Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Angemessener Tagessatz für Arbeiter

Erstellt von Ernest, 15.02.2014, 07:14 Uhr · 62 Antworten · 5.394 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    +++
    wie? was? wo? Russen machen die Preise kaputt? wo steht das im Zusammenhang mit mir? nirgends. Mir sind die Russen komplett egal.

    Grosskotzig? absolut uninteressiert wäre korrekt. Mich interessiert das nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    auch gut. ! nun sei mal nicht päpstlicher als der papst. bei mir muss niemand unter 300 baht arbeiten.
    nur meine Frau arbeitet umsonst

  4. #23
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend rar, mein kompliment ,dann haste du ne gute.

  5. #24
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    wenn jemand sich Sorgen macht ob ein Arbeiter 300 oder 1.000 Baht am Tag kostet, dann sollte er es selbst machen.
    Das ist dann u.U. mal eben mehr als der dreifache Lohn, der üblich wäre- sehr, sehr schlau!
    Macht man ja in Deutschland auch so....

  6. #25
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Genau. Und beim Tuk Tuk ist's auch egal ob man das Dreifache des Ueblichen bezahlt, im Restaurant und der Massage auch - und dann wundert man sich, dass die Preise nach oben schiessen.

  7. #26
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Chris, 300 Baht sind ja nicht "ueblich". Es ist der Mindestlohn pro Tag. Heisst ja nicht das man nun unbedingt nur das minimum zahlen muss.

  8. #27
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    also da muss man schon bescheuert sein ,wenn man für die arbeiten die für 300 baht verrichtet werden 1000 baht zu zahlen.
    also irgendwo hörts dann ja auch mal auf. ich bin ja nicht onassis.

  9. #28
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Weisst Du, "mein" Handwerker verlangt pro Tag zwischen 600 und 1000 Baht ja nach dem was er machen soll und alles inklusive. Ich persoenlich wuerde mir mehr als lausig vorkommen wenn ich Ihm sage das ich nur 300 Baht zahle, auf der anderen Seite aber top Qualitaet erwarte und das alles noch in kuerzester Zeit.

    Alle meine Angestellten verdienen ueberdurchschnittlich gut, geht's mir gut geht es denen auch gut. Da mach ich bei einem Handwerker welcher mir privat hilft und bei 40 Grad stundenlang in der Hitze malochen muss keine Ausnahme.

  10. #29
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    noch einmal: Es ist vollkommen egal, da, wäre es nicht so, wäre alles andere es ebenso nicht und der Zuzug nach Thailand wäre ein Fehler.

  11. #30
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    für die allerwelts arbeit im garten, oder mal eine mauer hochziehen, oder ab und zu mal elektriker arbeit muss man nicht mehr zahlen.
    und schämem brauch ich mich auch nicht. die leute arbeiten schon lange für mich. aber immer nur dann wenn ich sie brauche.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 21:48
  2. Arbeit in TH. Was ist realistisch für Falangs?
    Von Nokgeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.04.07, 18:34
  3. Danke für Deine Arbeit, Loso
    Von Ralf_aus_Do im Forum Forum-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.10.05, 11:35
  4. Arbeit nur für Frauen aus Thailand.
    Von PhomRakKhun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.08.01, 12:58