Ergebnis 1 bis 10 von 10

Auto abstellen

Erstellt von Risotto11, 11.01.2013, 21:45 Uhr · 9 Antworten · 875 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Risotto11

    Registriert seit
    07.08.2012
    Beiträge
    25

    Auto abstellen

    Hallo,
    ich hoffe, dass ich mit meiner Frage hier richtig bin. Mir hat es in Thailand echt gut gefallen. Daher möchte ich mit meinem Verlobten im Frühling wieder dorthin. Wir haben uns gemeinsam vorgenomemn, für 14 Tage dort zu bleiben. Ich wollte euch mal fragen, wie man ein wenig Geld mit dem Abstellen des Autos sparen kann. Auf [kommerzieller Link entfernt] haben wir etwas dazu gefunden. Wir könnten einen Parkplatz vorher mieten und das Auto dann dort abstellen. Kennt jemand dieses Verfahren und kann mir was dazu mitteilen? Kann man dadurch tatsächlich Geld einsparen? Ein Taxi zum Flughafen ist leider keine Möglichkeit ! Danke euch vielmals, liebe Grüße.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    carsten
    Avatar von carsten
    Um welchen Airport geht es da?
    Mittlerweile gibt es bei etlichen Flughäfen im Dunstkreis private Parkplatzbetreiber, die erheblich billiger sind, als die Flughafen-Parkplätze.

  4. #3
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Ja eben wo wohnt Ihr denn zu jedem Flughafen fährt ein Zug oder Bus.

  5. #4
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Ich wuerde es so machen wie die Dame...

    Eine Frau geht in die Bank. Dort fragt sie nach einem Darlehensberater. Ihm erzählt sie, dass sie für zwei Wochen geschäftlich nach Peking müsse und sie bräuchte dafür 5.000 Euro. Der Berater sagt, dass die Bank für die 5.000 Euro etwas bräuchte als Sicherheit, also übergibt sie ihm den neuen Mercedes, der beim Bankparkplatz steht. Der teure Mercedes ist natürlich eine große Kreditsicherheit für die Bank. In der Mittagspause lachen alle Bankbeamten über die Dummheit der jungen Frau, einen 50.0000 Euro teuren Mercedes für 5000 Euro einzutauschen. Wer sich so ein Auto leisten kann hat ja schließlich genug Geld, einen Trip nach Peking bezahlen zu können. Der Mercedes wird in die Bankgarage gefahren.

    Zwei Wochen später kommt die Frau wieder und bezahlt die 5.000 Euro plus 15,32 Euro Zinsen zurück. Nun ist der Darlehensberater aber doch neugierig. Er fragt: "Junge Frau, das war ein tolles Geschäft, aber wir haben herausgefunden, das sie Millionärin sind, als sie weg waren! Also warum haben sie es nötig sich 5000 Euro zu leihen? Die Frau antwortet daraufhin gelangweilt: "Wo in Berlin kann ich mein Auto sonst für 15.32 - 2 Wochen parken?"

  6. #5
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Ja eben wo wohnt Ihr denn zu jedem Flughafen fährt ein Zug oder Bus.
    Der Wohnort ist in dem Zusammenhang unwichtig. Man müsste halt wissen um welchen Flughafen es geht. Dann könnte man z. B. schauen ob es diverse S-Bahn-Haltestellen mit kostenlosen Park and Ride - Parkplätzen in der Nähe hat.

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Ich lass kein Auto 3 Wochen auf einem P+R Parkplatz stehen, da ist nachher nicht mehr viel dran.

    Es gibt ja viele Möglichkeiten. Nach FRA fahren wir mit dem Zug, ZRH mit dem Airport Taxi und STR mit dem Auto. Auf der Pläne kostet dort die Woche 60€, wenn man früher bucht, wird es noch günstiger und man kommt auch in eines der Parkhäuser. Daneben gibt es eine Vielzahl von Parkhausbetreibern in der Umgebung, die dazu einen Extra Shuttle Service anbieten, oder aber noch günstiger wird es bei Anbietern, die alte Fabrikhallen und Scheunen als Parkraum anbieten oder aber z.B. ein Parkdeck eines Baumarktes extra angemietet haben. Hier muss man halt mehr Zeit einrechnen für den Transfer.

    Eine weitere Alternative kann Park & Sleep sein. Je nach Flugzeit nimmt man dann ein Flughafenhotel in der Nähe und kann dann das Auto dort stehen lassen, bzw. günstig parken inkl. Transfer.

    Bei Tante Google wird man da immer fündig.

  8. #7
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Risotto11 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ein Taxi zum Flughafen ist leider keine Möglichkeit !
    und wie siehts mit Familie/ Freunden/ Kollegen aus, die Euch fahren können ? wäre das nächstliegende für mich.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    habe eine versteckte Privatstrasse in FRAPORT nähe,
    ein Bus, der 5 Stationen braucht,
    ist in 2 Gehminuten erreicht.

    Der längste Abstellzeitraum war 3 Monate,
    bei einem 6 Monatsticket nach Thailand, lieber rail + fly

  10. #9
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Ich lass kein Auto 3 Wochen auf einem P+R Parkplatz stehen, da ist nachher nicht mehr viel dran.
    Mal abgesehen davon, dass zumindest hier in Hamburg der Betreiber des Parkplatzes Geld kassiert, wenn man da drei Wochen sein Auto abstellt.

  11. #10
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    Ich fliege meistens von München. Entweder verwende ich einen speziellen Airporttransferservice (76 Euro für ca 350km) oder ich stell das Auto dort ab auf einem privaten Parkplatz. Hat bisher immer super funktioniert.

Ähnliche Themen

  1. TH / Fahrzeug abstellen - was ist zu beachten?
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.04.11, 10:24
  2. Thailand mit dem Auto
    Von Powermaxe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 06:55
  3. Auto fahren
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.05.05, 14:43
  4. auto log in out of order
    Von Chak2 im Forum Forum-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.09.04, 09:01
  5. Auto leihen in CM
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.04, 08:45