Seite 21 von 326 ErsteErste ... 1119202122233171121 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 3254

Bajok Towers News und Geschichten

Erstellt von Bajok Tower, 17.06.2010, 20:59 Uhr · 3.253 Antworten · 226.467 Aufrufe

  1. #201
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Ich kann darin nun so gar nix schwachsinniges erkennen. Ganz im Gegenteil.
    Auch glaube ich kaum, dass gerade diesen Paaren der Pep fehlt.
    Dass du hier eine Lanze für die Kirche brichst, hilft nicht. B. Mixa & Co. haben zu viel Sch... angerichtet.

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Dass du hier eine Lanze für die Kirche brichst, hilft nicht. B. Mixa & Co. haben zu viel Sch... angerichtet.
    Meinst du mit dem Mixa jetzt den Joerg?

    Ohne den echten verteidigen zu wollen, was ausser dem Abstreiten von durchaus nicht ungewohenlichen Pruegeln ist denn an Vorwuerfen ihm gegenueber uebriggeblieben?

    Unter dem Strich ist die ganze Medienkampagne eh ein Segen fuer die Kirche. Ein paar Querulanten sind ausgetreten, die eh nix mit am Hut hatten. Na und? Im Gegenzug ist der innere Zusammenhalt immens gewachsen. Seh da nix negatives.

    Die katholsiche Kirche ist wohl die am schnellsten wachsende weltweite Organisation ueberhaupt. Dass in D ein paar Ewiggestrige gegen den weltweiten Religionsboom anstinken ist ziemlich irrelevant.

  4. #203
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960
    sorry, aber von Geisterbeschwörungen und Massenverarschungen halt ich nichts. Auch nichts von Typen, die im Namen Gottes schlägern und dazu noch kleine Kinder. Mehr als ätzend, aber typisch für viele im Bayernland. Nichts hören, nichts sehen und nichts fühlen, ausser das was der Pope verzapft.

    resci

  5. #204
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Ich bin der Letzte der deine persoenliche Einstellung aendern moechte. Wobei ich mich schon frage was du mit Geisterbeschwoerungen oder Massenverarschung meinst.
    Deine respektlose , ja beleidigende Art den Ueberzeugungen anderer gegenueber die gefaellt mir nun so gar nicht. halte generell nix von Mitmenschen die derart respektlos kommentieren., ja ueberhaupt eine so negative Einstellung haben.
    Ist ja nix neues in den Thaiforen, aber ein Sinnbild dafuer, dass die Mehrzahl die mit Thais unterwegs sind sich eigentlich das falsche Land ausgesucht haben. Das kann mit so einer Einstellung niemals klappen.

    Ausser bei Joerg, dem seine Frau ist bekanntlich anders.

  6. #205
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Die katholsiche Kirche ist wohl die am schnellsten wachsende weltweite Organisation ueberhaupt. Dass in D ein paar Ewiggestrige gegen den weltweiten Religionsboom anstinken ist ziemlich irrelevant.
    Aha, interessant zu erfahren. Jeder der mit der Kirche nichts zu tun haben will, ist also ein Ewiggestriger?

    Hast du schon mal nachgedacht, warum der von dir erwähnte Religionsboom in der Dritten Welt anhält? Die Menschen fliehen mental von Kriesen, Kriegen, Armut und da werden sie von den gut bezahlten kirchlichen Organisationen "abgeholt" und vertröstet. Eine wirkliche Lösung der Probleme ist die Kirche allerdings nicht.

  7. #206
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960
    Zitat Zitat von Extranjero Beitrag anzeigen
    Ich bin der Letzte der deine persoenliche Einstellung aendern moechte. Wobei ich mich schon frage was du mit Geisterbeschwoerungen oder Massenverarschung meinst.
    Deine respektlose , ja beleidigende Art den Ueberzeugungen anderer gegenueber die gefaellt mir nun so gar nicht.
    ich sag wie es ist. Du tust mir leid, auch bei dir scheint die Gehirnwäsche funktioniert zu haben. Sauerei, schon kleinsten Kindern solche Dinge wie Himmel, Hölle, Teufel und den ganzen Schei.ss da einzuschwatzen, das kriegst das Leben lang nimmer raus.
    Ich habe tiefste Abneigung gegenüber jeglicher Art von Religion und deren Institutionen bzw. deren Vertreter, incl. dem sog. "Stellvertereter Gottes". Auch ich bin als Kind von Kirchenvertretern massivst misshandelt bzw., geschlagen worden, teilweise mit üblen Verletzungen. Ob das aufgeplatzte und blutende Lippen waren, knallende Ohrfeigen, eingerissene Ohrläppchen oder Fusstritte in den Hintern. Es war bei uns seinerzeit Tagesordnung und Religionsunterricht war die Hölle. Und zu Hause, in der Nachbarschaft oder bei Verwandten ging der Terror im Namen der Kirche oder wem auch immer, weiter.

