Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 160

Angels - Bandidos

Erstellt von Tschaang-Frank, 10.07.2009, 14:38 Uhr · 159 Antworten · 11.842 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Angels - Bandidos

    Friede, Freude, Eierkuchen? Ich weiß ja nicht, ob sich in den letzten 20 Jahren etwas verändert hat.
    Nein ! Es hat sich nichts geaendert !

    Es gibt die Jungs die sich wie die Sau benehmen und Leute anruiniernen, die planlos jedem auf die Fresse hauen wenn man nur ein bissel bloed schaut, die Frauen als Ware behandeln, die dealen, Knarren tragen, Leute anpoebeln, auf kriminellen Wegen ihre Kohle machen.....

    Eines ist ja wohl auch klar - das erwarte ich jetzt von euch , ohne Frage !!!

    Jeder der einen Anzug und Krawatte traegt und in irgeneiner Weis ewas mit Bank - und Anlagengeschaeften zu tun hat - ist fuer mind. die naechsten 50 Jahre ein Schwerbrecher, Betrueger, jemand der Familien in den Ruin treibt - nur hinter der Kohle hinterher ohne Ruecksicht darauf ob er Menschen die Existenz nimmt..... uebelste Sorte ( halt ohne Tattoos und Moped , und er hat dir auch nicht in die Fresse - nee viel schlimmer ... )

    Ach neee ??? Der vergleich hinkt ???

    Die verarsche die unser Staat mit uns treibt - die Grosskonzerne ..... - alles Heilige ???


    Das passt schon alles - oder wie ?

    Es gibt nicht zu beschoenigen - in der MC Szene gibt es es kriminelle Machenschaften - ich wieder hole mich :-(

    Die wenigsten der KUTTENTRAGENDEN - MACHOKERLE - AUF IHREN MACHOHARLEYS .... sind stumpfsinnige , verbloedete, brutale, alkoholiker, die Frauen als Hur_ren halten, rumdealen, Waffen vertickern und Leuten das Bier ueber den Kopf kippen und die Leute anruinieren !!

    Wenn man schon keine Chance hat die Staatsvertreter und sonstige Grosskonzerne die uns nur verarschen anzupissen - dann muessen halt Subkulturen wie die boesen Rocker her - die sind dann ein einfaches Opfer um seinen Frust los zu werden - also Rundumschlag:
    Alles was Tattoo hat, ne Kutte traegt, einen ( nach eigenem subjektivem emfinden ) auf Macho macht, ne Harley faehrt....

    Alles ausnahmslos Muell der Gesselschaft !!
    So einfach geht das

    Thema fuer mich hier durch - habe ( bis auf wenige Ausnahmen die hier geschrieben haben ) auch nichts anderes erwartet - angepasste solide "Mitschwimmer" , trauemen von der grossen weiten Welt, sind gluecklich mit ihrem Eigenheim das sie mit ner 30 Jahreshyphotek abbezahlen, einen auf verataendlichen soliden Familienvater machen, nebenbei ein bissel Spass bei Mia Nois holen ( gibt ja keiner zu hier )
    Dreht euch die Welt mal weiter so wie es euch gefaellt - hauptsache ihr koennt ruhig schlafen.

    Und zum Abschluss - fuer die ganz Begriffstutzigen !
    JA !! Es gibt auch in der MC Szene einige kriminelle, schwachkoepfige ( und auch intellgent kriminelle ) Typen, die meisten von den Jungs die richtig Kohle machen koennten von der Intelligenz her aber auch Bundeskanzler, Minister , Polizeipraesident.. sein - sie haben ur den anderen Weg gewaehlt und abrbeiten jetzt "Hand in Hand " mit unseren Schlipps tragenden "Saubermaennern" zusammen.

    Das sind aber die Ausnahmen ! ( begreifen hier einige nur nicht ) die grosse Mehrheit der "Rocker" fuehren ihr Leben in ihrer Subkultur, beachten ( wenn auch wiederwillig ) alle Gestze , Verordnungen in unserem Staat,sehen zu das sie nicht gross auffallen und wollen von den "angepassten" Buergern moeglichst in Ruhe gelassen werden !

    Fuer mich Ende der Diskussion hier - kauft euch das naechste Ticket nach TH und holt euch da als vermeintlich reicher Gutmensch ( Farang ) eure Streicheinheiten bei euren Familien, Nachbarschaft, oder One Night Stands - gibt ja ein gutes Gefuehl sich mal nicht "ducken" zu muessen sondern mal der King zu sein !
    Endlich darf ich auch mal - in Deutschland muss ich ja immer artig die Fresse halten - ach neee - hier darf ich ja auch verteilen , gibt mir die Presse ja vor:
    Schwule, Rocker, Kinderschaender wie M.Jackson, Schwarze die alle Dealer sind, Romas, Zinti die ihre Kinder bettelnd durch die Stadt schicken....
    Irgendwo muss man sich ja abreagieren wenn man gegen den Typen im Bauamt, Finanzamt, in der ARGE ,, schon nicht ankommt.


