Seite 111 von 326 ErsteErste ... 1161101109110111112113121161211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 3254

Bajok Towers News und Geschichten

Erstellt von Bajok Tower, 17.06.2010, 20:59 Uhr · 3.253 Antworten · 225.895 Aufrufe

  1. #1101
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Kein Verantwortlicher hat das Recht, mit einer Reitpeitsche die Unfaehigkeit seiner Untergebenen zu massregelt,


    Koehler und Schaeuble fuehlten sich zermuerbt, weil ihnen keine Teamplayer zur Seite gestellt worden waren,
    warum nicht, ueber diese Hintergruende kann man spekulieren,
    doch anstatt hinzuwerfen, hat Schaeuble sich durchgesetzt.
    Vielleicht fehlt diesen Personen einfach auch nur eine Qualifikation für ihr Amt. Teamplayer als Führungsfigur.

    Probleme im Bereich Human Resources löst man nicht in der Öffentlichkeit, das gilt verstärkt in Ländern wie Thailand, aber nicht nur da, denn es misachtet sämtliche Führungskonzepte die seit den 70 er Jahren auf Basis von empirischen Untersuchungen entstanden

  2.  
    Anzeige
  3. #1102
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Bin ab Mittwoch zum zweiten mal in PP. Nach allem was man so hört, hat sich die Sicherheitslage seit meinem ersten Besuch 2008 um einiges verschlechtert. Tagsüber mache ich mir weniger Gedanken, für des Nachts habe ich mir gleich ein Hotel in zentraler Nachtlebenlage besorgt, und werde mich wohl auch nicht sonderlich weit von diesem wegbewegen. Auch von Siem Reap hört man von vermehrten gewaltsamen Überfällen auf Touristen. Weniger sorgen muss man sich wohl in den Provinzstädten á la Battambang machen, wo ich Montag/Dienstag sein werde.

    Trotz allem, ich freue mich wieder auf Kambodscha.

    VG
    Taunusianer

  4. #1103
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    in thailand nimmt meine frau leicht wieder 3-4 kilo ab. das thaiessen in verbindung mit ihrem grossen garten lässt die kilos schwinden. auch bei mir fallen dort die kilos.
    meine frau isst gerne schweineohren.........bekanntlich reichlich fett. in thailand kompensiert durch die arbeit im garten. nicht jedes thaiessen ist kalorienarm.........man darf sich nicht täuschen lassen. auch da gibt es kalorienbomben.
    meine frau macht täglich ihre sportübungen (ich staune immer über ihre beweglichkeit). ein wenig speck hat sie auch..........na ja, mai pen rai . besser als nur haut und knochen.

  5. #1104
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    richtig, auf der anderen Seite ist dieser Bereich derartig Intrigant,
    dass dies manchmal der einzigste Weg ist,
    jemanden loszuwerden, der einem aufs Auge gedrueckt wurde,

    So hat z.B. mit
    Steffen Seibert
    (einem ehemaligen Klassenkameraden auf der Tellkampfschule Hannover,)

    es Angela Merkel gegen grossen Wiederstand geschafft,
    nicht wieder einen Posten durch das Intrigenkabinet der Parteikarrierespezialisten besetzen zu lassen,
    sondern einen faehigen Mann, der als ZDF Nachrichtensprecher grosse Beliebtheit erlangt hat,
    zum Regierungssprecher der Bundesregierung durchzusetzen.

  6. #1105
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Schon interessant, wie ein unfähiger Zuträger seinen Vorgesetzten zum Buhmann machen kann. Offer sitzt jetzt irgendwo anders im Finanzministerium, wo es weniger Konsequenzen hat, wenn er irgednetwas nicht pünktlich fertig bekommt.

  7. #1106
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    habe ich auch gelesen mit Star Alliance, das wäre natürlich schön.
    A319 liest sich ersteinmal komisch, aber bei nur 110 Paxe lässt es sich sicher gut sitzen, wenn man bedenkt dass Billigflieger in die Maschine bis zu 156 Leute quetschen...

  8. #1107
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Qatar ist eine Super-Airline, leider waren sie dieses Jahr deutlich teurer als die Konkurrenz, was ev. auf deren gute Bewertung zurückzuführen ist.
    Bin also dieses Jahr mit Emirates geflogen und war auch sehr zufrieden.
    Zerstückelt halt die Milage, aber was solls.

    Gruß

  9. #1108
    Monta
    Avatar von Monta
    Zum Buhmann hat sich Schäuble natürlich selbst gemacht.
    "Ein unfähiger Zuträger", Chak in Deiner Firma möchte ich aber auch nicht angestellt sein.

