Seite 105 von 326 ErsteErste ... 55595103104105106107115155205 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 3254

Bajok Towers News und Geschichten

Erstellt von Bajok Tower, 17.06.2010, 20:59 Uhr · 3.253 Antworten · 225.967 Aufrufe

  1. #1041
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Klar hat Mann es in Thailand ungleich leichter mit den Frauen - gar keine Frage. Und die verschiedenen Argumente weshalb das so ist ergänzen sich nur und schließen nicht einander aus.

    Aber selbst dann wenn man aus welchen Gründen auch immer kein Interesse an Begegnungen mit Frauen hat, so vermittelt eine immer noch gesunde Bevölkerungsstruktur wie in Thailand eine ganz andere Lebensqualtiät als das von Überalterung und Mangel an jungen Frauen gezeichnete Deutschland.

  2.  
    Anzeige
  3. #1042
    expatpeter
    Avatar von expatpeter
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Klar hat Mann es in Thailand ungleich leichter mit den Frauen - gar keine Frage. Und die verschiedenen Argumente weshalb das so ist ergänzen sich nur und schließen nicht einander aus.

    Aber selbst dann wenn man aus welchen Gründen auch immer kein Interesse an Begegnungen mit Frauen hat, so vermittelt eine immer noch gesunde Bevölkerungsstruktur wie in Thailand eine ganz andere Lebensqualtiät als das von Überalterung und Mangel an jungen Frauen gezeichnete Deutschland.
    Hast du nicht selbst mal irgenwo und irgenwann kundgetan, dass du auf Eurpäerinnen nicht stehst?
    Was geht dich da eine angebliche Überalterung in Deutschland an? Das wirkt auf mich einfach nur
    lächerlich. Wieso bist du davon abgekommen zuzugeben, dass du halt nur auf den asiatischen Typ
    stehst? Dafür musst du doch nicht die eurpäischen oder deutschen Frauen schlecht machen und
    hier von Altersstruktur faseln.

  4. #1043
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Gemach. Der Micha hat, soweit ich mich erinnere stets bekundet, daß er hiesige Frauen vorziehen würde...............

  5. #1044
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zumindest kann- und konnte ich die immer wieder deutschen Frauen gegenüber kund getane Abneigung nicht teilen.

    Klar, die jungen attraktiven Frauen sind hier in der Minderzahl und werden deshalb hofiert. Dadurch können sie sich entspannt zurück lehnen und wählerisch sein.
    Das ist imho nur natürlich und normal. Also warum sollte Mann es ihnen verübeln?

  6. #1045
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Viele von denen die z. B. nach Thailand fliegen, tun das, weil sie es dort einfach haben - und das haben sie nicht wegen der Anzahl der Frauen, sondern wegen des Wohlstandsgefälles.
    Wenn es so wäre, würden die meisten dann in den ärmsten Ländern in Afrika ihren Urlaub verbringen.

    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Selbst wenn es hier einen Frauenüberschuß gäbe, würde sich daran nichts ändern.
    Das ist allerdings richtig, denn am Geschmack ändert das nichts. Wenn ich auf isaanisch aussehende Frauen stehe, ist mir egal wieviele blasse Farang-Frauen es in Deutschland gibt. Überschuß oder nicht - das ist für mich irrelevant. Da kann ein Supermarkt noch so viele Käsesorten in die Regale schieben, ich werde die nie kaufen, denn Käse esse ich nicht. Wurst landet dagegen in meinem Einkaufswagen bei jedem Einkauf. Als Kapitalismus-Anhänger weißt Du doch: Das beste Angebot nützt nichts wenn kein Bedarf besteht.

  7. #1046
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Solidarsystem kippt: Bevölkerungsforscher fordert Rente mit 74 - Politik - Bild.de

    Professor fordert Rente mit 74

    Arbeiten bis zum Umfallen – da die deutsche Bevölkerung seit Jahrzehnten zu schwach wächst, müssen wir alle länger malochen, um das Rentensystem zu stabilisieren. Deutschlands bekanntester Bevölkerungsforscher fordert nun die Rente mit 74!

