Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

Ausrüstungsfragen...

Erstellt von a_2, 17.07.2006, 13:01 Uhr · 43 Antworten · 1.956 Aufrufe

  1. #21
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Ausrüstungsfragen...

    Zitat Zitat von DisainaM",p="373270
    an Hotel-pools findest Du allenfalls
    eine unbedeckte Katoey-brust
    ahja ?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Ausrüstungsfragen...

    Zitat Zitat von martinus",p="373189
    Hi Stefan,

    ich weiß nicht so richtig für was du einen Grauverlaufsfilter benötigst, aber wenn du Dunst wegfiltern willst, dann braucht du einen Polfilter (weißt du sicher schon).
    Ich muß aber gestehen, daß ich an meiner ersten Kompaktkamera einen UV-Filter benutzte. Damit kamen die Farben etwas mehr zum Ausdruck.

    (...)

    Also, Experimentör, warum ausgerechnet ein Graufilter?

    Martin
    Hallo Martin,

    mit dem Grauwert Filter reduziere ich einfach die ins Objektiv einfallende Lichtmenge, funktioniert so wie eine Sonnenbrille.

    Dadurch verlängert sich die Belichungszeit, dadurch erhöht sich die Schärfentiefe und die Farben werden intensiver.
    Zudem kann man auch Bewegungen verschwimmen lassen, was ja oftmals ein netter Effekt ist. (Beispiel, die Wasser Fotos weiter oben).
    Wenn Du Gebäude fotografieren willst und vorbeilaufende Passanten oder vorbeifahrende Autos stören, dann kannst Du das manchmal das Problem mit extrem langer Belichtung eliminieren (Tipp von meinem Bruder, Architekt).
    Den Vorteil eines UV-Filters habe ich noch nicht entdeckt, ich habe zwar einen von meiner alten Analog Kamera aber ich konnte bisher keinen Unterschied entdecken.
    Um den Helligkeitsunterschied zwischen z.B. zwischen Himmel und Landschaft zu komprimieren kann man auch einen Grauverlaufsfilter verwenden.
    Ich liebäugle da mit dem Cokin Filtersystem dort kann man den Verlauf völlig frei einstellen. Einziger Nachteil die optische Qualität ist Systembedingt etwas geringer als bei konventionellen Filtern.

  4. #23
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Ausrüstungsfragen...

    Zitat Zitat von DisainaM",p="373270
    an Hotel-pools findest Du allenfalls
    eine unbedeckte Katoey-brust,
    (...)
    Sollte, wenns lediglich fürs Foto ist keinen grossen Unterschied machen, oder?

  5. #24
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.818

    Re: Ausrüstungsfragen...

    nur das Wissen, Huehnerbrust mit Silikon zu digitalisieren,

    gibt dem Ganzen einen schalen Beigeschmack

  6. #25
    KraphPhom
    Avatar von KraphPhom

    Re: Ausrüstungsfragen...

    Zitat Zitat von DisainaM",p="373435
    nur das Wissen, Huehnerbrust mit Silikon zu digitalisieren,

    gibt dem Ganzen einen schalen Beigeschmack
    ich weiss nicht wie Silikon schmeckt - jemand schon mal probiert ?

  7. #26
    Avatar von Huanah

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    464

    Re: Ausrüstungsfragen...

    dadurch erhöht sich die Schärfentiefe
    Sorry - die Schärfentiefe hängt von der Blende (und dem Bildkreis der Kamera) ab - mit Graufilter kannst Du die Blende weiter öffnen, dann nimmt die Schärfentiefe ab = Freistellen von Portraits, da dann der Hintergrund unscharf wird - durch den kleinen Bildkreis der Kompaktdigitalen (Sensorgröße) allerdings nur eingeschränkt.

    Habe aber auch die Erfahrung gemacht, dass mit einem leichten Graufilter meine digitalen Cams bei starkem Licht ausgewogener belichten - überstrahlte Lichter lassen sich auch mit Bildbearbeitung nicht mehr retten - leicht abgesoffene Bereiche schon eher.

    Polfilter wirken am besten bei einem Lichteinstrahlwinkel etwa 45° - In äquatorialer Nähe hast du leider oft senkrechten Sonnenstand - als Reflektionsverminderer aber immer ein probates Mittel - probieren geht über studieren.

    Ich hoffe Du lässt uns deine erzielten Ergebnisse in einem Reisebericht sehen.

    Gruss

    Dieter

  8. #27
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.024

    Re: Ausrüstungsfragen...

    Ich knipse mit einer Pentax Optio 750Z, ist aber schon nicht mehr auf dem Markt. Bin voll zufrieden. 7 M-Pixel, 5-fach optisch Zoom (das digitale ist ja gaga). Kann man schon ne Menge machen. Fotografiere auch im "konservativen" 3:2-Format.

    Kann Foto auch mit der Kamera als Internetbild (zB. 640x424) umspeichern fuer zB. Nitty oder emails, das "gute Foto" bleibt dabei erhalten.

    Die grossen Helligkeitsunterschiede - zB. Hintergrund zu hell, vorne zu dunkel - laesst sich in Photoshop ( ab Version CS bzw. 8) ziemlich gut mit "Anpassen" -> "Tiefen und Lichter" korregieren. Werde heute abend oder morgen mal Beispiel hier reinstellen, habe hier auf Arbeit nur PS 7, damit gehts auch, aber etwas muehselig per "Hand".

    aus Berlin

    Edit: Noch ein kleines fuer mich wichtiges Merkmal: Display ist drehbar (zB. fuer ueber-Kopf-Aufnahmen) und damit im Ruhezustand auch geschuetzt. Und auch noch herkoemmlicher Sucher, bei viel Licht ist im Display nicht viel zu sehen.
    Nochmal

  9. #28
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Ausrüstungsfragen...

    Wer unbedingt eine Handy/Camera-Kombination will, sollte sich vielleicht noch etwas gedulden. Anycall SCH V770 (Samsung) UMTS-Handy, mp3-Player und 7-megapixel-Camera mit 3fach-optischem Zoom in einem:


    Wann es zu haben ist, weiss ich leider nicht, wird wohl in Korea hergestellt und ist meines Wissens nach auch dort noch nicht offiziell zu haben.

    Ich nutze übrigens momentan ne Olympus FE-130, eine Einsteigercam, die nette Fotos macht und sehr günstig ist.
    Allerdings wird sie die Tage bei Ebay landen, es war ein Schnellkauf vor dem letzten Thailand-Aufenthalt.

  10. #29
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Ausrüstungsfragen...

    @Phommel,

    Du machst

    Rafting , Bungee Jumping
    pass auf Deine Gesundheit auf ;-D

    AlHash
    hat nur ne Canon G3

  11. #30
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Ausrüstungsfragen...

    Zitat Zitat von Huanah",p="373469
    dadurch erhöht sich die Schärfentiefe
    Sorry - die Schärfentiefe hängt von der Blende (und dem Bildkreis der Kamera) ab - mit Graufilter kannst Du die Blende weiter öffnen, dann nimmt die Schärfentiefe ab(...)
    Sorry, Du hast natürlich Recht. Mein Fehler!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte