Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76

Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

Erstellt von Doc-Bryce, 23.04.2008, 19:54 Uhr · 75 Antworten · 4.269 Aufrufe

  1. #11
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

    [mod:4a8ccce59e="mrhuber"]Sollte es so unsachlich weitergehen, wird zugemacht.

    mrhuber[/mod:4a8ccce59e]

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

    Warum die Diskussion jetzt auf die Legimitaet deutscher Kritik und den Iran abgleitet versteh ich nicht so ganz.

    Der Film ist von Amnestie International und bei denen hat es durchaus namhafte US-Amerikaner. Im BEricht steht auch, dass der Spot in die britischen Kinos kommen soll.

    Es ist doch voelliger Quatsch, dass die Amis mit ihrer REgierung einverstanden sind. wenn man Bush kritisiert schliesst man sich doch blos den Amerikanern selbst an.
    Und was an dieser Kritik dieser schlechtesten und menschenverachtendsten US-Regierung falsch sein soll muss mir erst mal jemand erklaeren.

    Seht her, woanders ist es auch schlecht. Tut mir leid, sowas ist Vorschulnivea.

    Hier uebrigens der Kinospot:


    Sioux

  4. #13
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

    Das der Iran kein Vorreiter in Sachen Menschenrechte ist, ist wohl bekannt, das bestreitet auch keiner. Aber auch in USA sitzen sehr viele Minderjährige in Todeszellen und warten auf eine Vollstreckung. Sollte man dies nicht anprangern dürfen, nur weil es ja Länder wie den Iran gibt wo es noch schlimmer ist? Lamai, heute verstehe ich dich mal wieder nicht.

    Und garni1 wegen einer polit. Einstellung sein Wissen abzustreiten halte ich auch für sehr Voreingenommen. Sein Zitat, soweit ich mich an seine Worte erinnere, stammt aus einem Memo für US-Soldaten die im Ausland sind.

    @sioux

    Grüße,
    Chris

  5. #14
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

    Zitat Zitat von soulshine22",p="584614
    ...Und garni1 wegen einer polit. Einstellung sein Wissen abzustreiten halte ich auch für sehr Voreingenommen...
    Geschmackssache. Ich jedenfalls sehe in solchen Gesinnungsgenossen keine adäquaten Diskussionspartner. Bei dem angesprochenen Member ist ja nicht nur die politische Einstellung grenzwertig...

  6. #15
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

    Zitat Zitat von Sioux",p="584612
    Seht her, woanders ist es auch schlecht. Tut mir leid, sowas ist Vorschulnivea.

    Hier uebrigens der Kinospot:


    Sioux
    Wieso soll man nicht darauf hinweisen in so einer Diskussion, dass andere Länder noch viel schlimmer sind ? Dass dort eben nicht mit der Wasserfolter aufgehört wird, bevor der Gefolterte stirbt.

    Im Iran gibt es überhaupt keine Menschenrechte und im früheren Irak unter Saddam Hussein ebenfalls nicht.

    Was soll daran Vorschulniveau sein, darauf hinzuweisen ?

    Genau das ist doch die Unsachlichkeit, anderen Vorschulniveau vorzuwerfen, die hier vom Moderator angemahnt wird.

    Also hör gefälligst auf damit und bleib sachlich

  7. #16
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

    @Lamai, ich lese keine Bild Springer-Presse ist tabu.
    Mit einem Link kann ich dienen. http://www.state.gov/g/drl/rls/hrrpt/2006/
    Das ist der Menschenrechtsbericht der USA!!
    Ganz aktuell aus 2006.
    Es steht auch noch dort, das ein erhöhen des heiratsalters auf 15/18 abgelehnt wurde.
    In 2002 the Majles sought marriage age limits of 15 for girls and 18 for boys without court approval, but the Council of Guardians objected, and the age was set at 13 for girls and 15 for boys.

