Seite 115 von 326 ErsteErste ... 1565105113114115116117125165215 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.141 bis 1.150 von 3254

Bajok Towers News und Geschichten

Erstellt von Bajok Tower, 17.06.2010, 20:59 Uhr · 3.253 Antworten · 226.130 Aufrufe

  1. #1141
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Wenn Du mal in Berlin bist, gebe ich Dir ne Adresse von einem alten Mann aus Laos, der hier mit seinen Töchtern wohnt. Er kann Dir erzählen, warum er aus Laos fliehen musste und wie "human" sich die USA in diesem Land benahmen. Echt interessant...

  2.  
    Anzeige
  3. #1142
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Wenn Du mal in Berlin bist, gebe ich Dir ne Adresse von einem alten Mann aus Laos, der hier mit seinen Töchtern wohnt. Er kann Dir erzählen, warum er aus Laos fliehen musste und wie "human" sich die USA in diesem Land benahmen. Echt interessant...
    Er lebt aber jetzt im kapitalischen Ausland...warum lebt er jetzt nicht in Nordkorea, Kuba oder China oder ging zurück in die Heimat? Mal ne Frage...waren die Amis in Laos? Kenne nur die Storys von den Bombenabwürfen....habe mich wirklich noch nicht damit beschäftigt...

  4. #1143
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Rente: Mehr Rentner müssen mehr Steuern zahlen - Deutschland - FOCUS Online

    Mehr Rentner müssen mehr Steuern zahlen

    Ein kleiner, aber wachsender Teil der 20,4 Millionen Rentner wird vom Finanzamt zunehmend zur Kasse gebeten. Grund ist die Neuregelung der Rentenbesteuerung im Jahr 2005. Damals erhöhte sich die Zahl der steuerpflichtigen Ruheständler binnen Jahresfrist um gut 460 000 auf mehr als 2,3 Millionen. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums an den FDP-Finanzexperten Frank Schäffler hervor, die der Nachrichtenagentur dpa vorliegt.


    Rentner bei einem Protestmarsch
    gegen Rentenkürzungen und Einsparungen


    Der Fiskus nahm durch die Neuregelung mindestens 1,9 Milliarden Euro mehr ein, etwa 400 Millionen mehr als geplant. „In diesen Aufkommenseffekt fließen jedoch auch eine gestiegene Zahl von Rentenempfängern und ein gestiegenes Rentenvolumen ein. Insofern ist das Steuermehraufkommen nicht nur auf die Neuordnung der Alterseinkünftebesteuerung zurückzuführen“, heißt es in dem Schreiben, über das auch die „Bild“-Zeitung (Donnerstag) berichtete.

    Rein rechnerisch ergab sich eine Mehrbelastung für jeden steuerpflichtigen Rentner von im Durchschnitt 211 Euro im Jahr 2005. Neuere Zahlen liegen nicht vor. Nicht erfasst worden waren Rentner in Niedersachsen. Wie viele Steuerstrafverfahren wegen nicht gezahlter Steuern eingeleitet wurden, ist unbekannt.

    Die Zahl der steuerpflichtigen Rentner wird weiter steigen, weil die Finanzämter seit rund einem Jahr intensiver kontrollieren können: Sie haben seither von den Rentenkassen knapp 146 Millionen Kontrollmitteilungen mit Angaben über die bezogenen Renten erhalten.

    „Die Zahlen des Finanzministeriums zeigen, dass die Forderung der FDP nach einer Steuerentlastung in dieser Legislaturperiode auf der Tagesordnung bleiben muss. Davon würden eben nicht nur die Arbeitnehmer, sondern auch die Rentner profitieren“, sagte Schäffler auf dpa-Anfrage.

    Seit 2005 müssen Rentner mindestens 50 Prozent ihrer Altersgelder über der Freibetragsgrenze versteuern. Wer 2011 in Rente geht, für den gilt lebenslang die Grenze von 60 Prozent. Dieser erhöht sich kontinuierlich für jeden neuen Rentnerjahrgang und erreicht 2040 dann 100 Prozent. Im Gegenzug werden die Beiträge zur Altersvorsorge schrittweise von der Steuer freigestellt.

