Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

Angemessener Tagessatz für Arbeiter

Erstellt von Ernest, 15.02.2014, 07:14 Uhr · 62 Antworten · 5.400 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ernest

    Registriert seit
    15.10.2005
    Beiträge
    75

    Angemessener Tagessatz für Arbeiter

    Hallo, ich möchte gerne verschiedene Arbeiten (z.B. Umzäunung im Garten für meine Hunde) von einem Einheimischen ausführen lassen.
    Was wäre denn ein angemessener Tagessatz dafür?
    Örtlichkeit ist Zentralthailand.

    Wäre prima wenn mir hierzu weitergeholfen wird.

    Danke und Gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    seit 2 Jahren gilt in Thailand das Gesetz vom Mindesteinkommen,
    wonach Du keinem Thai mehr unter 300 Baht am Tag zahlen darfst.

    Früher war es wohl noch möglich, für 500 Baht am Tag einen Thai zu beauftragen,
    dessen Arbeit darin besteht, die Arbeit eines Kambodschaners zu beaufsichtigen.
    Für den Kambodschaner musste man nochmals 300 Baht am Tag zahlen.

    Später lehnten Arbeiter den Job ab, wenn der Materialeinkauf nicht über ein, mit ihnen verbandelter Baumarkt stattfand.

    Und heute,
    heute ist es mehr die Frage, ob man überhaupt Leute zum arbeiten findet,
    und nicht gezwungen wird, selber zu arbeiten.
    (dieser Entschluss reift immer dann im Kopf, wenn der ausgerufende Preis der th. Arbeiter, wesentlich über dem Preis liegt,
    den man in Deutschland bezahlen würde.)

  4. #3
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Biete 500 pro Tag und pro Kopf und fertig. Das reicht meiner Meinung nach völlig aus.

  5. #4
    Avatar von Ernest

    Registriert seit
    15.10.2005
    Beiträge
    75
    Danke für eure schnellen Antworten.
    Hans K. hat genau ins schwarze getroffen, gerade war ein arbeitswilliger hier der 500 pro Tag will. Alles klar soweit.

    Danke und Gruss

  6. #5
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    und wenn er gut arbeitet, dann kannst du ihm zum Feierabend noch eine Pulle Lao Kau für 70-80 Baht drauflegen

  7. #6
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Dieter, dann habt ihr Glück in Bangkok. Du glaubst aber gar nicht, wie schwierig das in manchen Ecken Thailands ist.


    Gut, vieles liegt auch an der Gattin, manchmal auch am Gatten und deren Auftreten gegenüber der Verwandtschaft sowie der Dorfbevölkerung. Da sage ich aber auch, die, sind es selbst schuld. Von daher kann ich manchmal deine abwertenden Sprüche gegenüber der Bewohner des Isaan,s durchaus nachvollziehen.

  8. #7
    Avatar von savag

    Registriert seit
    16.03.2012
    Beiträge
    206
    Wir vergeben Arbeiten wenn immer möglich pauschal. So braucht man sich nicht um Fragen wie Mindestlohn zu kümmern und die Ausführenden können die Arbeiten nicht in die Länge ziehen. Wichtig dabei ist, dass der Umfang der Arbeiten präzise festgelegt wird.

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    ... Warum werden denn solche Aussagen geloescht?
    Vielleicht weil solche reinen Informationen leider oft mit persönlichen Angriffen gemixt werden? Die Mühe jeden solcher Beiträge zu editieren, wird sich kein Moderator machen.

    Hier darf nun also jeder Poster selbst entscheiden, ob es ihm um die rein sachliche Info geht oder auch gleichzeitig ums Austeilen. Gilt letzteres, ist das Risiko richtig hoch, dass der Beitrag einfach und kommentarlos gelöscht wird.

  10. #9
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Also gerne nochmal, 300 am Tag und es war noch nie ein Problem jemand zu finden.

    .....
    300 B für reine Hilfstätigkeiten (Loch buddeln oder Unkraut jäten) mag ja noch sein, aber sobald für die Arbeit (wie vom TS beschrieben) ein bisschen Hirn notwendig ist arbeitet keiner für 300 B; schon garnicht bei einem Farang.

  11. #10
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Ich zahle pro Tag meistens pauschal zwischen 1500 und 2000 Baht. Dafuer habe ich meine Stammhandwerker und die arbeiten gut und zuverlaessig. Sie waeren auch mit weniger zufrieden, aber solange sie gut arbeiten habe ich kein Problem damit auch anstaendig dafuer zu bezahlen.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.03.11, 21:48
  2. Arbeit in TH. Was ist realistisch für Falangs?
    Von Nokgeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.04.07, 18:34
  3. Danke für Deine Arbeit, Loso
    Von Ralf_aus_Do im Forum Forum-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.10.05, 11:35
  4. Arbeit nur für Frauen aus Thailand.
    Von PhomRakKhun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.08.01, 12:58