Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Alzheimer-Kranke in Thailand

Erstellt von Hippo, 06.05.2008, 17:23 Uhr · 28 Antworten · 1.984 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Alzheimer-Kranke in Thailand

    und wenn das auch vergessen wird
    Das muß man vorher machen. Meinetwegen schon mit 50. Dann bestimmtst du noch eine Person, die es auch durchsetzt. Am besten keinen Familienangehörigen, denn die wollen ja (meistens) das du weiterlebst. Obwohl du nur noch vegetierst.
    Das ganze betrifft ja nicht nur Alzheimer. Auch nach einem Unfall kann so eine Verfügung greifen.

    edit: aber ich glaube, wir lassen das Thema lieber. Mai Sanuk.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Alzheimer-Kranke in Thailand

    Das mit dem Wasser halte ich fuer Quatsch. Dann muessten in den Laendern mit wenig Wasser mehr Leute als woanders daran erkranken.
    Hab aber noch nie gehoert, dass Alzheimer eine Saharakrankheit waere.

  4. #23
    Avatar von Schwemmland

    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    46

    Re: Alzheimer-Kranke in Thailand

    Alzheimer :-( wird als Folgeerkrankung einer nicht ausgeheilten bzw. behandelten Chlamydieninfektion in Verbindung gebracht -die Viecher sind ganz schön tückisch und schwer zu diagnostizieren und zu therapieren.
    60 bis 70% der über 60 Jährigen sollen eine Chlamydieinfektion haben,welche allerdings häufig symptomlos oder mit geringen Symptomen verläuft

    Es werden noch ander Krankheiten wie MS,chronische Gelenkenzündungen usw.damit in Verbindung gebracht.Also es schadet nix sich auch mal auf die Mistviecher testen zu lassen und diese frühzeitig zu behandel, bevor man den Lebensabend in Thailand nicht mehr ausgiebig geniessen kann!
    Und für die Fraktion, die gerne mal mit "blanken Säbel" fechten Kondome schützen auch vor diesen Dingern

    Weder Bier noch Wasser helfen gegen die Dinger da muß man schon mit Antibiotika ran!

  5. #24
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Alzheimer-Kranke in Thailand

    Zitat Zitat von BinHierNichtDa",p="587760
    Aber die Schwestern meinten das man im ganzen Leben viel Wasser trinken sollte, zur Vorbeugung und wenn man mit 45j. erst anfangen würde darauf zu achten, wäre es zu spät.
    Sauber, dann kann ich nur noch auf die inhalierte Luftfeuchtigkeit hoffen. :-(

  6. #25
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Alzheimer-Kranke in Thailand

    Gerade gegoogelt:
    Chlamydien-Infektionen zählen heute zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten. Je nach Altersgruppe sind bis zu zehn Prozent der Bevölkerung mit Chlamydien infiziert. Nach Angaben der International Union against 5exually Transmited Infections (IUSTI)* sollen sogar bis zu 80 Prozent der Frauen von dem Erreger befallen sein, ohne etwas davon zu merken (asymptomatische Infektion). Diese unerkannten Infektion führen leicht zu weiteren Ansteckungen.

    Chlamydia pneumoniae kann Lungenentzündungen (so genannte atypische Pneumonie) sowie Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) hervorrufen.
    ***********************************************
    Gerade eben mal bzgl. Chlamydien-Infektionen gegoogelt.
    Das Ergebnis: was hat das mit Alzheimer zu tun.
    ausserdem: dann müssten ja überwiegend Frauen von Alzheimer betroffen sein.
    Könnteste dein Statement mal konkretisieren?
    gruß

  7. #26
    Avatar von Schwemmland

    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    46

    Re: Alzheimer-Kranke in Thailand

    Zitat Zitat von KKC",p="619395
    ***********************************************
    Gerade eben mal bzgl. Chlamydien-Infektionen gegoogelt.
    Das Ergebnis: was hat das mit Alzheimer zu tun.
    ausserdem: dann müssten ja überwiegend Frauen von Alzheimer betroffen sein.
    Könnteste dein Statement mal konkretisieren?
    gruß


    Primär verursachen Infektionen mit Chlamydia pneumoniae Erkrankungen der Atemwege. Als Folgeerkrankungen stehen aber Gefäßentzündungen, rheumatische Erkrankungen, Multiples Sklerose, Alzheimer und viele andere, die vermutlich durch eine chronische Infektion mit Chlamydien entstanden sind.