  10. #1109
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    schäuble gehört zu der sorte politiker die irgendwann an ihrer eigenen arroganz ersticken. sein schicksal und der damit verbundene rollstuhl schützen nicht vor jeder dummheit. öffentliche demütigung zeugt lediglich von fehlender führungsqualität.

  11. #1110
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower

    Smile Schweizer haben es gut

    Starker Franken weckt die Reiselust - News Wirtschaft: Konjunktur - bazonline.ch

    Starker Franken weckt die Reiselust

    Die Schweizer Reisebranche scheint die Krise überwunden zu haben: Dank dem starken Franken liegen die Buchungsstände derzeit deutlich über dem Vorjahr.

    Shopping in der Fifth Avenue, flanieren an der Seine – oder doch lieber eine Rundfahrt mit dem roten Doppelstöcker? Städtereisen boomen in diesem Herbst und Winter bei den Schweizern wie schon lange nicht mehr. Das Online-Reisebüro Travel.ch etwa verzeichnet in diesem Jahr doppelt so viele Städtereisebuchungen wie im Vorjahr. Beim grössten Schweizer Reisekonzern Kuoni liegen die Buchungen für City-Kurztrips derzeit 20 Prozent über dem Vorjahr. «In den letzten Jahren waren die Zahlen in diesem Segment rückläufig. Seit Beginn des zweiten Halbjahres stellen wir nun diese erfreuliche Trendwende fest», sagt Kuoni-Sprecher Peter Brun zur BaZ.

    Hauptgrund für das neuerliche Hoch der Städtereisen sind die Wechselkurse. Seit Jahresbeginn hat sich die Euro-Region wegen des schwachen Euro-Franken-Kurses um über zehn Prozent verbilligt. Dies habe die Reiselust der Schweizer wieder geweckt, bestätigt Brun. Er führt das Anziehen der Buchungen aber auch auf die gute Konjunktur zurück. «Die Leute haben wieder mehr Geld im Portemonnaie und gönnen sich deshalb einen Kurztrip nach Paris, Madrid oder London», sagt er.

    Besonders aber boomen Reisen nach New York: Hier liegt der Buchungsstand bei Reiseanbieter Hotelplan Suisse und auch Kuoni für die Monate November und Dezember derzeit 20 Prozent über Vorjahr. «Die Stadt ist unsere Topdestination fürs Christmas-Shopping», sagt Hotelplan-Sprecherin Prisca Huguenin. Und auch bei der Fluggesellschaft Swiss sei die Destination New York in den Monaten November und Dezember «sehr gut gebucht», sagt Sprecher Jean-Claude Donzel, ohne Zahlen zu nennen. «Wir können uns nicht beklagen.» Flugsitze zum Spezialtarif seien deshalb nur noch wenige verfügbar.

    An die Wärme

    In diesem Winter zieht es die Schweizer aber nicht nur in die Städte, sondern vermehrt auch an die Wärme. Laut Prisca Huguenin von Hotelplan Suisse laufen insbesondere die Länder Ägypten (+45 Prozent), Thailand (+24 Prozent) und Australien (+12 Prozent) sehr gut. Der Umsatz von Hotelplan habe diesen guten Buchungsständen entsprechend in den Wintermonaten November und Dezember «im tiefen zweistelligen Plusbereich angezogen».

    Die tiefen Wechselkurse sind für die Schweizer Reiseanbieter ein Segen. So bestätigt Brun von Kuoni eine deutliche Margensteigerung in den letzten Monaten unter anderem auch dank dieser Entwicklung. «Wir können Arrangements viel günstiger einkaufen als noch vor einem Jahr», sagt er. Dies gebe man aber «selbstverständlich» auch an den Kunden weiter – in Form tieferer Preise.

    Keine Prognose

    Dank der erholten Nachfrage und den höheren Margen konnte Kuoni in den ersten neun Monaten 2010 einen Gewinn von 12,3 Millionen Franken ausweisen – in der Vorjahresperiode hatte der Reisekonzern aufgrund der Wirtschaftskrise einen Verlust von 5,7 Millionen Franken verbuchen müssen. Den Umsatz steigerte Kuoni um 1,4 Prozent auf drei Milliarden Franken. Auch für das gesamte Geschäftsjahr 2010 erwartet Brun ein Umsatzwachstum im tiefen einstelligen Prozentbereich. Eine Prognose für 2011 wagt Brun nicht: «Es ist schwierig abzuschätzen, ob der Aufschwung anhält.»



    Weihnachtsshopping in New York gefällig? Der starke Franken machts möglich

Ähnliche Themen

  1. The Twin Towers Hotel Bangkok
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 20:20
  2. Wer kennt : The Bangkok Twin Towers ???
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.05, 19:50