Seite 35 von 51 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 506

Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

Erstellt von Clemens, 29.05.2005, 13:53 Uhr · 505 Antworten · 16.751 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Hallo Dieter

    Da haetten wir ueber ein echtes und nicht ueber ein konstruiertes Problem diskutieren koennen.
    guck mal :O :
    Brothers Keepers besuchen Ostdeutschland

    ....-Plakate an Schulen. Aufrufe zur Störung unserer Konzerte. Massives Polizeiaufgebot. Jugendliche, die sich nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr allein auf die Straßen ihrer Stadt trauen. Bundesländer in denen der Ausländeranteil unter 2% beträgt (Vergleich: Frankfurt am Main ca. 25%). Massiver Psychoterror gegen die Besitzer einer Döner-Bude – Polizei und Behörden lassen sie hängen. Ein Aldi, in dem Asylbewerber nur Donnerstag einkaufen dürfen. Schülerinitiativen, die sich von der Stadt, den Politikern und Eltern im Stich gelassen fühlen. Lehrer, die Ausländerfeindlichkeit an ihren Schulen verleugnen – das sind einige der Spitzen unserer Schultour, die vom 15. – 19. April durch fünf ostdeutsche Städte führte. Die Eindrücke und die Vielfältigkeit des Erlebten sind reichlich und intensiv!
    Krasser die Situation an der Heinrich-Heine-Schule in Pirna. Dort prallten unsere Diskussionsversuche wie an einer Wand ab. Vielleicht kein Wunder, wenn die Arbeitslosigkeit bei über 20% liegt, die ganze Region frustriert und perspektivlos ist, ein Jugendzentrum fehlt und es ständig an Geld mangelt. Das alles sind zwar sicherlich keine Gründe, um Ausländer und Schwarze zu überfallen, aber es sind auch keine Bedingungen, in denen Jugendliche eigene Träume entwickeln können und sich für Ziele engagieren möchten.

    Da passte es allzu gut ins Bild, dass wir bereits von einigen Skins vor dem Schultor begrüßt wurde und Polizei die Umgebung kontrollierte. In der Nacht zuvor hatten ..... Plakate mit der Aufschrift

    "White Aryan Brotherhood against the alien negro Brothers Keepers!"




    an Wände und Zäune der Schule gekleistert. Auch an der Schule im 19 Kilometer von Pirna entfernten Porschdorf, wo ein Team von uns mit Schülern diskutierte, waren diese Plakate aufgehängt. Am Nachmittag besuchten wir mit Polizei-Eskorte (in unserem eigenen Land!) dann noch den Antalya-Grill der Familie Sendilmen in Prina. Seit Jahren werden die türkischen Besitzer, deren inzwischen erwachsenen Kinder allesamt in Deutschland geboren sind, von den ..... und ihrem Umfeld terrorisiert. Immer wieder wurden die Schaufensterscheiben eingeworfen. Der Familie, die über dem Grill wohnt, wurde Brandanschläge angedroht. Die Polizei kümmerte sich um diesen Terror nur wenig. Häufig kamen die Beamten aus der nur fünf Minuten Fußweg entfernten Polizeiwache erst nach einer halben Stunde oder legten den Hörer gleich auf, nachdem sie erfahren hatten, wer sie um Hilfe anrief. Jede Nacht, so erzählte ein Sohn, würde die gesamte Familie ans Fenster stürzen, wenn es ungewöhnliche Geräusche in der Fußgängerzone gäbe. Der Terror der ..... hat Erfolg: Die Familie wird den Grill aufgeben und vollkommen verschuldet zurück nach Berlin gehen. Und die verbotene SSS (........s Sächsische Schweiz) hat mit Hilfe ehrenwerter Bürger wieder ein Stück "befreite Zone" mehr.
    Leider nicht "konstruiert"
    http://www.turnitdown.de/129.html

    Das interessantere Thema waere ohnehin "Auslaenderfeindlichkeit und Rassismus in Thailand" gewesen.
    Na bitte schön , dann leg mal los................

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    @ Dieter, :-)

    da haben "wir" vor gar nicht so langer Zeit mal drüber diskutiert:

    Ausländerhass in LOS?

    lies Dich mal durch

  4. #343
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    ...interessant zu lesen,welche Wendungen dieser Thread in der
    Zwischenzeit genommen hat!! Mische mich da auch in ein,zwei Tagen auch
    wieder voll ein!! Muß bloß nochmal den Treiber für mein Modem wieder
    herkriegen, dann kann ich endlich auch wieder mit dem eigenen Rechner
    ins Netz!!

    Schreibe das bloß,dass nicht manche denken, ich hätte sie im Stich
    gelassen!!!!!!!!!!!

  5. #344
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    so hole das mal wieder ins Board

    hab mich so mal aus spass auf einem Board angmeldet um mal interessante Leute kennenzulernen,natürlich mit Bild ,sonst kommen da ja selten Antworten.
    Was auch immer ....
    zumindestens hat mich dann mal ein 16 jähriger angesprochen ich weiss gar nicht mehr wie er mich angeschrieben und konnte dann auch nciht mehr nachhaken wie es angefangen hat.