    Quelle:http://www.chlamydiapneumoniae.de

    Ein Forum von Betroffenen

    Es wird auch das sogenannte Chlamydiensyndrom dort beschrieben, wie man ein solche doch sehr schwer zu diagnostizierende Infektion erkennen kann. Symptome sind:

    - Schmerzen in verschiedenen Gelenken, vorwiegend den kleinen, und zusätzlich in einem oder mehreren, besonders belasteten großen (zum Beispiel Knie, Schulter, rechtes Handgelenk, Hüfte). Die Wirbelgelenke sind im Bereich der HWS oder LWS mitbefallen;
    - Trockenheit der Schleimhäute in Mund, Nase, Augen, Juckreiz der Gehörgänge, Reiz der Harnwege und des Enddarms;
    - Brennen der Augen, Verschwommensehen, Sehverschlechterung;
    - Auftreten von einzelnen juckenden, schuppenden Rötungen der Haut;
    - Reiz der Atemwege (insbesondere Kehlkopf) und Bronchien, chronische Entzündungen in diesem Bereich, Obstruktion der Bronchien, Verkennung als Allergie;
    - Schmerzen im Bereich der Eierstöcke und der Gebärmutter bei Frauen, Verschlimmerung bei der Menstruation, dann auch Auftreten von akutem Blasenreiz oder schockähnlichen Zuständen;
    - „Brennen“ im Magenbereich (manchmal auch dumpfer Schmerz), Blähungen, allgemeines Unwohlsein im „Bauch“ (Peritonealreiz?);
    - Auftreten von „Herzstichen“, Schmerzen in der Herzgegend, Extraschlägen des Herzens;
    - Starke, manchmal unüberwindliche Müdigkeit beziehungsweise Schläfrigkeit (wie bei subakuter Enzephalitis) und gleichzeitiger Nackendruck mit starker Muskelverspannung der HWS (Meningealreizung? Ausdruck der Entzündung der kleinen Wirbelgelenke?);
    - Schmerzen im Bereich von Sehnen, häufige Lokalisation: Oberarme, Fersen (Achillessehnen), Fußsohlen;
    - Schmerzen in mehreren Zähnen.

    Konkret genug KKC? Würde sich eventuell auch lohnen einen eigenen Thread dazu aufzumachen. Da sich das Thema Geschlechtskrankheiten meißtens auf HIV reduziert, dabei gibt es noch andere fiese Dinger,

  8. #27
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.670

    Re: Alzheimer-Kranke in Thailand

    Zitat:
    Primär verursachen Infektionen mit Chlamydia pneumoniae Erkrankungen der Atemwege. Als Folgeerkrankungen stehen aber Gefäßentzündungen, rheumatische Erkrankungen, Multiples Sklerose, Alzheimer und viele andere, die vermutlich durch eine chronische Infektion mit Chlamydien entstanden sind.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ok, verstanden.
    Dann ist Alzheimer eine mögliche, aber nicht die primäre Folgeerkrankung.
    Relativiert das Ganze dann natürlich.
    Danke und Gruß

  9. #28
    Avatar von Schwemmland

    Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    46

    Re: Alzheimer-Kranke in Thailand

    Hi KKC,

    Gut gut, man könnte sich ja grundsätzlich beim nächsten Routinecheck beim DOC die sogenannten .....r(Antikörper) checken lassen, da diese Infektion oft unbemerkt abläuft aber gerne einen chronischen Verlauf annimmt und dann eben diese Folgeerkrankungen hervorrufen k a n n, ohne natürlich gleich zum Hypochonder zu mutieren...

    Übrigens bin auch aus München und hab den Absprung nach Thailand leider noch nicht geschafft, aber hab noch Zeit bin ja erst 39

    Wenn mich aber die Firma noch weiter so streßt,dann kipp ich glaub ich vorher aus den Latschen

    Grüße aus Moosach
    Schwemmland

  10. #29
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Alzheimer-Kranke in Thailand

    um nochmal auf das wasser trinken und alzheimer zurueckzukommen

    bei meiner oma,die wehnig trinkt,setzt das gedaechtnis auch manchmal aus,wenn wir sie dann aber zum trinken noetigen,dann klappts gleich wieder viel besser

    gruesse matt

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Gratis Medizin für Aids Kranke
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 12:28
  2. Generika-Behandlung für AIDS-Kranke
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.05, 07:31
  3. Fotos einfügen ? Hat mich Alzheimer im Griff ?
    Von Thai-Robert im Forum Computer-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.09.04, 11:33
  4. Kranke im Netz - G.L. ist nicht alleine
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 21:10