Ergebnis 1 bis 7 von 7

Auto fahren mit Pflanzenöl in Thailand

Erstellt von norberti, 16.04.2006, 10:51 Uhr · 6 Antworten · 1.241 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Auto fahren mit Pflanzenöl in Thailand

    Hallo " Frohe Ostern "
    An alle die sich mit Autos (Diesel) auskennen wie sieht es aus darf mann in Thailand sein Auto mit Planzenöl fahren so wie in Deutschland?
    http://www.biocar.de/
    http://www.biotaxi-berlin.de/

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Auto fahren mit Pflanzenöl in Thailand

    hallo,
    technisch gesehen kein problem, da das problem nicht besteht das der kraftstoff paraffin absondert. aber bei tdi motoren problematisch. kunststoffleitungen können probleme aufwerfen. je älter der diesel, umso besser. am besten diesel mit vernünftiger mechanischer einspritzpumpe ohne elektonischen schrott drumherum. diese motoren brauchen nicht einmal umgebaut werden. siehe db motor des 200-8 mercedes. oder golf, jetta diesel I + II ohne turbo.
    steuermässig keine ahnung. obs erlaubt ist weis ich nicht. aber da es auch keinen tüv gibt.

  4. #3
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Auto fahren mit Pflanzenöl in Thailand

    Bei einem BMW wuerde ich es nicht wagen, ohne die entsprechenden Teile auszutauschen.
    Schade eigentlich, denn mir wuerde es auch nichts ausmachen hinter mir den Geruch von Pommesoel zu hinterlassen.

    Martin

  5. #4
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Auto fahren mit Pflanzenöl in Thailand

    Ist den niemannd unter euch der sich damit in Thailand auskennt .In Thailand würd das Frittenfett meist mit Spülmittel versetzet in den Ausguss gegossen das ist führs abwasser nicht gerade gut und auser dem Stinkt es bei der Wärme.
    Also verlorende Energie die mit Erdöl teuer erkauft werden muss aber wie lange noch??????

  6. #5
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Auto fahren mit Pflanzenöl in Thailand

    schcke doch mal eine e-mail zu bmw oder mercedes die haben beide auch werke in thailand vielleicht koennen die dir eine info dazu geben.

    werde mal meine bekannte fragen vielleicht weis die was.

    mfg lille

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Auto fahren mit Pflanzenöl in Thailand

    @noberti, was für ein auto fährst du dort. je älter der diesel um so besser. TDI musst du alle umrüsten. Das Frittenöl muss sorgfältig gefiltert werden. eine fischgräte in der dieselleitung genügt für grosse probleme.

  8. #7
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Auto fahren mit Pflanzenöl in Thailand

    Meine frage ist eigendlich ob es in Thailand erlaubt ist mit Pflanzenöl Auto zu Fahren oder ob mann eine extra Steuer bezahlen muss .In Deutschland wird ab August auf Biodiesel 10 Cent und auf Pflanzenöl 15 Cent steuer erhoben bislangen war Pflanzenöl von der Steuer befreit.
    http://www.energieportal24.de/artikel_1555.htm :???:

Ähnliche Themen

  1. Würdet ihr bedenkenlos in Thailand Auto fahren????
    Von Küstennebel im Forum Touristik
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 21.08.11, 00:00
  2. in Thailand Auto fahren, Führerschein??
    Von Rainer im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.04.09, 02:22
  3. Auto fahren in Thailand
    Von Koh Samui im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.08.07, 13:14
  4. Auto fahren in Thailand?
    Von Sea Ray im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 01.01.06, 07:27
  5. Auto fahren
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.05.05, 14:43