Seite 25 von 326 ErsteErste ... 1523242526273575125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 3254

Bajok Towers News und Geschichten

Erstellt von Bajok Tower, 17.06.2010, 20:59 Uhr · 3.253 Antworten · 226.162 Aufrufe

  1. #241
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    die Deutsch Bahn ist für Ausbildung von Personal zuständig
    Oh Gott!

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Prinzen sind längst out, was Frauen wollen sind richtige Bauern:

    Milchbauer statt Traumprinz - Kölner Stadt-Anzeiger

    "Tausende weibliche Fans beneiden Narumol mittlerweile um ihren kauzigen Fang. Die moderne Frau sucht scheinbar keinen öden Prinzen mehr, sondern einen stämmigen Bauern, der anpacken kann (und Tiere im Stall hat)."

  4. #243
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Für den 23. August ist dann die offizielle Eröffnung der Bahn geplant:

    Mit dem Bangkok Airport Link schnell in die City | gloobi.de - Urlaubsplaner und Reisemagazin

  5. #244
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Der wievielte offizielle Eröffnungstermin ist nun geplant?

    Siehe auch hier

  6. #245
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Der Termin wurde wahrscheinlich mehrmals verschoben, keine Ahnung.

    Ich werde übrigens weiterhin Taxi nehmen, denn die Bahn fährt nicht bis zum Hotel. Auch bin ich mit den meisten Taxifahrern in Bangkok sehr zufrieden.

  7. #246
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Da hat der Vorredner wohl Recht.Erst die Bahn und dann doch noch ein Taxi,kann man gleich mit dem Taxi machen.

  8. #247
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Hier wirft einer der deutschen Bevölkerung vor, diese würde sich krank denken:

    Gastkommentar: Die Deutschen denken sich krank - Meinung - Tagesspiegel

    Achja, die bösen Menschen... wollen nicht mit 67 arbeiten. Skandal!

  9. #248
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Die Realität sieht aber so aus:

    Schon 45-Jährige zu alt

    EU-Vorschlag: Rente erst ab 70? | Nachrichten | hr

    "In vielen Branchen gelten heute schon 45-Jährige als zu alt. Wer mit über 50 Jahren arbeitslos wird, hat kaum noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt."

  10. #249
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Ich habe mal den Artikel hier hinein kopiert:

    Hartz-IV-Empfängern droht Umzug in kleinere Wohnungen

    Freitag, 23. Juli, 15:50 Uhr

    Künftig sollen womöglich die Kommunen entscheiden, in welcher Höhe sie Hartz-IV-Empfängern die Mietkosten erstatten. Entsprechende Pläne bestätigte ein Sprecher des Bundesarbeitsministeriums. Bei Kommunen, Sozialverbänden und Oppositionsparteien stieß das Vorhaben, wonach etwa Alleinstehende auf Wohnungen von 25 statt bislang 45 Quadratmetern verwiesen werden könnten, auf einhellige Kritik.
    Hartz-IV-Empfängern droht Umzug in kleinere Wohnungen Bild vergrößern



    Bislang werden Leistungen für Unterkunft und Heizung laut Gesetz "in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen erbracht, soweit diese angemessen sind". Die Kosten tragen zu mehr als drei Vierteln die Kommunen. Nach einem Vorschlag der interministeriellen "Arbeitsgruppe Standards" sollen künftig die Kommunen per Satzung Obergrenzen festlegen können. Diese sollten sich am örtlichen Mietspiegel und dem Wohnniveau von Erwerbstätigen mit geringem Einkommen orientieren. Durch die regionalen Mietgrenzen sollten Behörden und Sozialgerichte entlastet werden. Ob es auch Spareffekte gebe, sei dagegen offen, sagte der Ministeriumssprecher.
    Einem Bericht der "Financial Times Deutschland" zufolge sieht der Vorschlag der Arbeitsgruppe vor, die Größe der Wohnungen von Hartz-IV-Empfängern deutlich zu begrenzen, etwa für Alleinstehende von bislang 45 auf 25 Quadratmeter. Der Ministeriumssprecher sagte, dies sei bei einem Vergleich mit anderen einkommensschwachen Gruppen realistisch.
    Sparvorschläge einer weiteren Arbeitsgruppe aus Bund, Ländern und Kommunalen Spitzenverbänden wollte der Sprecher nicht kommentieren. Sie würden derzeit geprüft. Laut "FTD" handelt es sich um insgesamt 200 Sparideen. Danach könnten etwa Behinderte nicht mehr kostenlos Bus und Bahn nutzen dürfen.
    Nach Einschätzung des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) wird die geplante Neuregelung nicht zum erhofften Rückgang der Hartz-IV-Klagen führen. "Es wird nicht funktionieren, dass die Bundesregierung ein soziales Streitthema auf die Kommunen abwälzt, sagte DStGB-Sprecher Uwe Zimmermann den Zeitungen der WAZ-Gruppe. Nur eine bundesweite Regelung könne mehr Rechtssicherheit bringen.
    Scharfe Kritik kam auch von der Opposition. "Bluten dürfen die Kommunen und die sozial Schwachen", kritisierte Grünen-Chef Cem Özdemir die Sparpolitik der Bundesregierung. Der SPD-Arbeitsmarktexperte Olaf Scholz sagte der WAZ-Gruppe, die Pläne seien "unsozial und unvernünftig". Die Linke warf der Bundesregierung vor, sie plane "eine Entlastung der Kommunalhaushalte auf Kosten der Ärmsten".

  11. #250
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Hartz-IV-Empfängern droht Umzug in kleinere Wohnungen ....
    Da werden sich die Vermieter/Anbieter kleinerer Wohneinheiten aber freuen.
    Eine nicht zu befriedigende Nachfrage wird sicherlich Auswirkungen auf den Quadratmeterpreis haben.
    Endlich lohnt sich also der Invest in Mietkasernen, Einliegerwohnungen und Kellerraeume wieder.

Ähnliche Themen

  1. The Twin Towers Hotel Bangkok
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 20:20
  2. Wer kennt : The Bangkok Twin Towers ???
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.05, 19:50