Seite 29 von 51 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 506

Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

Erstellt von Clemens, 29.05.2005, 13:53 Uhr · 505 Antworten · 16.733 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Zitat Zitat von mrhuber",p="252308
    @Yaso

    möchte darauf hinweisen, daß ich damit nicht die Hautfarbe meinte
    Hi KH,

    keien Sorge, ich habe dich schon richtig verstanden. Ich glaube bei diesem Thema sind wir so ziemlich derselben Meinung. Das schließe ich zumindest aus unseren Postings in diesem Thread.

    Gruss aus N,
    Yaso

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Hallo ray

    Wenn man zu ..... "Farbige" sagen soll, müßte man zu Chinesen "Gelber" sagen - furchtbar.
    Meines Wissens ist "Gelb" auch eine Farbe , aber davon mal abgesehen , warum Asiaten "gelb" sein sollen ist mir ein Rätsel .......

    Ich konnte bisher nur unterschiedliche Brauntöne feststellen , irgendwelche Ähnlichkeiten mit den Simpsons habe ich da jedenfalls noch nicht gesehen

  4. #283
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Hallo Dieter

    und wir wären dann die Farblosen oder Fehlfarbigen oder so.
    Genau so ist es , ein "Weisser" ist eigendlich nicht weiss sondern farblos , durch das fehlen der Oberflächenpigmentierung kann man " in die Haut hinein sehen " , sieht sozusagen die unteren Schichten der Haut und die sind in der Regel bei allen Menschen hell .

    Das ist ein Anpassung der Nord und Mitteleuropäer im Laufe der Jahrtausende an das verhältnismäßig geringere Sonnenlicht............

    Die kammen nämlich mal vor langer Zeit mit ziemlich dunklen Aussehen aus der ostafrikanischen Savanne

    Dunkle Haut schütz zwar sehr gut gegen die UV-Strahlung aber bei zu wenig Licht kann der Körper damit kaum Vitamin D bilden !

    So , und nun erklär das mal einen Rassisten , die denken tatsächlich die ....... Rasse hat sich völlig eigenständig und allein im Teutoburger Wald entwickelt................... ;-D

  5. #284
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    "die denken tatsächlich die ....... Rasse"

    Es gibt keine "Rassen". Das ist genetisch unhaltbar und kompletter Unfug.

  6. #285
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Zitat Azrael:

    Es gibt keine "Rassen". Das ist genetisch unhaltbar und kompletter Unfug.

    Zitat Ende

    Dazu hab ich die Frage, wie würdest Du dann die recht signifikanten Unterschiede im Erscheinungsbild zwischen einem Nordnorweger und einem Pygmäen aus dem südlichen Afrika bezeichnen?

  7. #286
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Zitat Zitat von Dieter1",p="252568
    [...]wie würdest Du dann die recht signifikanten Unterschiede im Erscheinungsbild zwischen einem Nordnorweger und einem Pygmäen aus dem südlichen Afrika bezeichnen?
    Vielleicht als ethnologischen Unterschied

  8. #287
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    "Unterschiede im Erscheinungsbild"

    Exakt so.

    a bisserl was zusammengeklautes, bin grad zu faul das jetzt alles nochmal selbst auszuformulieren:

    "Michael J. Bamshad, Steve E. Olson
    Genetische Studien zeigen: Streng getrennte ethnische Gruppen existieren nicht. Insgesamt unterscheiden sich Menschen verschiedener geografischer Herkunft zwar – doch die meisten Anlagen variieren nur statistisch."

    "Der renommierte Humangenetiker Luca Cavalli-Sforza legt die Ergebnisse seiner über vierzigjährigen Forschungsarbeit zur frühen Geschichte der Menschheit vor. Eines der Resultate seiner Arbeit ist die Widerlegung des Rassenbegriffs. Jeder Versuch, die Völker der Erde aufgrund ihrer Haut-, Haar-, Augenfarbe, Statur und Nasenform zu "katalogisieren", ist wissenschaftlich unhaltbar. Die "äußere Verpackung" des heutigen "Homo sapiens", sei sie schwarz, weiß, gelb oder rot, verhüllt nur ein kunterbuntes Puzzle von Erbteilen der verschiedensten Völkergruppen der Erde."