    Aber es ging um mich und Deutschland...dazu hab ich ein paar Zitate rauskopiert

    ER:
    weist du doch net!
    ne aber ohne scheiß jeder sollte für das land in dem seine ahnen leben und seine kultur ist kämpfen und arbeiten!

    Ich finds scheiße! nichts gegen dich, wenn andere menschen den geringsten ausweg suchen und in ein anderes land gehen!

    Ich mein vielleicht kannst du nix mal dafür sondern nur deine eltern! oder großeltern! aber denke mal bidde über deine worte nach!

    stelle dir vor jeder deutsche würde aus irgendwelchen gründen z.b.: in die türkei ziehen! wäre doch auch ..... für das land oder???????
    ICH:
    warum ? Wenn es mir in einem anderen Land besser geht,warum sollte ich nicht .Habe hat mir gutes Geld in Deutschland verdient , das ich mir erarbeitet habe und das gebe ich in einem Land aus wo ich gut damit Leben kann besser als wie in Deutschland und hab andere Kultur um mich und erinnert mich nicht an die verbissenen Deutschen für die nur arbeiten ,essen,schlafen kennen
    ER:
    so was ist echt kacke!
    du nutzt deutsche arbeitsplätze aus damit es dir in deinem Land besser geht! Du suchst einfach nur den weg des geringsten wiederstandes! Es ist doch blos so das es hier net mal genügend arbeitsplätze für deutsche gibt! und so kommen jetzt noch menschen aus anderen ländern nach deutschland arbeiten billiger und nehmen ihnen so die ganzen jobs weg! ist doch echt kacke oder?

    was würdest du davon halten, wenn es andere mit deinem land machen und dein land in so einer scheiß lage ist wie Deutschland!

    denke mal bitte darüber nach´!!!!!
    ICH:
    nur wenige Deutsche arbeiten für 5 Euro die std dann lieber sozialhilfe und für all die Arbeit die kein deutscher machen will wirst du auch mal kein Bier am Supermarkt kasse bekommen weil da keiner sitz der die arbeit machen wird ausser einer der nicht aus d kommt.Was soll das ganze ein kleiner ...... in dir oder was ? Seh mal zu wie du weiter kommst wenn alle ausländer draussen sind ob da die wirtschaft noch weiter kommt,keiner der dir den Müll wegräumt ,die offentlichen toiletten reinigt,den fussboden im altenheim putzt.dafür ist der ein und andere sich viel zu schade
    Naja war ein wenig zornig und hab vielleicht Dinge geschrieben die vielleicht anders rüber kommen

  6. #345
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Thaimaus,

    im Ernst? Selbst wenn dieser Dialog so stattgefunden hat, wie soll da Auslaenderfeindlichkeit in Deutschland reininterpretiert werden?

    Gruss Dieter

  7. #346
    johndoe69
    Avatar von johndoe69

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Thaimaus,
    du musst zugeben, die These 'Geld in Deutschland verdienen um es dann im Ausland auszugeben' unterstützt nicht unbedingt die Ideen vom Einwanderungsland Deutschland. Ist eher typische Gastarbeiterdenke. Damit rennst du nur offene Türen ein...

  8. #347
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Ich seh das eigendlcih so und habe das auch so verstanden von ihm das Arbeitsplätze in Deutschland weggeschnappt werden von Polen und Russen (Ausländer),weil die für weniger Geld arbeiten aber somit den Deutschen die Arbeit wegnehmen.Das ist für mich ein wenig feindlich.
    Anfang war ja was ich als Ausländerin hier eigendlcih in Deutschland suche ...

  9. #348
    johndoe69
    Avatar von johndoe69

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Bist du denn 'Ausländerin'?

  10. #349
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Zitat Zitat von johndoe69",p="256170
    Bist du denn 'Ausländerin'?
    Öhmm....gute frage irgendwie so ein zwischending und weiss selbst nicht wo ich hingehöre.
    Aber....
    Ja der Reisepass ist Deutsch und somit deutsche Staatsbürgerin

    hab ich mich wohl jetzt echt verrant mit meinem Dialog

  11. #350
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Thaimaus,

    Du kannst angesichts der wirtschaftlichen Schwierigkeiten unseres Volkes und den damit verbundenen und teilweise von mir nachvollziehbaren Aengsten doch nicht erwarten, dass Dir ein jeder bei dem Thema um den Hals faellt.

    Stell Dir mal vor, Thailand waere Mitglied eines Suedostasiatischen Staatenbundes mit den gleichen Gesetzen wie die EU. Ich glaube fuer Auslaender in Thailand waers die Hoelle.

    Und so gesehen sind die Jungs hier eigentlich ganz nett.

    Gruss Dieter

Seite 35 von 51 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visumsrestriktion - versteckter Rassismus
    Von manao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 18:59
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 29.11.07, 15:45
  3. WAT in Deutschland
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 12:05