    Der Fiskus greift aber erst ab einer bestimmten Höhe zu: 2011 liegt die Freigrenze für einen Single bei 16 200 Euro im Jahr oder bei 1350 Euro monatlich. Das heißt, Durchschnittsrentner müssen keine Steuern zahlen. Hinzuzurechnen sind allerdings auch Zusatzeinnahmen aus Betriebsrenten, Kapitalerträgen oder Mieten, die dann auch Kleinrentner steuerpflichtig machen. Mehr als 1350 Euro Rente erhielten zuletzt gut 8 Prozent der Senioren.

  5. #1144
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    oder ging zurück in die Heimat?
    Ich habe ihn in einem Flieger kennengelernt. Er ist durchaus oft in seiner Heimat zu Gast. Seine Töchter können nur Deutsch. Wahrscheinlich bleibt er deswegen in D.

  6. #1145
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    Er lebt aber jetzt im kapitalischen Ausland...warum lebt er jetzt nicht in Nordkorea, Kuba oder China oder ging zurück in die Heimat? Mal ne Frage...waren die Amis in Laos? Kenne nur die Storys von den Bombenabwürfen....habe mich wirklich noch nicht damit beschäftigt...
    Die Amis waren nicht in Laos und das ist vermutlich eine der ueblichen copy and paste stories von BT.

  7. #1146
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die Amis waren nicht in Laos und das ist vermutlich eine der ueblichen copy and paste stories von BT.
    ........und hier noch eine copy and paste story von Wikipedia: der Krieg wurdr von den USA auf Laos ausgeweitetet ........

    Vietnamkrieg

  8. #1147
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    ...weil der "Versorgungs-Pfad" da entlang lief und Trainingslager in der Region angelegt wurden, wird u.A. auch "Thailands heimlicher Krieg" genannt....weil sich staatsfeindliche Kommunisten dort zurueckzogen und von der laotischen Regierung, wie von China und der UdSSR Unterstuetzung erhielten!

    "Kalter Krieg" laeutet da was?

    Google mal.... jede Muenze hat 2 Seiten!


    Den "Amis" ihr groesstes Pech war, was dieser Nation von bestimmten deutschen Gesinnungsgenossen nie verziehen wird, das sie die Deutschen von ihrem Weltmachtswahn abgebracht zu haben, das "3.Reich" in die Knie und zur Kapitulation gezwungen haben!

    Das koennen einige Deutsche offensichtlich nicht verzeihen, noch vergessen!

  9. #1148
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich würde einfach ein renteneinstiegsalter mit 80 vorschlagen. wäre doch interessant bei vw die arbeiter am rollator die autos montieren zu sehen . reihenweise fallen sie dann tot um durch herzinfarkte, das räumkommando kommt zum aufräumen............. die rentenkasse brummt durch ausgaben nahezu null.
    es gibt eine neue nie gekannte konjunktur der sargbauer und bestattungsunternehmen. schon bei 70 könnte dieser aufschwung einsetzen, nix mehr mit thailand. malochen bis man in die hölzerne einraumwohnung umzieht..................

    ich bin nun kein steuerexperte, aber wurden die rentenbeiträge nicht schon einmal versteuert?

  10. #1149
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Wingman, das steht doch da:
    Seit 2005 müssen Rentner mindestens 50 Prozent ihrer Altersgelder über der Freibetragsgrenze versteuern. Wer 2011 in Rente geht, für den gilt lebenslang die Grenze von 60 Prozent. Dieser erhöht sich kontinuierlich für jeden neuen Rentnerjahrgang und erreicht 2040 dann 100 Prozent. Im Gegenzug werden die Beiträge zur Altersvorsorge schrittweise von der Steuer freigestellt.

  11. #1150
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, habe die netten Bildchen auf den Kippenpackungen gesehen, gekauft und das schon Ende 2004 in Thailand. Ab Mitte August habe ich die Kippen in die Ecken geschmissen und keine mehr angefasst. Grund war die Halsschlagadern.

Ähnliche Themen

  1. The Twin Towers Hotel Bangkok
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 20:20
  2. Wer kennt : The Bangkok Twin Towers ???
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.05, 19:50