Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 100

Amerikas Tsunamie

Erstellt von Dieter1, 02.09.2005, 12:52 Uhr · 99 Antworten · 4.754 Aufrufe

  1. #81
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Amerikas Tsunamie

    (CNN) -- The director of the Federal Emergency Management Agency said Thursday those New Orleans residents who chose not to heed warnings to evacuate before Hurricane Katrina bear some responsibility for their fates.
    Frei übersetzt: "Der Direktor des Nationales Notfall Management Komitees sagte am Donnerstag: Die Einwohner von New Orleans die der Aufforderung zur Evakuierung nicht folge leisten wollten müßen jetzt auch die persönlichen Konsequenzen tragen."

    Quelle: CNN Online

    Stefan

    Ps, muss jeder für sich selbst bewerten..

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Amerikas Tsunamie

    Der Vorstoss des Präsidenten:

    Viele Länder wollen helfen

    Die Regierungen von mehr als 20 Ländern haben den USA nach dem Hurrikan "Katrina" Hilfe angeboten. Nach Angaben des Außenministeriums in Washington sind darunter reiche Verbündete wie Deutschland und Japan, aber auch arme Länder wie Honduras und die US-kritische Regierung in Venezuela.

    Die US-Regierung reagierte zunächst ablehnend auf die Angebote aus dem Ausland. "Ich erwarte nicht viel von ausländischen Nationen, weil wir nicht darum gebeten haben", sagte Präsident George W. Bush den Fernsehsender ABC. Vielleicht würden einige "Bargeld" schicken, aber die USA könnten ihre Probleme selbst lösen. (...)
    Dann das zurückrudern:

    (...)
    Später sagte ein Sprecher des Außenministeriums, die US-Regierung wolle die Hilfsangebote aus aller Welt ohne Ausnahme annehmen. "Wir nehmen alles an, was die schwierige, tragische Situation der Menschen, die von Hurrikan Katrina betroffen sind, leichter macht", sagte Sean McCormack. "Es sollte uns ermutigen, dass die Welt den Amerikanern in Notzeiten die Hand reicht." (...)
    Quelle: N-TV Online

  4. #83
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Amerikas Tsunamie

    "Alle Weißen sind oben in den Hotels"
    "Hier sehe ich nur Schwarze", sagt Cassandra Robinson, die mit ihrer Familie seit Tagen auf einem Parkplatz am Convention Center von New Orleans ausharrt. "Alle Weißen sind oben in den Hotels."

    Vor dem Eintreffen von "Katrina" waren nach Angaben von Bürgermeister Ray Nagin schon 80 Prozent der Einwohner evakuiert worden. Diejenigen, die zurückblieben, waren Menschen ohne Autos und Geld, viele von ihnen aus dem Bezirk Orleans Parish. Dort leben zu zwei Dritteln Schwarze.

    Ein Fünftel der Bewohner verdient weniger als 10.000 Dollar im Jahr (8.000 Euro), und fast 27.000 Familien leben unter der Armutsgrenze.
    "Diese Menschen werden im Stich gelassen"
    Der Sozialwissenschaftler Larry Davis bezeichnet die Bilder aus New Orleans als Schande für die USA. "Es sieht aus, als seien die Reste eines rassistischen Erbes noch sehr intakt", sagt der Direktors des Zentrums für Rassenfragen und Soziale Probleme an der University of Pittsburgh. "Es ist, als würde man sich Bilder aus einem afrikanischen Land ansehen."
    Quelle N24 Online

  5. #84
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Amerikas Tsunamie

    Leider ist unser Haus (Massiv aus Stein aufgebaut mit den Schwiegereltern)den Erdboden gleich gemacht worden.


