Seite 114 von 326 ErsteErste ... 1464104112113114115116124164214 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.131 bis 1.140 von 3254

Bajok Towers News und Geschichten

Erstellt von Bajok Tower, 17.06.2010, 20:59 Uhr · 3.253 Antworten · 226.323 Aufrufe

  1. #1131
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Ersteinmal ist der Katoey nach thailädnischem Recht weiterhin ein Herr, zweitens dürfte es sich lediglich um eine buddhistische Zeremonie handeln.

  2.  
    Anzeige
  3. #1132
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Rentenrechner:

    Rentenrechner - Rente online berechnen - Rente mit 67

    Rentenerwartung in 3 Schritten berechnen

  4. #1133
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945
    Dieselbe Story findet sich auch unter Skuriles und Kurioses auf Phuketgazette
    Interessant ist, daß (der/die) 42 jährige ....... mit ihrem 22 jährigen Lover bereits 6 jahre zusammenlebt.



    Lucky ....... in marriage-a-trois
    NAKHON SAWAN: A lucky 42-year-old ....... is set to marry not one, but two young men in a lavish wedding ceremony in this central Thai province.

    Somjit Songjaeng has lived with her first husband-to-be, 22-year-old Anurut “Jack” Kraisa, for six years. Not content with one lover, she met her second fiancé, 27-year-old Sathit “Bank” Rawtyoo, at the end of last year.

    It can’t hurt that Ms Somjit is a millionaire. Born in Takhlee District in Nakhon Sawan, she moved to Switzerland 25 years ago. There she fell in love with a young Swiss man named Christian who worked in a watch factory.

    The couple moved back to Thailand, but after two years they began to have problems and split up. Ms Somjit moved back to Switzerland and opened a restaurant that became very successful. She returned to Takhlee and bought property, including a plot of land where she built three houses, now worth 20 million baht.

    She met both of her husbands-to-be in Pattaya. The wedding ceremony, at the house of the “happy triple” this week, would include a 50-table wedding party with food, music and a cabaret show.

    Many people expressed concern that the unusual arrangement might cause problems, but Ms Somjit said she would be the central “go-between” who made sure everyone understood each other.

    Ms Somjit is also planning on paying for her two young husbands to continue their education and improve themselves. She said she was sure that all three of them had the same heart and would live together happily ever after.

  5. #1134
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Was bekommt man von Gazetten in Thailand für diese Stories?

    Hier in D könnte dies u.U. reichen um die Ausbildung der beiden Bubies zu finanzieren.

  6. #1135
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    wie ein chef wirklich ist zeigt sich erst wenn man für ihn arbeitet. ich hatte bislang zwei sehr gute und drei a....geigen. im fall der letzteren arbeitet man auf normaler leistung aber ohne sich mit dem betrieb zu identifizieren. man schaut parallel immer nach einem neuen job. findet man ihn schmeisst man hin.
    weis nicht ob das so vom chef wirklich gewollt ist.

  7. #1136
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower

    Thumbs down Nichtraucher vs. Raucher

    Zoff ums Rauchverbot!: Mann sticht Frau nieder - Stuttgart - Stuttgart - Bild.de

    Zoff ums Rauchverbot:
    Mann sticht Frau nieder


    Die Hand ist verbunden, im Bauch klaffen drei tiefe Wunden, über einen Schlauch in der Nase bekommt sie Sauerstoff. Diana H. (36) aus Leutenbach liegt schwerverletzt im Krankenhaus. Ihr eigener Ehemann hat sie so zugerichtet.

    Der Lasterfahrer (59) stach seine Frau nieder, weil sie sich über sein Gequalme im Wohnzimmer beschwerte.

    Mit schwacher Stimme erzählt die dunkelhaarige Frau, wie es zu der blutigen Auseinandersetzung kam: „Ich schaff‘ als Aushilfskellnerin, kam morgens von der Arbeit nachhause, wollte was essen und dann schlafen.“

    Diana H. weiter: „Klaus saß auf dem Sessel im Wohnzimmer und qualmte seine stinkigen Zigaretten. Da bin ich ausgeflippt, denn ich hasse es, wenn er daheim raucht.

    Die Frau weiter: „Ich hab‘ mich so aufgeregt, dass mir die Hand ausrutschte.“ Und das ordentlich. Denn der Ehemann blutete nach dem Schlag stark aus der Nase.

    Diana H.: „Ich ging dann ins Schlafzimmer, legte mich aufs Bett. Der Ehemann kam hinterher – mit einem Messer. Dreimal rammte er der Frau die scharfe Klinge in den Leib. Dann konnte Diana zu Nachbarn flüchten, die sofort den Notarzt riefen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam die Frau in die Klinik. Not-OP!

    Der Ehemann wurde von der Polizei festgenommen. Inzwischen ist er wieder auf freiem Fuß. Eine Polizeisprecherin: „Der Haftbefehl gegen den Beschuldigten wurde gegen Meldeauflagen außer Vollzug gesetzt.“


    Diana H. liegt schwer verletzt in der Klinik,
    musste notoperiert werden

  8. #1137
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Du warst wohl noch nie in dem War Musem in Saigon. Selbst wenn man 50% als Propaganda abzieht bleibt einem doch die Luft weg.
    Den USA insbesondere in Vietnam nur ausnahmsweise Greultaten zuzuschreiben ist schon ziemlich daneben.

  9. #1138
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Weihnachtsshopping in New York gefällig? Der starke Franken machts möglich
    Die Zöllner an den Flughäfen reiben sich jetzt schon die Hände, denn wie schnell sind 430 € ausgegeben.

  10. #1139
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    der verdammten Kommunisten
    Was wäre die heile kapitalistische Welt ohne Feindbilder...

    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Den USA insbesondere in Vietnam nur ausnahmsweise Greultaten zuzuschreiben ist schon ziemlich daneben.
    Ich befürchte, er ist dermaßen in das System namens USA verliebt, dass er die Realität verkennt und die Kriegsverbrechen schönredet. Die Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki warfen seiner Meinung nach wahrscheinlich auch nicht die kapitalistischen USA sondern die bösen Kommunisten. Er wird für alles eine Ausrede oder Entschuldigung finden.

  11. #1140
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Wenn du mal in Stuttgart bist, gebe ich dir mal ne Adresse von nem Vietnam-Imbiss...Der Besitzer ist ein Cap Anamur-Flüchtling..der kann dir Horrorstories über die roten Brigaden Vietnams erzählen...Echt Interssant.

Ähnliche Themen

  1. The Twin Towers Hotel Bangkok
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 20:20
  2. Wer kennt : The Bangkok Twin Towers ???
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.05, 19:50