Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 100

Amerikas Tsunamie

Erstellt von Dieter1, 02.09.2005, 12:52 Uhr · 99 Antworten · 4.745 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Amerikas Tsunamie

    Die Versorgunssicherung einer großen Truppe einschliesslich der Nachschubwege dürfte logistisch sicher schwieriger sein, als im eigenen Land diese Menschen aus dem Krisengebiet zu bringen.
    Mit Schadenfreude hat das sicher nichts zu tun, denn kritisiert werden dabei nicht diejenigen die den Schaden haben, sondern die deren Solidarität offenbar nicht sehr groß ist.
    Gruss
    mipooh

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Amerikas Tsunamie

    Die Nachrichtenagentur Reuters meldet:

    Verwesende Leichen schwammen am Freitag in den überfluteten Straßen der weitgehend unter Wasser stehenden Stadt. Plünderer schossen auf Rettungskräfte. Tausende hungernde Menschen warteten noch immer auf Hilfe. Die Bilder erinnerten an ein Flüchtlingsdrama in der Dritten Welt. Am Morgen waren CNN-Berichten zufolge Explosionen im Südwesten der Stadt zu hören. Die Ursache war zunächst unklar. Die Zahl der Toten der Naturkatastrophe geht möglicherweise in die Tausende. Angesichts der rasant um sich greifenden Gesetzlosigkeit wurden US-Soldaten in New Orleans angewiesen, notfalls auf Randalierer zu schießen. Der US-Kongress bewilligte 10,5 Milliarden Dollar Soforthilfe für die Opfer. Präsident George W. Bush gerät zunehmend in die Kritik, zu zögerlich gehandelt zu haben. Er wurde noch am Freitag in der Katastrophenregion erwartet.



    Augenzeugen berichteten von zwei Krankenhäusern, die von Plünderern belagert seien. Diese seien mit Schusswaffen und Metallrohren bewaffnet und versuchten, Schmerzmittel und Medikamente zu stehlen. In den beiden Kliniken seien Strom und Wasser ausgefallen. Schwer kranke Patienten fehle es an Sauerstoff, Insulin oder Infusionslösungen. "Ein Patient nach dem anderen stirbt", sagte ein Arzt. Unterdessen stieg auch die Seuchen-Gefahr, da die Wassermassen in der Stadt mit Giftstoffen aus Müll, Benzin und Düngemittel durchmischt waren.

  4. #13
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Amerikas Tsunamie

    Zitat Zitat von pef",p="271491
    Na ja, vielleicht unterzeichnen sie jetzt das Kyoto-Protokoll :-)
    schön wäre es

    mein Mitgefühl gehört selbstverständlich den Opfern und Betroffenen ich finde es schrecklich was dort passiert ist.

    Politisch betrachtet hat es jedoch wirklich mal das richtige Land getroffen welches vielleicht sogar der größte Umweltverschmutzer der Erde ist ...und nun mit dieser Katastrophe auch mal das Gesetz von Ursache und Wirkung in aller Grausamkeit zu spüren bekommt ...

    ...hoffentlich lernen die politisch Verantwortlichen endlich daraus und begreifen das Umwelt- und Klimaschutz ein globales Thema sind und Priorität vor jeglichem Profitdenken haben sollte.

    taoman

  5. #14
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Amerikas Tsunamie

    Die Katastrophe hat nicht das Land sondern die Menschen getroffen.

    Eine Familie hat sich inzwischen gemeldet.

    Trotzdem vermissen wir immer noch 3 Familien mit Kindern.

    Politisch betrachtet hat es jedoch wirklich mal das richtige Land getroffen welches vielleicht sogar der größte Umweltverschmutzer der Erde ist ...

  6. #15
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Amerikas Tsunamie

    Zitat Zitat von Taoman",p="271564
    Politisch betrachtet hat es jedoch wirklich mal das richtige Land getroffen ...
    taoman
    Weißt du überhaupt was du da sagst ?

    Äußerst schwache Leistung - meint Khun_MAC

  7. #16
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Amerikas Tsunamie

    Er hat ja extra gesagt, politisch betrachtet, also reine Sachebene.
    Das hat mit der Betroffenheit der Personen dort und dem Mitgefühl mit denen erstmal gar nichts zu tun.

    Gruss
    mipooh

  8. #17
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Amerikas Tsunamie

    @ mipooh

    Menschliches Leid bleibt menschliches Leid,egal von welcher Seite her du es betrachtest!

    Khun_MAC

  9. #18
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Amerikas Tsunamie

    Dazu hatte er das geschrieben:
    mein Mitgefühl gehört selbstverständlich den Opfern und Betroffenen ich finde es schrecklich was dort passiert ist.
    Was willst Du mehr?
    Gruss
    mipooh

  10. #19
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Amerikas Tsunamie

    @ mipooh

    Ich will gar nichts von dir, nur du fühlst dich scheinbar bemüßigt für andere zu sprechen zu müssen

    Khun_MAC

  11. #20
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Amerikas Tsunamie

    Du hast jemandem einen Vorwurf gemacht, der mE unberechtigt war. Warum sollte ich Dir das nicht sagen?
    Gruss
    mipooh

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amerikas vergessene Krieger
    Von Kali im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 19:14
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.08, 17:21
  3. Amerikas Gerichtsäle
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.03, 14:14