    Vor zwei Tagen hatten wir einmal kurz Kontakt zu Hien und den Schwiegerleuten.
    Sie halten sich ca. 600 km von New Orleans in einem Krankenhaus auf.
    Da wir ja nicht anrufen können, müssen wir warten bis Sie sich wieder melden.
    Von einer Ihren Schwestern (Single 28) und den zwei anderen Schwestern mit Mann und je zwei Kindern fehlt noch jedes Lebenszeichen.
    Auch hier dürften Ihre Häuser und ein kleiner Supermarkt zerstört worden sein.
    Besonders bei dem Supermarktbesitzer habe ich bedenken, da Er seine Kasse und Ware immer mit der Waffe verteidigt hat.

    Bei diesem Chaos in USA können wir nur abwarten bis Sie sich hoffentlich melden.

    Das hier in diesem Thread nicht über die Schicksale der Betroffenen berichtet wird liegt u.a. auch daran das wohl die wenigsten hier im Forum, Bekannte, Verwandte oder Familie in den betroffenen Gebieten haben und somit die Mehrzahl der hier schreibenden ihre Informationen aus den Medien beziehen.

  6. #85
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Amerikas Tsunamie

    Ich habe heute Abend mit meiner Familie in New Orleans telefoniert.

    Alle haben das Desaster überlebt und sind in verschiedenen Städten untergebracht.

  7. #86
    Avatar von Chang Yai

    Registriert seit
    25.03.2005
    Beiträge
    10

    Re: Amerikas Tsunamie

    Halli Hallo Alle zusammen,

    hallo @Thai-Robert,

    Du schreibst, ihr habt Eure Familienangehörigen gefunden,
    dass ist wirklich eine gute Nachricht. ( Glückwunsch )

    Ich wünsche mir, auch andere Mitmenschen haben eine solche gute
    Nachricht mitzuteilen.

    Soebend habe ich wenige Bilder im TV gesehen, es ist
    wirklich schrecklich, was in den USA passiert ist.

    tschau
    Chang Yai
    .

  8. #87
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Amerikas Tsunamie

    Ja, Danke Chang Yai
    Ich hatte ja schon meine ID-Card und Führerschein reingesetzt,
    da einige von der Geschichte nicht ganz überzeugt waren.

    Ja, wir hatten Glück gehabt aber leider einige tausend andere nicht.

    Trotzdem hoffe ich , daß sich New Orleans wieder erholt.

    Denn so eine Stadt mit diesem Flair gibt es nur einmal auf dieser Welt.

  9. #88
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Amerikas Tsunamie

    @Thai-Robert
    Ich freue mich für dich!


    Viele Grüße

    Mang-gon Jai

  10. #89
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Amerikas Tsunamie

    Bei maps.google haben die Webseitenbetreiber jetzt einen weiteren Button eingefügt.

    In New Orleans kann man sich jetzt Satellitenbilder vor und nach dem Hurrikan Katrina ansehen.

    Beeindruckend und erschreckend zugleich, zu was Hurrikane fähig sind.

    :-(

  11. #90
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Amerikas Tsunamie

    Umweltkatastrophen wie der Hurrikan "Katrina" im Süden der USA werden nach Einschätzung eines Experten in ihrem Ausmaß noch zunehmen und auch häufiger auftreten. "Es wird mit Sicherheit noch schlimmere Hurrikane geben", sagte der Geologe und Hydrogeologe der Universität Leipzig, Walter Gläßer, in einem Gespräch der Deutschen Presse-Agentur (dpa). "Wir bekommen Zustände, die wir aus unserer Erfahrung nicht kennen." Ursache sei die globale Erderwärmung, die auch zu tektonischen Aktivitäten führe und Tsunamis auslöse.

    http://www.n-tv.de/576426.html

    Was für Thailand bedeutet, daß nach der Installation eines Frühwarnsystems zwar Menschenleben gerettet werden können, aber Investitionen in Tsunamigefährdeten Gebieten ein wachsendes Risiko beinhalten.

    Gruss
    Paddy

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amerikas vergessene Krieger
    Von Kali im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 19:14
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.08, 17:21
  3. Amerikas Gerichtsäle
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.03, 14:14