Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 220

Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

Erstellt von Doc-Bryce, 12.04.2007, 14:31 Uhr · 219 Antworten · 7.325 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    455

    Re: Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

    in Würde leben können..
    was gehört alles dazu?

    na ja es will sich doch niemand einschränken.

    - internetzugang? nein! meine oma hat auch keinen, und lebt gut und zufrieden

    - auto? ihr ahnt es, hat sie auch keins.

    - wohnung und essen? ja klar

    - hifi-anlage? ne ein radio reicht ihr

    - plasma oder lcd? nein einen alten röhrenfernseher, ca. 15 jahre alt.

    - geht sie jedes jahr in urlaub? das einzige mal war sie 1962 in italien, seither nicht mehr.


    ich könnte noch seitenweise weiterschreiben, und im vergleich zu mir würden wohl ALLE fragen ganz anders beantwortet werden.

    und ich kann euch versichern, meine oma lebt in Würde!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

    Kann ich nur drauf antworten, nicht alles was hinkt ist ein Vergleich.

    Und ausserdem wird ja Deine Oma wohl kaum dazu gezwungen, für 3 € als Erntehelfer zu arbeiten und der Lohn dann mit der Rente verrechnet wird.

    Komm mal runter von Deinem hohen Roß.

    René

  4. #23
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

    @Phyton,
    versuche Dich einmal bitte mehr in die Menschen zu versetzen, die in solchen Situationen sind.
    Aus dem, was und wie Du schreibst, läßt sich ein tiefgreifendes Vorurteil erkennen, das nichts anderem Platz läßt.

  5. #24
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

    mir scheint das es hier im forum schon einige arbeitslose gibt. sonst könnte ich mir nicht so eine reaktion vorstellen. aber ich verfolge hier gerne weiter.
    ab wann die finanzielle menschenwürde anfängt und wann sie aufhört kann ich leider nicht sagen.

    und sind wir doch mal ehrlich: es gibt satt und genug arbeitsunwillige die nur dem steuerzahler (und steuerzahler sind diejenigen die auch steuer zahlen) auf der tasche liegen.

  6. #25
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    455

    Re: Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

    @rene:
    ich sitze auf gar keinem ross, ich kann mir nämlich kein pferd leisten. würde ich mir aber ein pferd kaufen, könnte ich nicht mehr nach thailand fliegen. das geld für den urlaub wäre fürs pferd draufgegangen.

    monta meinte jeder soll in Würde leben können, da stimme ich ja voll und ganz zu.

    ich wollte in diesem vergleich mit meiner oma, ja nur zum ausdruck bringen, dass man über "in Würde leben"
    unterschiedliche meinungen haben kann.

  7. #26
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

    Zitat Zitat von deguenni",p="470313
    mir scheint das es hier im forum schon einige arbeitslose gibt. sonst könnte ich mir nicht so eine reaktion vorstellen.
    Hierzu reicht aber auch schon Anteilnahme und das Nichtvorhandensein von unumstößlichen Vorurteilen.

  8. #27
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

    Petsch hätte jetzt gesagt, netter Umkehrschwung. Mal ein Tip, sprich mal mit alleinerziehenden Müttern, dir vorm Job-Center stehen und eine Arbeit suchen, oder mit Briefträgern, die so wenig verdienen, das sie ALG II beantragen müssen, um zu überlieben.

    Schöne Grüße aus Berlin-Moabit

    René

  9. #28
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

    es ist die frage, ob deine oma aufgrund ihres einkommens diesen lebensstandard hat. vielleicht ist sie nur sparsam und legt geld auf die seite.
    andere story: eine verwandte von mir bekam mit 39 jahren krebs. seit fast 3 jahren kämpft sie nun gegen diese krankheit, mit erfolg. zum therapieumfang gehörten zusatzmedikamente im wert von über € 6.000.-, die nicht im leistungsumfang der krankenkasse enthalten waren. ohne diese medikamente, lt. ihrer aussage, hätte sie keine chance mehr gehabt. ob das medizinisch zutrifft, kann ich nicht beurteilen.
    aber als hartz4-ler hast du keine möglichkeit. und so stellt sich das in allen lebensbereichen dar .

  10. #29
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

    ich bin keiner der hier vorurteile verbreitet, denn ich bin selbst vor sehr langer zeit auch schon mal in sio einer beschi...nen situation gewesen. aber trotzdem gibt es satt und genug die nicht arbeitswillig sind und dem steuerzahler auf die tasche gehen.
    so, solche leute sollte man zu diesen arbeiten verpflichten.
    es gibt genug die gerne einen job hätten und auch arbeitswillig sind, das ist ganz klar. leider ist man ja auch schon ab vierzig jahre einer der zum alten eisen gehört. das sind aber diejenigen die am wenigsten krank feiern. die jüngeren nehmen sich jedes jahr die sogenannte tarifgrippe und noch andere krankheiten. bei den älteren ist der krankenstand nicht so hoch, obwohl es doch eigentlich denkbarer wäre.

  11. #30
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Arbeitsunwilligen Erntehelfern drohen Strafen

    @antibes,

    als Hartz4-Empfängerin würde Deine Bekannte heute vielleicht schon nicht mehr leben.

Seite 3 von 22 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Strafen drohen im Ausland
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.09, 20:21
  2. Fluglotsen drohen mit bundesweiten Streiks
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.09, 16:36
  3. fluggesellschaften drohen mit boykott
    Von bigchang im Forum Touristik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.02.07, 19:49
  4. Strafen....
    Von nana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.06.05, 12:15
  5. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10