    Lasst mich in Ruhe ihr Heiligen und Scheinheiligen dieser Welt mit eurem Gedankengut!

    Ne, Toleranz hab ICH gegenüber Religionen schon lange keine mehr, von Islam&Co. brauchen wir gleich gar nicht reden.

    resci

  8. #207
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Hm, wie war das nochmal vor 60 Jahren mit der Toleranz von Atheisten einer bestimmten Religion gegenueber? Da sollte man sich doch ein bisserl besser bewusst sein wie bruechig deine Argumentation ist.

    Ohne dir in irgend einer Form nahe treten zu wollen oder gar die Einstellung von irgend jemandem aendern zu wollen, die Lebensauffassung von anderen derart negativ zu sehen passt so gar nicht in ein Multikultiforum was das Nittaya schon per Definition und dem Background der Mehnrheit der Member ist.

    Bajoktower, nicht derjenige der mit Kirche nix am Hut hat ist ewiggestrig, das ist jedem unbenommen, aber durchaus Intollerante die aus der Geschichte nix gelernt haben.
    Die Parallele zwischen Juden um 1880 und Moslems heute sind unuebersehbar. Nurdass diesmal die Entwicklung um etlichers schneller geht und es nicht mehr weit hin ist bis die ersten Synagogen, pardon Moscheen brennen.

  9. #208
    EBM
    Avatar von EBM

    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    24
    @resci:

    Warum soll der Atheist dem Gläubigen vorwerfen, dass er glaubt und nach seinem Glauben lebt, oder der Gläubige dem Atheisten, dass er nicht glaubt?

    Dem einen gibt der Glaube viel, dem anderen nichts. Warum soll nicht jeder, wie der Alte Fritz schon sagte, nach seiner Façon selig werden?

    Schade, dass Du keine Toleranz kennst (sagst Du selber). Mir ist es sehr wichtig, dass wir einander mit Toleranz und Respekt begegnen. Das schließt Anhänger aller Religionen ebenso ein wie die so genannten Atheisten.

  10. #209
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Ob jemand an Geister, Götter, sonstige Gespenster, oder von mir aus auch an das Kraken-Orakel Paul glaubt, ist mir vollkommen egal. Es ist einfach einerlei, und sollte jedem selbst überlassen werden.

    Wenn jetzt aber jemand wie resci keine, oder wenig, Toleranz gegenüber einer Organisation zeigt, die ihre sich auf abscheulichste Art und Weise strafbar gemacht habenden Mitglieder jahrzehntelang mit ihrer schützenden Hand vor der Strafverfolgung schützt, tlw. lediglich Spott für die Opfer, also die damals kleinen Kinder, die von diesen Priestern missbraucht wurden, übrig haben, so lange wie möglich versucht hat so gut wie möglich alles zu vertuschen, dann kann ich nur gesunden Menschenverstand und Bodenständigkeit erkennen. - Sowas ist keine Intoleranz, sondern gesunde Antipathie gegenüber einer Organisation, die sich seit Jahrhunderten über andere Menschen stellt.

    Oder wird hier jemand ernsthaft behaupten wollen, dass jemand, der eine Organisation wie die katholische Kirche ablehnt, intolerant ist?

  11. #210
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960
    Zitat Zitat von EBM Beitrag anzeigen
    Schade, dass Du keine Toleranz kennst (sagst Du selber). Mir ist es sehr wichtig, dass wir einander mit Toleranz und Respekt begegnen.
    ich kann keine Toleranz kennen, für etwas was es in meiner tiefsten Überzeugung nicht gibt: Gott

    Nicht ich stifte Unruhe, sondern die Kirche tut dies schon seit Jahrhunderten in dem sie sich in die innersten Angelegenheiten eines jeden Menschen für eigennützige Zwecke manipulierend einmischt. Leider erkennen das die wenigsten Menschen oder trauen es sich nicht offen auszusprechen. Die Angst vor Hölle und Fegefeuer bzw. dem langen Arm der Kirche ist wohl zu groß.

    Ansonsten bin ich ein sehr toleranter Mensch.
    Amen

    resci

Ähnliche Themen

  1. The Twin Towers Hotel Bangkok
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 20:20
  2. Wer kennt : The Bangkok Twin Towers ???
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.05, 19:50