Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Arbeitssicherheit in Thailand

Erstellt von Kuki, 29.10.2009, 14:32 Uhr · 18 Antworten · 2.023 Aufrufe

  1. #11
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Arbeitssicherheit in Thailand

    mein Bruder hat geantwortet:
    "welche Quelle?...hab ich selbst geschossen"

    Blödmann ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Arbeitssicherheit in Thailand

    Zitat Zitat von Alek",p="790195
    @soul, das sind in der Tat verstörende Bilder.
    Leider muss man sagen, dass es in Thailand auch nicht viel besser um die Arbeitnehmerrechte steht. Habe heute gerade von einem Farrang erfahren, der mit seiner Leiharbeiterfirma Thais übelst ausbeutet (2 10h-Schichten hintereinander(!), 6 Tage am Stück, pro Schicht 185 Baht). Die Arbeiter können schlafen während sie am LKW zum nächsten Einsatzort gebracht werden. Die Bullen bekommen Geld, die machen nix dagegen. An wen soll man sich dann wenden?

    Bedient werden mit diesen Leiharbeitern übrigens u.a. Nobelhotels wie das neue Holiday Inn in Pattaya

  4. #13
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Arbeitssicherheit in Thailand

    Zitat Zitat von soulshine22",p="790213
    Zitat Zitat von Alek",p="790195
    @soul, das sind in der Tat verstörende Bilder.
    Leider muss man sagen, dass es in Thailand auch nicht viel besser um die Arbeitnehmerrechte steht. Habe heute gerade von einem Farrang erfahren, der mit seiner Leiharbeiterfirma Thais übelst ausbeutet (2 10h-Schichten hintereinander(!), 6 Tage am Stück, pro Schicht 185 Baht). Die Arbeiter können schlafen während sie am LKW zum nächsten Einsatzort gebracht werden. Die Bullen bekommen Geld, die machen nix dagegen. An wen soll man sich dann wenden?
    Da muss es doch ein zuständiges Ministerium geben, dem man das stecken könnte.

    Der Typ gehört hinter Gitter und dürfte nie wieder in Thailand arbeiten.

  5. #14
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Arbeitssicherheit in Thailand

    Glaubst Du dass diese Zustände dem Labour Department etwa nicht bekannt sind? Die kassieren ja selbst genug dadurch! Gewundert hat mich in diesem Fall, dass das auch ein Frrang so durchziehen kann. Diese Methoden sind aber ohnehin eher Regel als Ausnahme. Die Institutionen an die man sich wenden kann (internationale und nationale) sind mir ja schon bekannt, war eher eine rethorische Frage, da von Govermnent/Polizeiseite alles gedultet wird. Bzw. oft sogar weiter gefördert. Die kassieren ihren nächsten Benz und die Arbeiter bleiben Arbeiter... Mal direkter gesagt. TiT.

    Grüße

  6. #15
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Arbeitssicherheit in Thailand

    Man sollte bei der Bewertung der Umstaende nicht vergessen, dass Thailand den Prozess der Industrialisierung ca. 100 Jahre spaeter als wie die die fuehrenden Laender der EU durchlaufen hat.

    Es gibt hier keine Sicherheit, nirgends, aber es gibt auch keine Unsicherheit ueber dieses Thema.

    Fuer Feiglinge ist Thailand nun mal nicht das richtige Pflaster.

  7. #16
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Arbeitssicherheit in Thailand

    Zitat Zitat von soulshine22",p="790213
    6 Tage am Stück, pro Schicht 185 Baht
    die aus kambo die in th / grenzgebiet dort täglich auf den felder schuften bekommen 80 baht am tag...

  8. #17
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Arbeitssicherheit in Thailand

    Dieter, bei deinem ersten Satz vollste Zustimmung. Beim zweiten kann ich dagegen halten dass ich persönlich einige Thaifirmen kenne die Social Responsibilty sogar in ihrem Business plan stehen haben. Ganz so schlimm ist es ja auch nicht, es ändert sich doch was.

    Nur, hä?
    Fuer Feiglinge ist Thailand nun mal nicht das richtige Pflaster.

    Das verstehe ich jetzt nicht. Wir reden ja nicht über Farrang- sonder über Thaiarbeitnehmer in Thailand. Meinst Du diese Thais sollten besser emmigrieren? Wohin? Nach bayern?

  9. #18
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Arbeitssicherheit in Thailand

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="790151
    Zitat Zitat von KKC",p="790150
    Sehr gelungen. Wenn man es nicht sehen würde, es würde keiner glauben.
    Wo haste die Bilder her, wenn ich fragen darf?
    Das sind die Schwarzarbeite in Wingmans Haus - Verwandte
    Ne Ne so hoch wird unser Haus nicht, das hat nur eine Etage :-). Im elektrischen Bereich sind die Bedingungen in Thailand ebenso krass.........trotzdem funktionierts am Ende meistens irgendwie.
    Übrigends habe ich auf ähnliche Art und Weise schon einmal ein auto geschweist. Nur haben wir die Balken akribisch gegen verrutschen abgesichert.

  10. #19
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    Zitat Zitat von soulshine22 Beitrag anzeigen
    Dieter, bei deinem ersten Satz vollste Zustimmung. Beim zweiten kann ich dagegen halten dass ich persönlich einige Thaifirmen kenne die Social Responsibilty sogar in ihrem Business plan stehen haben. Ganz so schlimm ist es ja auch nicht, es ändert sich doch was.

    Nur, hä?
    Fuer Feiglinge ist Thailand nun mal nicht das richtige Pflaster.

    Das verstehe ich jetzt nicht. Wir reden ja nicht über Farrang- sonder über Thaiarbeitnehmer in Thailand. Meinst Du diese Thais sollten besser emmigrieren? Wohin? Nach bayern?
    Dieter ist halt ein harter Hund,
    der seine sozialen Gefühle in Deutschland gelassen hat.

    @ soulshine,
    seit Deiner mail in 2008 nix mehr von Dir gehört,
    Du warst nach Bkk gezogen, und dann 2010 wieder zurück nach Pattaya ?
    Im Forum das letzte Mal ebenfalls 2010 angemeldet,

    hoffe, es geht Dir gut.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12