erst gar nicht auf die Idee kämen uns feste Strandliegen zu buchen oder in so einem Pauschaltouristentempel abzusteigen.

    Die Urlauber waren bestimmt nicht zum ersten Mal in Thailand, da ihr Zuhause ja schon mit diversen Thailandandenken ausgestattet war. Arm waren die Beiden auch nicht, ergo hätten Sie bestimmt eine bessere Unterkunft finden können um die vier Wochen rumzukriegen.

    Alles in Allem haben die Beiden aber auch Glück gehabt, da Sie einen weiteren kostenlosen Thailandbesuch von RTL beschert bekamen sowie den vollen Reisepreis plus Schmerzensgeld erhalten haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #542
    Avatar von blyes

    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    189
    Luxus ist schon mal im Jahr einen Monat in Thailand verbringen zu dürfen - merk ich dieses Jahr besonders schmerzlich weil es dieses Jahr nicht geht...

    Ansonsten ist das mit dem Luxus so eine Entwicklung die man je nach persönlicher Entwicklung durchläuft. Auch ich hab angefangen ohne vorbuchen mit Guesthouse und Gruppendusche in der Khaosanroad und dann kamen unsere Kids und irgendwie fand ich dann ein Hotel mit Familienzimmerund Aircon besser und jetzt freu ich mich drauf im Februar mal das Lebua auszuprobieren.
    Genauso wie ich inzwischen nichts gegen einen Bungi direkt am Strand hab und mich freu wenn der täglich gesäubert wird und AC hat oder dass wir inzwischen mit den Kids lieber Fortuner fahren anstatt wie früher Roller..
    Luxus ist relativ und trotzdem essen wir genauso an Garküchen und treffen unsere Thaifreunde aber auch gerne mal in einem tollen Restaurant weils denen da auch gefällt. Luxus heißt nicht einfach teuer oder isoliert in einer AI-Anlage isoliert zu sein. billig heißt aber auch nicht "intensiver" Thailand zu erleben.
    Luxus ist es so schön zu haben wie man es will und es geniessen zu können weil man sich deswegen nicht komplett "ausgezogen" hat...

    blyes,
    der erst 2011 wiederden Luxus geniessen wird

  4. #543
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.327
    Zitat Zitat von blyes Beitrag anzeigen
    Luxus ist relativ und trotzdem essen wir genauso an Garküchen und treffen unsere Thaifreunde aber auch gerne mal in einem tollen Restaurant weils denen da auch gefällt. Luxus heißt nicht einfach teuer oder isoliert in einer AI-Anlage isoliert zu sein.

    das mein lieber blyes wird ja hier gerade aus persönlicher Sicht abgehandelt was jeweils Luxus bedeutet, du wanderst also gern zwischen den Welten

    billig heißt aber auch nicht "intensiver" Thailand zu erleben.

    blyes,
    der erst 2011 wiederden Luxus geniessen wird
    das sehe ich anders, wer billig unterkommt, reist und wohnt, erlebt auf jeden Fall eher das wahre Thailand, wahr deshalb weil ca 70-80% der Bevölkerung gezwungen sind auf teure Luxusunterkünfte, Reisemöglichkeiten, Restaurants, Konsumtempel zu verzichten. Willst du also die Realität der überwiegenden Bevölkerung Thailands erleben so musst Du dahin wo Du diese Leute triffst, und damit triffst und erlebst du natürlich auch alles andere was das Leben in Thailand ausmacht. Das ist sicherlich intensiveres Thailand als es in den Touristenghettos , den modernen Konsumtempeln oder antiken Sehenswürdigkeiten zu finden ist.

    Ich sage ausdrücklich nicht das man das tun sollte oder etwa müsste. mir gehts nur um Klarstellung.

  5. #544
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Luxus bei der Unterkunft bedeutet auch eine Uniformität des Angebots und Service indem von Bett über Bad bis zum Buffet alles so sein muss wie man es eben unter vier oder fünf Sternen erwartet. Daduch wirken die Hotel Lobbies und Zimmer standardisiert und können so in jedem Land stehen, gewissermassen eine Mc-Donaldisierung des Luxus.

    Da bin ich doch lieber bei der Basis als abgehoben im 14. Stock oder so.

  6. #545
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.327
    Waltee

    ganz genau, bei einer solchen Präferenz und Interpretation des pesönlichen Luxus wird das jeweilige Land und deren Bewohner im Grunde nur noch als folkloristischer Background oder als exotische
    Kulisse gebraucht. Das wahre Leben wird hollywoodgerecht in apetitlichen Häppchen inszeniert und vorgeführt.

    Wer z.B. original thailändisches Essen probieren möchte wird das schwerlich in einem klimatisierten Spitzenrestaurant einer internationalen Hotelkette können. Dort ist eben die Küche vom Schärfegrad her so an den internationelen Essensgeschmack herabdosiert, das von der Originalität vielleicht nur noch gewisse Zutaten und der Name übriggeblieben sind.

    Die Aussage: "Ich mag die thailändische Küche und das Land und die Kultur" ist dann natürlich bei einem solchen Erlebnishintergrund höchst zweifelhaft, haben diese Erlebnisse doch mit Thailand fast nichts gemein.

  7. #546
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zum Thema Luxus beziehungsweise Luxushotel: Das Pullman Khon Kaen Raja Orchid ehemaliges Sofitel in Khon Kaen ist Luxus pur, aber durchaus erschwinglich, wenn man schon mal in der Nähe ist.

    Hotel in KHON KAEN - Pullman Khon Kaen Raja Orchid

    Habe schon ein paar Mal dort übernachtet um den Frühflug nach Bangkok bequem zu erreichen. Wenn ich irgendwo am Meer bin suche ich mir eher gute 3 Sterne Hotels aus.

