Ergebnis 1 bis 2 von 2

Aprilscherz

Erstellt von Pustebacke, 01.04.2002, 11:04 Uhr · 1 Antwort · 603 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Aprilscherz

    Ich habe lange hierauf einen Aprilscherz gewartet, jedoch habe ich "Ihn " nicht gefunden und so musste ich einen schreiben, also:

    Seit Tagen, fast Wochen beäugen wir unsere schwangere Katze immer argwöhnischer, grübeln, wie lange Katzen überhaupt schwanger sind, wie dick sie werden können und wieviele Kätzchen sie wohl bekommen wird - und WANN!
    Heute hatten wir für derartiges gar nicht viel Zeit, denn wir waren bei meinem Vater eingeladen. Die Kinderlein malten Osterbilder und ich hatte kalorienreiches Schokozeugs vorbereitet. Alles bereit für einen vorösterlichen Besuch bei den Großeltern, als Nicki mich etwas hysterisch anmiaut.
    Ihre Näpfe sind gefüllt. Trockenfutter, Fleischbrocken und Hefe-Katzenmilch - allerbester Schwangerschaftsmampf, denn schliesslich ißt sie nicht für 2 sondern eher 4 oder 5 ...
    Laut schnurrend hopst sie in die von mir vorbereitete Kiste, aus der Kiste wieder heraus und hinein in den ebenfalls vorbereiteten Katzenkorb, wieder zurück zur Kiste und bei mir fällt der Groschen, daß das die im Katzen-Ratgeber beschriebenen Unruhe ist. Katzen wissen Bescheid, Katzen brauchen keine Hebamme ...
    Ich tätschle ihr Köpfchen, wünsche ihr viel Glück und will den Frühstückstisch vorbereiten, was sie mit einem halbhysterischen Miau beantwortet. Also kniete ich mich wieder zu ihr, hielt ihr Pfötchen, tätschelte ihren Kopf und beschloss bei ihr zu bleiben.
    Müttersolidarität sozusagen ...
    Die eher unangenehme Pflicht, meinem Vater mitzuteilen, daß ich lieber bei meiner schwangeren Katze bleiben wollte, überliess ich Felix. Insgeheim erwartete ich schon, daß mein Vater etwas gekränkt sein würde. Sicher bereiteten sie gerade ein köstliches Essen vor und überhaupt ...
    Aber nein - selbst Felix scheint etwas verblüfft, aber mein Vater hat die Mitteilung, daß ich nicht mitkäme, weil unsere Katze gerade wirft, ziemlich locker weggesteckt. Fröhlich gelacht hat er dabei!
    Wenig später hört Nicki mit dem nervösen Gedrehe im Korb auf und es dauert nicht mehr lange, bis das erste getigerte Katzenbaby bei ihr liegt und sogleich von ihr sauber geschleckt wird. Meine Kinder sind natürlich vollkommen aus dem Häuschen, drängen sich vor ihrem Korb, sind aber brav leise und beherzigen meine sehr dringende Ermahnung Nickis Baby auf keinen Fall anzufassen.
    Trotzdem - weshalb fühle ich mich so an die Geburten meiner Kinder erinnert und meinen sehnlichen Wunsch nach Ruhe. Mit dem Baby alleine sein ... Natürlich weiß ich nicht, ob meine Katze ähnliche Wünsche hat, aber ich beschliesse, doch mit zu meinem Vater zu fahren - und erfahre nun auch gleich, weshalb er meine Absage mit soviel Humor aufgenommen hat:
    heute ist der 1. April - und er hatte unsere Mitteilung für einen sehr lustigen Aprilscherz gehalten ...
    Nun, nicht einen - insgesamt 4 kleine Aprilscherze haben wir nun im Körbchen ...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Aprilscherz

    aus den 'Heinsberger Nachrichten' von heute:



    ...heimische Züchtung, sehr genügsam, ideal für Single-Haushalt. Ergibt tgl. ca. 1 Glas Qualitätsmilch.
    Nach Eingewöhungszeit kann es gemeinsam mit Meerschweinchen oder Stallhasen aufgezogen werden.
    Flugtauglich, also bequem als Handgepäck mit in den Flieger und ab nach Thailand.

Ähnliche Themen

  1. Forum schon gemeldet? Kein Aprilscherz!
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.10.06, 00:52