Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

Erstellt von tira, 19.10.2006, 14:56 Uhr · 40 Antworten · 4.453 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

    das thema siemens zeigt es ja gnaz deutlich

    !!lohnverzicht bringt es nicht!!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

    JMF, in Tiras Beispiel geht es doch nicht um Lohnverzicht.

    Wer nicht bereit ist fuer 25 % mehr die Stunde zu arbeiten hat tatsaechlich die Zeichen der Zeit nicht erkannt und handelt verantwortungslos.

    So ein Betriebsrat gehoert auf der Stelle von der Belegschaft abgesetzt.

    Traeum weiter in deinem Wolkenkuckucksheim.

    Sioux

  4. #13
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

    Zitat Zitat von J-M-F",p="411076
    das thema siemens zeigt es ja gnaz deutlich
    !!lohnverzicht bringt es nicht!!
    Sehe ich genauso. Wenn es schon so weit ist, dass man auf einen Teil seines Arbeitslohnes verzichten soll, hat es eh schon keinen Sinn mehr. Es gibt jede Menge Beispiele: Erst Lohnverzicht bei der Belegschaft und dann wird der Laden doch dicht gemacht. Und wegen dem geringeren Lohn wg. dem Lohnverzicht gibt es auch noch weniger ALG 1.

    Dann lieber Abfindung bzw. Sozialplan, ALG 1 u. Hatz4 u. wer sich schwarz einen Nebenjob sucht, dem kann man keinen Vorwurf machen. Denn das arme Schwein, daß dann schwarz arbeitet, weil ihm nichts anderes übrig bleibt, weil ihn wegen "zu alt" oder sonstiger Gründe keiner mehr haben will, bleibt keine andere Wahl.

    Der Kriminelle ist der Arbeitgeber, der sich die Sozialversicherungsbeiträge spart, der keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall zahlen will u. der das arme Schwein jederzeit wieder los werden will, wenn es ihm paßt.

    Was heutzutage so läuft, auch im Falle Siemens u. BenQ ist eh schon halbkriminell, wenn es nicht schon ganz kriminell ist.

    Aber Gewinnsteigerungen von 30% verbuchen und die Leute, die das möglich machten dann rausschmeissen !

    Wei korrupt Betriebsräte sind, kann man sehr schön im Fall Peter Hatz bei VW sehen, der den Betriebrat dort mit Millionen an Firmengeldern gefügig gemacht hat.

  5. #14
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

    Zitat Zitat von Sioux",p="411077
    JMF, in Tiras Beispiel geht es doch nicht um Lohnverzicht.

    Wer nicht bereit ist fuer 25 % mehr die Stunde zu arbeiten hat tatsaechlich die Zeichen der Zeit nicht erkannt und handelt verantwortungslos.

    So ein Betriebsrat gehoert auf der Stelle von der Belegschaft abgesetzt.

    Traeum weiter in deinem Wolkenkuckucksheim.

    Sioux
    ich bezog mich doch eindeutig auf das vor mir genannte siemens beispiel.

    auf das von tira habe ich schon weiter vorn geantwortet

    und welche zeichen meinst du? die zeichen die man jeden tag vorgegaukelt bekommt wie zb deutschland ist nicht wettbewerbsfähig und das als exportweltmeister. oder blöde deutsche konsument spart sich zu tode bzw kauft nix bzw sind geizig und das mit einem realen einkommensrückgang von 8 prozent in den letzen 6 jahren

    suuuber zeichen eggard echt subber

    ach ja eggerd kann seine massenvernichtungswaffen aus dem irak abholen, wo es gerade überhaupt keinen bürgerkrieg gibt

  6. #15
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

    Zitat Zitat von J-M-F",p="411104
    ich bezog mich doch eindeutig auf das vor mir genannte siemens beispiel.

    auf das von tira habe ich schon weiter vorn geantwortet
    Da hasst du geschrieben: "also machen lassen, spass wuenschen und auf keinen fall von euren forderungen abruecken."

    Tut mir leid, kann da nur mit dem Kopf schuetteln, wer bei 20 % Zuschlag nicht bereit ist zu arbeiten, der soll bitteschoen daheim bleiben und sehen wo der Pfeffer waechst.

    und welche zeichen meinst du? die zeichen die man jeden tag vorgegaukelt bekommt wie zb deutschland ist nicht wettbewerbsfähig und das als exportweltmeister.
    hier sind wir uns einig, Deutschland ist auf dem Weltmarkt konkurenzfaehiger als fast alle anderen Laender der Erde, hat aber nix mit dem Thema zu tun. Und was die Massenvernichtungswaffen im Irak in deinem Beitrag sollen, erschliesst sich mir nun absolut nicht.

    Sioux

  7. #16
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

    es ist doch schon komisch wie der ag immer wieder
    den br ausspielt und dann oft noch als buhmann
    darstellt.

    nein der arbeitsplatzverlust wird schon vom
    ag in die richtige bahn gelenkt.

    laßt mal erstmal die geburtenstarken jahrgänge
    in die rente (oder in die hartz süppenküche) gehen,
    dann kommt das große erwachen.

    oder wie soll ein familievater mit zwei kinder
    und ca. 1500,- Brutto (nur ein Beispiel) noch
    in seine private rente einzahlen.
    da ist doch die familie wichtiger.

  8. #17
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

    Zitat Zitat von andydendy",p="411156
    oder wie soll ein familievater mit zwei kinder
    und ca. 1500,- Brutto (nur ein Beispiel) noch
    in seine private rente einzahlen.
    da ist doch die familie wichtiger.
    Du meinst sicherlich netto?

  9. #18
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

    Jo, das gibt es, 1.500 Euro BRUTTO.
    Für eine ganze Familie. Gar nicht mal so selten.
    Und auch noch weniger.

  10. #19
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

    Zitat Zitat von Monta",p="411167
    Jo, das gibt es, 1.500 Euro BRUTTO....
    jo,

    denke ich auch, sohnemann hat vor ein paar monate stelle als berufskraftfahrer
    angetreten, für 40-to-lkw, bekommt besagte 1500,- netto, gut hätte er frau und kinder
    wären das mehr, doch würde er nur kleintransporter fahren hätte er entsprechend weniger.

    gruss

  11. #20
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: arbeitsplätze ade - scheiden tut net weh

    Ich hatte vorher auf der Seite 1 den angelernten Müllwerker aus Hamburg genannt, die 1300 € waren brutto.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scheiden vom Ausland aus
    Von ILSBangkok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.03.12, 05:03
  2. Thaksin hat sich scheiden lassen
    Von MaewNam im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 18:04
  3. Gefährliche Arbeitsplätze
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.08, 08:43
  4. Arbeitsplätze Rayong
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.08, 15:31