  8. #547
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    das sehe ich anders, wer billig unterkommt, reist und wohnt, erlebt auf jeden Fall eher das wahre Thailand, wahr deshalb weil ca 70-80% der Bevölkerung gezwungen sind auf teure Luxusunterkünfte, Reisemöglichkeiten, Restaurants, Konsumtempel zu verzichten. Willst du also die Realität der überwiegenden Bevölkerung Thailands erleben so musst Du dahin wo Du diese Leute triffst, und damit triffst und erlebst du natürlich auch alles andere was das Leben in Thailand ausmacht. Das ist sicherlich intensiveres Thailand als es in den Touristenghettos , den modernen Konsumtempeln oder antiken Sehenswürdigkeiten zu finden ist.

    Ich sage ausdrücklich nicht das man das tun sollte oder etwa müsste. mir gehts nur um Klarstellung.
    Jemand der im Shangri La wohnt kann ja auch gleich ausserhalb auf der Charoen Krung BKK pur erleben. Kenne Leute die im 5*Segment untergebracht sind und sich am Schemmel unter einfachen Thais Som Tam mit Grillhuhn scharf servieren lassen, dorthin gehen wo es weit und breit keine anderen Touristen gibt und Spass dabei haben. Andererseits weiss ich auch von Leuten, die in billigen Bungalows hausen und hauptsächlich die aus Deutschland mitgebrachten Lebensmittel verspeisen und total sauer sind, weil sie ihrer Meinung nach am Markt für Tomaten ein Paar Baht zuviel zahlen mussten.

    Mit dem Hotelstandard hat das nichts zu tun.

  9. #548
    Avatar von blyes

    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    189
    @rolf2 und @benni

    ich sehe es auch so und habe auch versucht meinen Beitrag so zu gestalten, dass klar ist dass die Wahl meiner Unterkunft noch nichts darüber aussagt wo ich den Tag verbringe. Wir geniessen es viel zu Fuß unterwegs zu sein-auch in Bangkok ich steh aber auch dazu, dass ich gerne in Thailand golfe..
    Wir sind schon mit dem Mietwagen in mehreren Etappen von Bangkok nach Samui und haben unterwegs in tollen Hotels aber auch im Baumhaus in Khao Sok genächtigt.
    Ich für mich bzw. für mich und family erlebe es jedesmal total intensiv ob es dabei um den Geruch einer Gasse in Bangkok oder einen Sundowner im Cluhouse Santiburi auf Samui geht.
    Ich weiß nicht ob ichs richtig rüberbring - aber ich glaub die Intensität meines Erlebens "Thailand" ist nicht zwingend abhängig von Unterkunft oder viel Geld ist....

    Gruß
    blyes

  10. #549
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.327
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Jemand der im Shangri La wohnt kann ja auch gleich ausserhalb auf der Charoen Krung BKK pur erleben. Kenne Leute die im 5*Segment untergebracht sind und sich am Schemmel unter einfachen Thais Som Tam mit Grillhuhn scharf servieren lassen, dorthin gehen wo es weit und breit keine anderen Touristen gibt und Spass dabei haben. Andererseits weiss ich auch von Leuten, die in billigen Bungalows hausen und hauptsächlich die aus Deutschland mitgebrachten Lebensmittel verspeisen und total sauer sind, weil sie ihrer Meinung nach am Markt für Tomaten ein Paar Baht zuviel zahlen mussten.

    Mit dem Hotelstandard hat das nichts zu tun.
    das mag es ja in Ausnahmefällen geben, ebenso könnte ich sagen Thais würden lieber Kartoffeln statt Reis essen, da kennst du vielleicht auch jemanden

    die Botschaft ist zwar angekommen für mich jedoch auch nichts Neues, ich schreibe natürlich vom eher typischen Verhalten in bestimmten Kategorien von Menschen des persönlichen Luxusempfindens.

    werten will ich das garnichtmal

  11. #550
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.327
    Zitat Zitat von blyes Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob ichs richtig rüberbring - aber ich glaub die Intensität meines Erlebens "Thailand" ist nicht zwingend abhängig von Unterkunft oder viel Geld ist....

    Gruß
    blyes
    ich hab Dich schon verstanden, auch ich kann mich durchaus mal im dekadenten Luxus suhlen, mich stören dort nur meistens die typischen Benutzer solcher Einrichtungen nicht der Luxus an sich, ich mag es lieber ein wenig rustikaler und originaler, weil da eher das Gesamtpaket für mich stimmig ist. Auf der Kaosan bin ich wohl rumgelaufen, gewohnt habe ich dort nie, die Pseudohippies und
    internationalen Rucksacktouris sind auch nicht meine Wahl, die nerven mich, wie mich fast alle Touris nerven

    z.B. beim Samuianer auf Koh Samui habe ich mich deswegen nicht wohlgefühlt, weil Manfred mehr oder weniger verzweifelt auffällig versuchte
    für seine Verhältnisse optimalen Service hinzubekommen, da finde ich z.B entspanntes Thaipersonal nebst Thaimanagment angenehmer, wenngleich auch einiges nicht ganz so effizient ablaufen mag. Aber angestrengt bemühte Leute im Urlaub sehen zu müssen ist für mich einfach unangenehm. Qualitätstouris die relativ häufig am rumnerven sind über mangelnden Service und Hygiene oder irgendwelche Mückenstiche während der Nacht, oder das das Brot labberig ist und der Kaffee von minderer Qualität und dergleichen...........würg

Ähnliche Themen

  1. The Twin Towers Hotel Bangkok
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 20:20
  2. Wer kennt : The Bangkok Twin Towers ???
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.05, 19:50