    ENDE !

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333

    Re: Angels - Bandidos

    mit Verlaub Tschaang-Frank, dejenige der pauschalisiert bist
    Du, es ging auch nicht um irgendwelche MC`s oder irgendwelche Rockers die sich gaaaaanz selten mal was auf die Glocke hauen im fairen Faustkampf und ansonsten eher urige aber vergleichsweise harmlose Motorradfahrer sind.

    Hier ging es um Angels und Bandidos und die setzen ihre
    wirtschaftlichen Interressen eben schon eher mit Schlagringen, Ketten,Baseballschlägern, Messern und Schusswaffen durch. Klar gibts da auch ein paar symphatische Jungs drunter, aber die Gangs an sich sind eben kriminelle Vereinigungen. Wenn Mitglieder anderer Gangs so einfach mal eben krankenhausreif geprügelt werden oder sogar
    getötet werden, wenn Clubheime abgefackelt werden usw. dann sind das keine harmlosen Jungenstreiche, sondern dahinter verbergen sich knallharte Geschäftsinterressen und Gebietsansprüche.

    Ich kenne Fälle wo kleinere auch gewalttätige MC`s von den Angels oder Bandidos aufs übelste aufgemischt wurden und dann hieß es entweder ne neue Kutte überstreifen oder beim nächsten Mal mit alter Kutte tot.

  4. #73
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Angels - Bandidos

    hallo Frank, ich bin normalerweise der letzte der andersdenkende nicht akzeptiert. mag sein das in den berüchtigten MCs durchaus leute sind die sich normal bewegen können und so scheinbar ok sind. die führungsspitze sieht da aber anders aus, bewegt sich ausserhalb der gültigen gesetze.
    ich habe mich mit der rockerszene nie identifiziert. ich habe auch öfters schon eine harley gefahren, lange strecken. harleys sind die dinosaurier unter den bikes. dementsprechend anfällig und man muss sie halt immer gut pflegen :-).
    muss ich mich ausserhalb des gesetzes bewegen um eine harley zu fahren? letztendlich wird es den rockern nicht um die harley gehen, es geht um andere dinge die genauso antiquiert wie eine harley sind. so wie die gang um al capone.......die zeit hatte sie eingeholt und letzlich überholt.
    die goldwinger bemühen sich um ein gutes verhältnis zu den normalen bürgern, eben genau dieses negativimage abzubauen.
    bislang waren die goldwinger immer gern gesehen, es gab nie gewaltmässige ausfälle.

    ebenso negativ für das image sind die reiskocherheizer. damit sind die gemeint die auf teufel komm raus und ohne rücksicht auf andere meinen auf dem hockenheimring zu fahren. aber das ist wieder eine andere baustelle.

  5. #74
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Angels - Bandidos

    Naja "Goldwinger" sind in der Regel zahnlose alte Pflaumen, was sollten die denn fuer einen Stress machen? Die sind ja froh wenn sie keinen kriegen .

  6. #75
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Angels - Bandidos

    @Tschaang-Frank: sehr gut analysiert, da haste sicher bei einigen garantiert mehrmals voll ins Schwarze getroffen (auch wenn sie es selbstverständlich nie zugeben würden) ;-D


    Zitat Zitat von Dieter1",p="748741
    Naja "Goldwinger" sind in der Regel zahnlose alte Pflaumen, was sollten die denn fuer einen Stress machen? Die sind ja froh wenn sie keinen kriegen .
    Die Goldwinger werden doch von allen anderen Mopedclubs belächelt und nicht mal zurück gegrüßt. Eine Goldwing ist nunmal kein Moped, sondern gehört in eine eigene Kategorie.
    Aber jeder soll machen, was Spass macht, also gönne ich auch Wingi seine Goldwing :-)

  7. #76
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Angels - Bandidos

    Zitat Zitat von wingman",p="748738
    ich habe auch öfters schon eine harley gefahren, lange strecken. harleys sind die dinosaurier unter den bikes. dementsprechend anfällig und man muss sie halt immer gut pflegen :-).
    keine ahnung was du so gefahren hast, aber es kann ja nur ein alter panhead oder shovel gewesen sein..auf andere motoren und modelle trifft deine aussage nämlich nicht unbedingt zu
    ich bin normal absolut offen was mopeds angeht (selber bin ich ducati monster gefahren), bei einer goldwing mache ich allerdings eine ausnahme ;-D wenn ich schon die deutschen fähnchen in doppelter ausführung am nummernschildhalter sehe, oder die fahrer, die ganz wichtig mit mikrofon kommunizieren..von bunten lichtern um ihr fahrendes karussell möchte ich erst gar nicht anfangen aus der debatte um die angels - bandidos halte ich mich allerdings raus, kenne keinen von den beiden besagten clubs persönlich

