Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

Erstellt von Mr_Luk, 19.06.2005, 12:33 Uhr · 33 Antworten · 4.072 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

    Hallo Mr_Luk
    Habe aber in kurzer Zeit einen kleinen Katzenwells rausgeholt und ein halbes Dutzend Rotaugenähnliche Albinodinger. Hab´ keine Ahnung was für Fische es gibt, stehe ganz am Anfang.
    Habe auch 4-5 mal im Isaan geangel aber nichts hat gebissen

    Könnte mir auch gut vorstellen dass in stehenten Gewässern kaum noch allzuviel große Fische drin sind , von "Angelpuffs" mal abgesehen .

    Die angeln da auf Teufel komm raus , mit 6-8 Ruten ohne Schonzeiten Mindestmaße und Angelscheine , und was nicht anbeißt wird mit Netzen und Reusen zur Strecke gebracht...........

    Wenn ich hier einen 30iger Karpfen oder 45iger Zander zurücksetzte ist dass meiner Frau unbegreiflich , selbst die Köderfische auf der Senke möchte sie am liebsten sofort "verarbeiten" ;-D

    Wie sollen da Fische "groß" werden wenn nur die Biomasse zählt , zumindestens in dicht besiedelten Gebieten !


  2.  
    Anzeige
  3. #12
    woody
    Avatar von woody

    Re: Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

    Zitat Zitat von Leipziger",p="253736
    .....Die angeln da auf Teufel komm raus , mit 6-8 Ruten ohne Schonzeiten Mindestmaße und Angelscheine , und was nicht anbeißt wird mit Netzen und Reusen zur Strecke gebracht...........
    Das habe ich auch beobachtet. Aber es ist auch so, wie Mr_Luk berichtet, die Thais gehen mit Grobzeug dran und haben zumindest von Süsswasserfischen wenig Ahnung.
    Auch meine Frau hat vor Jahren erst mal gelacht als sie gesehen hat, dass ich 15er Haken und kleiner für Rotaugen montiert hatte. Das Lachen war schnell vorbei und sie hat den 5er mit einem 8er getauscht und dann wurde es, wie Mr_Luk berichtet immer feiner.
    An einem total fremden Gewässer würde ich auch erst mal mit dem Stippen anfangen, um zu sehen was überhaupt da ist.
    Hat man dann einmal einen Überbllick über das Gewässer, kann man weitermachen und sich auf die Besseren spezialisieren.

    Ich war nur ein einziges mal in Thailand beim Fischen dabei. Es ging auf Aale in den Mangroven nahe Rayong. Es wurden einfach ähnlich wie bei uns, Reusen aufgestellt und am nächsten Tag kontrolliert. Die Aale die es gab waren nur Spitzköpfe und im Vergleich zu den Rheinaalen etwas dünner.

    Ansonsten sehe ich halt immer wieder die Welse, die es in vielen Arten und Grössen auf den Märkten gibt.

    gruss woody

  4. #13
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

    Hallo woody
    Ansonsten sehe ich halt immer wieder die Welse, die es in vielen Arten und Grössen auf den Märkten gibt.
    Aber die fängt man sicher nicht mit der Stippe......... ;-D

    Und am Ende sind die sicher aus einen Zuchtteich , den irgend ein größeres Tier das niemanden gehört , egal ob zu Wasser zu Lande oder in der Luft , hat da kaum eine lange Überlebens-Chance !



  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

    Diese Suesswasserwelse sind der geschmackliche Horror. Schmecken meistens total modrig.

  6. #15
    woody
    Avatar von woody

    Re: Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

    Zitat Zitat von Dieter1",p="253773
    Diese Suesswasserwelse sind der geschmackliche Horror. Schmecken meistens total modrig.
    Die Süsswasserfische auf den Märkten kommen heute fast ausnahmslos aus Zuchtteichen, deshalb esse ich in z.B. in Bkk lieber Salzwasserfisch. z.B. Seezunge.