    Und nun erklär mir mal, warum ich nicht Mitglied in einer Partei sein darf? Dein Verständnis für Freiheit und Demokratie? Aber am besten per PN, denn das wäre hier OT.
    Gruß Matthias

  8. #17
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

    Zitat Zitat von Lamai",p="584621
    Wieso soll man nicht darauf hinweisen in so einer Diskussion, dass andere Länder noch viel schlimmer sind ?
    Z.B. weil das einer Relativierung der Menschenrechtsverletzungen durch die USA darstellt.
    Menschenrechte sind aber in jedem Fall zu achten.
    Sogar von einer Nation die sich selbst gerne als Hueterin derselben aufspielt.

    So ein Ablenkungsmanoever fuehrt doch nur dazu, dass es ploetzlich legitim scheint die Menschenrechte mit Fuessen zu treten.
    Also hör gefälligst auf damit und bleib sachlich
    Sagt wer? ;-D

    Wir diskutieren hier ueber die Verbrechen der USA.
    Ein durchaus berechtigtes das hier von AI thematisiert wird.
    Der Iran ist ein voellig anderes Thema. Genauso wie Dschibutti, Hintertupfing oder der Mond. Hier voellig OT.

    Sioux

  9. #18
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

    "Die Verbrechen der USA"....naja, ich seh schon, mit solchen Leuten wie dir ist jede weitere Unterhaltung sinnlos.

    Aber "Relativierung" der "Verbrechen der USA"...wenn man auf andere Länder verweist, wo die Menschenrechte mit Füßen getreten werden..selbst Deutschland stand bei Amnesty International vor einigen Jahren am Pranger, weil die Deutschen angeblich nicht so richtig nett zu den Ausländern waren....

    Soviel zum Thema "Relativierung"...es ist eben alles relativ......bloß nicht für Leute wie dich mit dem einfachen Schwarz/Weiß-Weltbild...wo es nur die "verbrecherischen USA" gibt.

    Naja, dann leb mal weiter in deiner einfachen kleinen Welt, ist sicher besser für dich und ääääähhhh..einfacher...

  10. #19
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

    Das einzige was die Regierung der USA achtet sind nationale eigene Interessen.
    Ich behaupte sogar das der Marshall Plan damals ebenso hintergründig US interessen hatte.
    Das spätere Deutschland als Geschäftspartner.
    Die USA machen niemals etwas wenn es dafür nicht etwas zu verdienen gibt.
    Menschenrechte sind etwas für die Bibel, mit der Realität haben diese aber nichts zu tun.
    Kurios........unter Saddam lebten die Menschen im Irak besser und auch sicherer als jetzt unter der Besatzung der USA.
    Eigentlich herrscht dort Anarchie, der wilde Westen im Irak. Der schnellere überlebt.

  11. #20
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Amnesty schockt mit Anti-Folter-Video

    Lamai, wer ist denn hier der schwarz-weiss Verfechter?
    Natuerlich gibt es woanders Menschenrechtwsverletzungen.

    Das aendert aber nix an einer Vorbildfunktion.
    Menschenrechte sind zu achten, unter allen Umstaenden. Ohne jede Relativierung. Immer und ueberall.

    Wenn die USA dagegen verstossen ist das ein Verbrechen.
    Daran gibt es nichts schoen zu reden.

    Ja, die Welt da draussen ist schlecht. Das berechtigt aber keineswegs sich an ein niedrigeres Niveau anzupassen.
    Das Herunterschrauben der Masstaebe, nach dem Motto andere sind noch viel schlimmer ist eine katastrophale Einstellung.
    Das fuehrt geradezu in eine Abwaertsspirale, wie sie schon so oft stattgefunden hat.

    Sioux

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sprechender Trojaner schockt Anwender
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.07, 21:42
  2. Schäuble und die Folter
    Von resci im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.05.07, 01:12
  3. Herztod schockt Brasilien
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.04, 06:09
  4. Einfuehrung der Folter,
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 14.04.04, 15:22
  5. Aus Thai Karaoke Video eine Video CD. Wie ?
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.01, 17:36