  8. #77
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Angels - Bandidos

    dieter1 schrieb:

    Naja "Goldwinger" sind in der Regel zahnlose alte Pflaumen, was sollten die denn fuer einen Stress machen? Die sind ja froh wenn sie keinen kriegen .

    in diesem punkt dieter mit verlaub hast du keine ahnung. es gibt allerdingst sicher angenehmere dinge als sich unbedingt die zähne einzuschlagen.
    goldwings werden von von knapp 20 bis zu 80 jährigen opas gefahren. nicht zu vergessen von frauen die wings mit seitenwagen fahren.
    ich selbst habe zuerst die 1000er, dann die 1100er (meine lieblings wing) danach die 15ner mit 6 zylindern gefahren.
    meine hatten zwar viele zusatzbeleuchtungen aber anstatt der deutschen fähnchen die thailändischen, grins.
    immer noch besser als diverse fragwürdige symbole auf manchen kutten.

    die harleys hatten evolution motore der ersten generation verbaut. probleme bereiteten die USA elektrik und teile die eben durch vibrationen einfach verloren wurden.
    bemerkenswert auch das viele harleymotoren nur mit einem japanischen vergaser vernünftig laufen wollen. der motor als auch das getriebe würde ich nahezu als unkaputtbar bezeichnen. sehr selten das hier etwas gravierendes den dienst quittiert. als sehr robust gilt auch in alten harleys die kontaktzündung. leute die diese durch eine elektronik ausgetauscht hatten, bauten teils das alte wieder ein (nachdem die elektronik am arsch der welt verreckt ist).

    ich wurde bislang auf der wing immer gegrüsst. und eines gilt nach wie vor, bleibt ein biker liegen (auch kuttenträger) so hilft man. das ist der kodex den ich immer beachtet habe.

  9. #78
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Angels - Bandidos

    Zitat Zitat von wingman",p="748793
    goldwings werden von von knapp 20 bis zu 80 jährigen opas gefahren.
    finde ich sehr uncool wenn man mit 20zig ein(e) gold[s:64aa197ea9]schwein[/s:64aa197ea9]wing fährt ;-D ich persönlich spreche dir technisches wissen was mopeds angeht auf jedenfall nicht ab, nur deinen geschmack was die wahl des mopeds angeht . aber selbst darüber lässt sich ja bekanntlich streiten wenigstens hast du ehrlicherweise deine lichtanlage und fähnchen erwähnt wünsche trotzdem weiterhin eine gute und vor allem sichere fahrt auf dem rollenden karussell

  10. #79
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Angels - Bandidos

    Zitat Zitat von rolf2",p="748481
    und die Attitüden und die Wirklichkeit, verheirateter
    Hells-Angel mit Prostataleiden und Bandscheibenvorfall nunmal nicht mehr so richtig gut zusammenpassen

    Gibts doch täglich in der Werbung. Alternder bausparender Rocker im Schauckelstuhl und die frühreife Tochter stellt den Geigenspieler als Schwiegersohn vor.



    phi mee

  11. #80
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Angels - Bandidos

    Hallo Marc, meine Zeit mit schweren Bikes begann in den 70gern mit Kawasaki H1 500, H2 750, Kawasaki z1000, sogar eine alte Norton Commando war dabei. Später wurde es ruhiger mit BMW R100 mit der ich viele Meilen auch in Osteuropa unterwegs war. Die Entscheidung zu BMW lag in der Zuverlässigkeit. Erst in den 90gern kam ich auf die Idee mal mit einer Wing zu fahren. Die Bequemlichkeit auf langen Touren verbunden mit Radio, Funk, CD Wechsler die entspannte Sitzposition machen es möglich problemlos lange Strecken zu fahren. Die Gegensprechanlage macht es möglich wie im Auto sich mit dem Beifahrer zu unterhalten. Darauf möchte ich ungern wieder verzichten.
    Die Christbaumbeleuchtung ist eigentlich nur Joke und darf im Strassenverkehr nicht benutzt werden :-). So hat halt jeder seine Macke..........
    Der wichtigste Punkt ist aber die technische Ausgereiftheit des 6 Zylinder Motors. Das einzige was ein Schwachpunkt ist dürfte die Lichtmaschine sein. Es lösen sich Lötpunkte an den Wicklungen und kurze Zeit später fällt danach das Bordnetz aus. Abschleppen unumgehbar.
    Ich habe bei meiner die Lichtmaschine überarbeitet
    und die Kontaktierungen nachgelötet. Der Käufer dürfte damit wohl keine Probleme haben.
    Alles in allem kann ich auf viele Touren zurückblicken, derzeit leider ohne Bike.
    Mit der Rockerszene habe ich glücklicherweise nichts zu tun.

Seite 8 von 16 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chonburi Angels
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.02.05, 12:36