    Nur so können unser solidarisches Rentensystem am Leben und auch in Zukunft das heutige Rentenniveau erhalten werden, sagte Herwig Birg der „Braunschweiger Zeitung“.

    Das Problem ist kein neues: Die Deutschen kriegen zu wenige Kinder – trotz Elterngeld im Schnitt nur 1,37 pro gebärfähiger Frau. Dadurch ergebe sich laut Birg ein Domino-Effekt. Denn durch die geringe Zahl an Kindern nimmt die Zahl an Frauen im gebärfähigen Alter von Generation zu Generation ab.

    Verlierer dieses demografischen Wandels sind junge Menschen. Sie müssen höhere Beiträge für Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung zahlen, sich aber auf der anderen Seite auf geringere Rentenzahlungen einstellen.



    Birg rechnet vor: Um in Zukunft das System der gesetzlichen Rente zu erhalten, muss „das Renteneintrittsalter im Jahr 2045 bei 74 Jahren liegen“, so Birg. „Eine Rente mit 67 würde diesen Trend nur abmildern, nicht aufhalten.“

    Einziger Ausweg aus der Renten-Falle wäre, wenn wir die Massenarbeitslosigkeit in den Griff bekämen. Dadurch hätten wir „wesentlich mehr Beitragszahler und weniger zu Versorgende“, so Birg weiter.

    Der Wissenschaftler bemängelt auch die Ungerechtigkeit im Rentensystem: Eltern, die künftige Beitragszahler erziehen, erhalten später die gleichen Bezüge wie Kinderlose. Birg: „Frauen, die Kinder erziehen, steigen vorübergehend oder ganz aus dem Berufsleben aus und haben eine geringere Rentenerwartung, obwohl sie die Versorgung aller überhaupt erst ermöglichen.“




    Bei uns ist letzte Woche einer mit 54 gestorben. Er hat das Rentenalter nicht erreicht.
    Der Professor hat's leicht zu reden.

  8. #1047
    Avatar von ayap

    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    242
    Der Wissenschaftler bemängelt auch die Ungerechtigkeit im Rentensystem: Eltern, die künftige Beitragszahler erziehen, erhalten später die gleichen Bezüge wie Kinderlose. Birg: „Frauen, die Kinder erziehen, steigen vorübergehend oder ganz aus dem Berufsleben aus und haben eine geringere Rentenerwartung, obwohl sie die Versorgung aller überhaupt erst ermöglichen.“
    so isses

    die DINKs jetten jeden Urlaub in den Urlaub und die wirklich gestressten system-erhaltenden und erziehenden Eltern können sich teilweise nicht mal ne ordentliche Wohnung leisten


    und überhaupt:
    Es arbeiten ja eh nur noch 10% der 64-jährigen, der Rest ist frühverrentet oder arbeitslos - und von denen 10% ist nur die Hälfte voll im Geschäft

  9. #1048
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Bajok Tower

    Bei uns ist letzte Woche einer mit 54 gestorben. Er hat das Rentenalter nicht erreicht.
    ..... sozialverträgliches Ableben nennt man so etwas .......


    Der Professor hat's leicht zu reden.
    ..... 80% aller Menschen in D erleben aber schon das Rentenalter und die durchschnittliche Rentenbezugsdauer beträgt 19 Jahre !

  10. #1049
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    1. in den ärmsten Ländern kann man wahrscheinlich keinen solchen Urlaub machen. D.h. es muß dem Besucher dort auch insgesamt angenehm sein. In Afrika ist einfach noch nicht auf viele Europäer eingestellt in dieser Hinsicht. Dann ist dort AIDS verbreiteter als woanders. Fazit: Die Bedingungen müssen stimmen. Bisher gibts die scheinbar nur für Europafrauen. Aber dem Beispiel einer Frau, die einen Eingeborenen mit Speer und Hütte heiratete (und darüber ein Buch schrieb) wird keiner folgen wollen. Fazit: Mindestvoraussetzungen muß es geben.