    "Es gibt in der Biologie eine ganz klare Definition für den Rassebegriff.

    Diese besagt, dass Rassen Populationen einer Art (Species) sind, bei denen 75% der Individuen über mindestens ein signifikantes Merkmal (Phänotyp) verfügen, die man bei allen anderen Populationen der gleichen Art nicht findet.

    Das ist die Definition für Rasse, die in der Flora und Fauna Gültigkeit besitzt und dort auch Anwendung findet.

    Humangenetiker und Molekularbiologen haben natürlich auch versucht, diese Rassendefinition auf den Menschen anzuwenden, nur war das bislang erfolglos. Keinem Wissenschaftler ist es bislang gelungen bei der Art Homo sapiens eine Population zu finden, die über ein (oder mehrere) Merkmale verfügen, die es nur innerhalb dieser Population gibt, aber bei keinem anderen Menschen auf der Welt.

    Stattdessen hat man bei zahlreichen Untersuchungen festgestellt, dass ein Japaner mit einem Schwarzafrikaner mehr genetische Übereinstimmungen haben kann, als z.B. mit vielen seiner japanischen Landesgenossen. Eine Einteilung des Menschen in Rassen - egal wie diese auch aussehen mag - ist nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft nicht möglich und unhaltbar."

  9. #288
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Mit den Menschenaffen stimmt unsere Gensubstanz sogar zu weit über 90% überein. Dann darf man da auch keine Unterschiede machen oder wie oder wat?

    Oder einfacher, willst Du sagen die Menschen sind egal wo her sie stammen sich so ähnlich, dass Unterschiede nicht feststellbar sind? Kann ich nicht Nachvollziehen. Die von Dir zitierten Wissenschaftler sind mir ansonsten völlig unbekannt.

  10. #289
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Ich wiederhole es gerne noch einmal:

    "Diese besagt, dass Rassen Populationen einer Art (Species) sind, bei denen 75% der Individuen über mindestens ein signifikantes Merkmal (Phänotyp) verfügen, die man bei allen anderen Populationen der gleichen Art nicht findet."

    Wie du jetzt auf Genübereinstimmung mit einer Tierart kommst ist mir ehrlich gesagt etwas schleierhaft. Ab einer generellen genetischen Abweichung von ca 2% (hab´s nicht mehr genau im Kopf) befinden wir uns schon in einer anderen Art, davon kann beim Homo sapiens wohl kaum die Rede sein.

  11. #290
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Ausländerfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland

    Hallo Dieter
    Oder einfacher, willst Du sagen die Menschen sind egal wo her sie stammen sich so ähnlich, dass Unterschiede nicht feststellbar sind? Kann ich nicht Nachvollziehen.
    Die sind sich sogar so "ähnlich" das sie sich kreuz und quer vermischen können ohne irend einen Schaden zu nehmen und das geht nunmal nur bei gleichen Genen !
    Die von Dir zitierten Wissenschaftler sind mir ansonsten völlig unbekannt.
    Da gab es mal so um 1800 rum einen Alexander von Humbold der hatte das schon festgestellt , aber den muss man ja nicht unbedingt kennen!

    Obwohl ein großer deutscher Wissenschaftler wurde er dann später von den ..... verleumdet , seine Forschungsergebnisse passten denen nämlich überhaupt nicht in ihren rassitischen Kram .

    Wenn du sonst noch was wissen willst dann frag ruhig........


Seite 29 von 51 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visumsrestriktion - versteckter Rassismus
    Von manao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 18:59
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 29.11.07, 15:45
  3. WAT in Deutschland
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 12:05