    Aber wenn ich in Rayong bin, gibt es auch frisch gefangenen Aal oder Wels aus dem Brackwasser und der schmeckt

  7. #16
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

    Mr. Luk,

    ist wohl eher sehr unwahrscheinlich solch eine beschriebene Stipprute (Kopfschnurrute) hier zu bekommen, da anders als in Europa nicht Sportangeln sondern das reine Fische fangen aus praktischen Zwecken angestrebt wird.

    Somit kommen haeufig nur Spinn- bzw. Grundruten zum Einsatz mit entsprechend starken Schnueren und Rollen. Ein recht grosser Brotbrocken wird mittels einer Futterspirale auf Grund gelegt und wenn es zum Anbiss kommt, wird der Fisch dann nicht sportmaennisch gedrillt sondern mehr oder weniger mit Brachialgewalt herausgewuchtet. Die meisten Angler werden somit fuer die Feinheiten einer Carbonstippangel mit feiner Aktion oder auch einer Fliegenrute wenig Verstaendnis haben. Warum dem Fisch eine Chance geben? Somit ist es sehr unwahrscheinlich entsprechendes Geraet hier zu finden.

    Klassich stippen scheinen hier nur die Kinder und zwar haeufig mit selbstgebasteltem Material (einem 2 m Stock). Tauchst man hier mit einer 5 oder 6 m Rute auf, werden die meisten Thais vermutlich denken, was die Farangs doch fuer wunderliche Individien sind. Warum sich mit 5 oder 6 m belasten, wenn der Weidenstock den gleichen Zweck erfuellt.


    Trotzdem viel Erfolg bei der Suche nach der angestreben Rute.

    Viele Gruesse,
    Richard

  8. #17
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

    Hi Richard,

    Die 'Angelgepflogenheiten' sind mir mehr oder weniger bekannt und ich stimme dir insofern zu dass es auch in Bangkok eher schwierig werden dürfte diese Art Material in einem der üblichen Geschäfte für Anglerbedarf zu finden. Ich glaube aber dennoch dass es sowas in einer Stadt wie Bangkok gibt. Es ist nur die Frage wo...

    Deshaalb dieses Post

  9. #18
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

    Hi Mr. Luk,

    okay, werde mal meine vier Augen offen halten, wenn ich so durch die Stadt streife und wer weiss, vielleicht treibt sich ja tatsaechlich irgendwo im Big Mango so eine Stippe herum.

    Damals als ich in Deutschland die Segel gestrichen hatte, habe ich leider meinen gesamten Anglerbedarf verkauft (unter anderem auch eine praktisch ungebrauchte 6 m Kopfschnurrute) aber nun ja, jetzt leider ein paar Jahre zu spaet.

    Mit Gruss in den Norden,
    Richard

  10. #19
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

    würde dir ja eine mitbringen, bin aber leider nur in BKK.
    Müßte dann auch eine Teleskop Rute sein. Oder kann man größere Gegenstände als Handgepäck mitnehmen.
    Olli

  11. #20
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Anglerzubehör Bangkok - Stipprute 5-6m gesucht!

    Hi again Tramaico,

    Ja, ich hatte ja vergangene Woche meine restlichen Spinnruten und eine Winkelpicker in einem 8" Kanalrohr aus PVC eingeschraubt, im Flieger mitgebracht. Die eine Stipprute (die auch nicht mehr ganz frisch war) passte aber leider nicht mehr rein in die 'Bazooka'.

    Da sieht man mal wieder: die Metaphysiker gehen auch zum Angeln
    Der Fisch ist ja schliesslich das Symbol für Spiritualität...


    werde mal meine vier Augen offen halten
    Mi si Thaa mai? Thä si Moe mai mi, na khaap?
    (ich habe nur zwei Hände. heißt auf Thai ja "mai mi si Moe")

    Danke im Voraus!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urologe in Bangkok gesucht
    Von uhuh im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.08.11, 08:11
  2. Bangkok Hotel an BTS gesucht !
    Von simon im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.07.08, 13:38
  3. Deutschlehrer in Bangkok gesucht
    Von ffm im Forum Talat-Thai
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.08, 18:02
  4. Fotografen in Bangkok gesucht
    Von Bebsi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.07, 20:14
  5. Hausmädchen gesucht in Bangkok
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.10.04, 10:43