    2. Diesen besonderen Geschmack teile ich auch. Aber der ist nicht die Regel und hier ging es um Frauenmangel in D als Grund für ein Suchen in der Ferne.

  11. #1050
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Was für ein umsichtiges Argument, ich habe eine junge attraktive Freundin (ohne Balg), also hat es keinen Frauenmangel in Deutschland.
    Überdies habe ich seit langem einen guten Job bei einem hervorragenden Arbeitgeber, also kann es doch gar keine Arbeitslosigkeit in Deutschland geben.
    Sorry, was soll ich tun oder sagen? Ist doch das selbe mit Arbeitslosigkeit: wenn ich wirklich will, kann ich immer was dagegen tun. Ich bin aber auch niemals auf die Idee gekommen, irgendeine ethnische Gruppe zu bevorzugen. Erst muss ich eine Frau mal (als in meinen Augen!) schoen empfinden, dann komm ich in ein naeheres Kennenlernen. Passt dann der Charakter, geht es eventuell weiter.. wo die Frau herkommt, spielt dabei fuer mich keine rolle (ausser bei Thailaenderinnen wuerde ich wahrscheinlich wesentlich mehr zoegern jetzt, und das kaeme einer Beziehung so wie ich sie mir vorstelle auch nicht wirklich entgegen, denn Unterbewusst wird dieses Misstrauen immer wieder durchkommen).

    Und ich lebe bestimmt nicht wegen der Frauen hier in Thailand oder Asien. Das ist halt zufaellig so hier. Ehrlich gesagt stoert mich dieses Klischee eigentlich sogar sehr oft, weil ich eben in diese Schublade gesteckt werde automatisch.

    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    1. in den ärmsten Ländern kann man wahrscheinlich keinen solchen Urlaub machen. D.h. es muß dem Besucher dort auch insgesamt angenehm sein. In Afrika ist einfach noch nicht auf viele Europäer eingestellt in dieser Hinsicht. Dann ist dort AIDS verbreiteter als woanders. Fazit: Die Bedingungen müssen stimmen. Bisher gibts die scheinbar nur für Europafrauen. Aber dem Beispiel einer Frau, die einen Eingeborenen mit Speer und Hütte heiratete (und darüber ein Buch schrieb) wird keiner folgen wollen. Fazit: Mindestvoraussetzungen muß es geben.

    2. Diesen besonderen Geschmack teile ich auch. Aber der ist nicht die Regel und hier ging es um Frauenmangel in D als Grund für ein Suchen in der Ferne.
    Taeusch Dich da mal nicht. Der 5extourismus ist z.B. fuer Maenner in Kenia aehnlich ausgepraegt wie hier in Suedostasien. Und selbst Frauen kommen in vielen Laendern auf ihre Kosten. Und da sind auch Laender darunter die aehnlich politisch stabil sind.

    Der einzige Unterschied (und einer der ausschlaggebenden fuer mich, weshalb ich noch in Asien bin) zu Kontinenten wie Afrika und Sueamerika liegt wohl darin, dass einige Laender schlicht lebensgefaehrlich sind und es nicht spassig ist, hinter meterhohen Mauern wie in einem Gefaengnis in Villages leben zu muessen. Denn was die Schoenheit vieler Frauen angeht, wuerde ich ganz persoenlich schwarze Frauen oder Latinas bevorzugen.

    Auch denke ich, dass Aids in asiatischen Laendern genauso zu finden ist wie in Afrika. Kambodscha hat auch Quoten von weit ueber 50 Prozent. Und die Dunkelziffer ist auch gewiss in Thailand nicht ganz ohne. Auch wenn hier mittlerweile viel in der Richtung getan wird.

    Und wenn man sich die Probleme im Miteinander (Asiaten-Kaukasier) so ansieht, ist SOA ja auch nicht wirklich das Non Plus Ultra. Wie man also Thailand so sehr als heiligen Gral sehen kann, verstehe ich auch nicht wirklich.

Ähnliche Themen

  1. The Twin Towers Hotel Bangkok
    Von UAL im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 20:20
  2. Wer kennt : The Bangkok Twin Towers ???
    Von Schmolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.05, 19:50