Seite 14 von 326 ErsteErste ... 412131415162464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 3254

Bajok Towers News und Geschichten

Erstellt von Bajok Tower, 17.06.2010, 20:59 Uhr · 3.253 Antworten · 226.382 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    solange die politiker ihre überdimensionalen pensionen nach recht kurzer dienstzeit erhalten, fehlt mir für diese derzeit stattfindende kürzungsorgie jegliches verständnis.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo KKC

    Die Frage ist doch welche Lösungen hat die Politik für diese Situation. Da sehe ich leider von der Politik nur die Erhöhung des Renteneintrittsalters ........
    Jahrzehntelange Politik gegen die Mathematik nur um aus wahltaktischen Gründen die Alten bei Laune zu halten läßt sich eben nicht auf ewig durchzuziehen !

    Jede Party ist irgendwann zu Ende .......

  4. #133
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Jede Party ist irgendwann zu Ende .......
    Du könntest Politiker werden, ich glaube, solche Meinungen kommen im Bundestag gut an (solange die Pensionen der Politiker selbst nicht betroffen sind).

  5. #134
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.167
    ............. nur als Leute wie der "werte" Herr Leipziger zur Schule gingen, hat das der heutige Rentner u.a. genau das, als er noch arbeitete, mit seinen Steuern und Abgaben finanziert...........

  6. #135
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo KKC



    Jahrzehntelange Politik gegen die Mathematik nur um aus wahltaktischen Gründen die Alten bei Laune zu halten läßt sich eben nicht auf ewig durchzuziehen !

    Jede Party ist irgendwann zu Ende .......
    Die Politik sollte immer noch die Leitlinien vorgeben und die Mathematik die ja nur bekräftigt, dass 1 x 1 nach der derzeitigen Definition auch 1 ist, hat damit nur wenig zu tun.

    Die krankhafte Logik besteht in dem Punkt, dass der Umstand, dass aktuell gezahlte Renten und die Berechnungsformeln für immer gelten sollten. Wo ist erkennbar, dass es sich hier um ein Naturgesetz handelt? Die Mathematik ist ein Instrument um Dinge mit Zahlen, Formeln, ..., etc. zu beschreiben. Die mathematik ist auch nur ein Hilfsmittel.

  7. #136
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    1. Bereits heute erhalten 21 Mio. Renter durchschnittlich 980 € Rente
    2. Lediglich werden diese von 26 Mio. Beitragszahler mit durchschnittlich 600 € gegenfinanziert
    Der sogenannte Generationenvertrag ist bereits jetzt da facto außer Kraft. Lücke wird vom Bundeshaushalt getragen.
    Lebenserwartung steigt kontinuierlich. Die Menschen werden älter (was für den einzelnen ja schön sein kann). Wer die Renteninformation lesen kann, wird feststellen, dass die gesetzlichen Rentenzahlungen lediglich zukünftig eine Grundsicherung für den Lebensunterhalt darstellen kann. Rentensteigerungen kann es in Zukunft nicht mehr geben, dass heißt das der Inflationsausgleich und die sogenannte Riester-Lücke vom Beitragszahler ausgeglichen werden muss. Die Politik sagt bereits seit Jahren, dass jeder Bundesbürger mindestens 10% seines Bruttogehaltes in die private Altersvorsorge investieren muss. Es ist häufig eine Farce, zu glauben, dass die Ausgaben im Alter sinken. Krankheitskosten oder Pflegekosten werden stark steigen.
    Nur kleine, kurze Gedanken von mir. Was das für einen selbst bedeutet, muss jeder selber wissen. Insbesondere mit jüngerer Thaifrau, welche im Normalfall keine eigene Altersvorsorge hat, ist es höchst fahrlässig, sich nicht intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen.

  8. #137
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    1. Bereits heute erhalten 21 Mio. Renter durchschnittlich 980 € Rente
    2. Lediglich werden diese von 26 Mio. Beitragszahler mit durchschnittlich 600 € gegenfinanziert
    Der sogenannte Generationenvertrag ist bereits jetzt da facto außer Kraft. Lücke wird vom Bundeshaushalt getragen.

    Nur kleine, kurze Gedanken von mir. Was das für einen selbst bedeutet, muss jeder selber wissen. Insbesondere mit jüngerer Thaifrau, welche im Normalfall keine eigene Altersvorsorge hat, ist es höchst fahrlässig, sich nicht intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen.

    Der Generationsvertrag ist noch in Kraft. Wer sagt, dass er eine bestimmte Ausprägung haben muss???


    Staatliche Zuschüsse kommen z.B. aus der Mineralölsteuer, wo auch der Reiche, Beamte und der Selbstständige die Sozialversicherungsfplichtigen unterstützt.

    Dann gibt es ja noch bestimmte staatliche Lasten, die von den Rentenversicherungsträgern abgewickelt werden. Kriegsrenten werden geringer, ... aber auch die Ersatzzeiten, Mutterschutz, die Anrechnung der Erziehungszeiten, bei Wehr- und Ersatzdienst, ... Dafür kommt der Steuerzahler auf!!! Also auch der Freiberufler, der Milliardär, ...

    Mit einer deutschen Rente ist die jüngere Thaifrau in Thailand noch über Jahre hinaus vorzüglichst abgesichert. Ein Wohlfahrtssystem, das eine jüngere Thaifrau ins Schwärmen geraten lässt, denn das Häuschen wird ja auch noch finanziert

    Private Altersvorsorge ist jenseits von Riester oder Rürup äusserst bieder bei den Leistungen, ...

  9. #138
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    .... Die mathematik ist auch nur ein Hilfsmittel.
    Wenn dieses naturwissenschaftliche Hilfsmittel oefter Beruecksichtigung in den Betrachtungen der Politik - aber auch und besonders bei den Waehlern - faende, waere Deutschland um einige Probleme aermer.
    Aber naja, "wenn" eben .......

  10. #139
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wenn dieses naturwissenschaftliche Hilfsmittel oefter Beruecksichtigung in den Betrachtungen der Politik - aber auch und besonders bei den Waehlern - faende, waere Deutschland um einige Probleme aermer.
    Aber naja, "wenn" eben .......
    leider zeigt die Erfahrung, dass gerade die, die am meisten nach der Mathematik schreien, am Wenigsten sinnstiftend mit ihr umgehen können.

  11. #140
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Doppelpost

Ähnliche Themen

  1. The Twin Towers Hotel Bangkok
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 20:20
  2. Wer kennt : The Bangkok Twin Towers ???
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.05, 19:50