Seite 35 von 37 ErsteErste ... 253334353637 LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 363

Alte Autos

Erstellt von Rooy, 15.01.2013, 21:28 Uhr · 362 Antworten · 27.307 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Schööön!

    welch eine Zeit, bin den 280SL Baujahr 1971 gerne gefahren,
    fuhr wie ein Schiff, wobei es bei der Höchstgeschwindigkeit von ca. 190 kmH schon ziemlich laut wurde, wegen der damals nicht vorhandenen Airodynamik.
    Echte Holzinnenelemente, nur der Sound des Becker Autoradio war lausig. Noch bevor ich den Führerschein hatte, mit dem Wagen Autofahren auf Feldwegen geübt, es war ein schalten, wie wenn man mit einem Zahnstocher zwischen den Zahnrädern schaltete,
    und die Kupplung erst kommen liess, wenn man die richtige Umdrehungszahl hatte, um butterweich zu schalten.
    Die Sitzhaltung war bequem, wobei die Sitze natürlich keine integrierte Kopfstützen hatte,
    und der Fahrersitz später mit so einem lebensgefährlichen Aufsatzkopfstützending nachgerüstet wurde.

    Bei dem damaligen Lack muss ich sagen, die Qualität des Klarlacks war damals nicht so gut, nach 5 bis 6 Jahren war der Glanz merklich ab, und dadurch begann das ungeschützte Ausbleichen der Grundfarbe.
    Ärgere mich noch heute, das der Wagen nach 19 Jahren wegen dem Rost, für 3.000 DM verkauft wurde, es fehlte einfach die Stellfläche.
    Der Chrom der Stossstangen hat jedenfalls nie Rost gesehen.
    Wenn man den Deckel öffnete, welche Menge an Platz.

    Wenn ich heute gut restaurierte alte Autos sehe,
    die nicht in die Stance Wars Mode eingereiht wurden (tiefer legen und schräge Reifen),
    man also die Autos im klassischen Zustand restauriert am laufen hält,
    freut einem das Herz,

    wie hier einen BMW in Calgary, bei einem, der regelmässigen Schraubertreffen an einem Einkaufzentrum, wo einfach jeder Schrauber mit seinem Wagen vorbei kommt,
    egal in welcher Sparte er ist.



    In Deutschland haben wir leider diese Sparteneinteilung, die dann auch in die USA exportiert wurde,
    wo BMW mit seinen Bimmerfest Programm
    Bimmerfest: BMW Forum, BMW News, BMW Research, BMW European Delivery, 335, M3
    https://www.facebook.com/Bimmerfest/

    eben nur Markenpflege zulässt.

    Da sind die gemischten Schraubertreffen aller Marken doch bedeutend authentischer.

  2.  
    Anzeige
  3. #342
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.304
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    welch eine Zeit, bin den 280SL Baujahr 1971 gerne gefahren..............
    Abgebildet ist aber eine Limousine oder ein Coupe, kein SL, wenn ich mal dezent darauf hinweisen darf.

  4. #343
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    nein, ich hab einen Buchstaben verschluckt,

    280SEL

  5. #344
    Avatar von Khun Hans

    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    17
    Das ist doch auch Interessant, alles vor 1990

    Gruss Khun Hans

  6. #345
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    je älter die Autos werden, desto wichtiger wird die Ersatzteilbeschaffung.

    In Deutschland bin ich im Mai mit einem Miettransporter nach Leipzig gefahren, um dort bei der Freund Autoverwertung rostfreie Türen in derselben Wagenfarbe zu holen.

    Man sollte sich bei Langzeitprojekten auch einige Ersatzteile in Reserve hinlegen,
    denn je seltener die Teile werden, desto höher werden die Preise.

    Ebenfalls sollte man jedes brauchbare DIY (Do it yourself- selber machen) Video bei youtube abspeichern, denn regelmässig ziehen Leute, die kein Auto mehr haben, den Stecker von ihrem youtube Account, und ihr Wissen verschwindet, und wird mit der Zeit zu teurem Expertenwissen.

    Wer also in das Hobby Oldtimer / Youngtimer einsteigt,
    der ist erstmal auf Schrottplätzen unterwegs.

    Das folgende Video zeigt einen kanadischen Schrottplatz,
    ein völlig andere Erfahrung, wenn ein Land viel Platz hat.



    es zeigt aber auch, dass man das Auto, andem man schraubt, nie verkaufen sollte,
    denn die Lebenskraft, die man in das Hobby investiert, sollte unbezahlbar bleiben.

    Da kommt dann ein kleiner Schnösel, der von der Tante einen grösseren Scheck bekommen hat,
    kauft einem das Auto ab, und setzt es später gegen die Wand.
    All die Arbeit, damit etwas für Jahrzehnte vor Rost geschützt ist, wird vernichtet,
    weil der typ meinte, das er den Preis zahlen kann, aber in erster Linie wegen der eigenen Dummheit,
    weil man glaubte, dass man das Geld nehmen sollte.

  7. #346
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    alte Autos und neue Autos,

    vor ein paar Stunden hat die SEMA in LAS VEGAS angefangen


  8. #347
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    als Deutschland seiner Jugend noch anständige Gehälter zahlte,
    konnte die Ruhrpott-Jugend in den 80ger Jahren einen aufgemotzten Opel Manta, mit Fuchsschwanz fahren,
    und in den 90ger Jahren die Ost-Jugend einen aufgemotzten Golf GTI, mit eingeklingten Alu-Baseballschläger im Innenbereich der Heckklappe.

    Was aber jetzt, durch die Stance Bewegung für Autos gefragt sind,
    ist die Lösung von dem Autokonzept,
    hin, zu einem Cartoon Car.


  9. #348
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    wer den letzten Beitrag gelesen hat,
    weiss, dass ich etwas skeptisch der Stance bewegung entgegen stehe.

    Stance

    „Stance“ ist wohl einer jener Begriffe, die sich in den letzten Jahren in der Szene wie ein Lauffeuer verbreiteten. Doch nicht alle neuen Ausdrücke beschreiben auch etwas wirklichNeues. Wir erklären, was hinter dem Begriff wirklich steckt.Jeder, der sich in der Tuningszene bewegt, dürfte dieses Wörtchen bereits gehört haben. Besonders im Internet hat die “Stance”-Szene durch Seiten wie “Stanceworks, Stancenation oder Canibeat” eine Verbreitung sondergleichen. Auch für zahlreiche Hersteller von Zubehörteilen scheint es in letzter Zeit Trend geworden zu sein, den Begriff in der ein oder anderen Form in den Markennamen mit aufzunehmen.Rechtliche Lage

    Die größte Verbreitung erfährt der „Stance“-Stil in den vereinigten Staaten, da dort Modifikationen ohne den Segen einer Institution wie dem TÜV durchgeführt werden dürfen. Derartige Prüforganisationen stellen auch eines der größten Hindernisse dar, möchte man sein Auto mit einem derartigen Fahrwerks-Setup bewegen.In Deutschland hat die „Stance“-Szene eine noch relativ geringe Verbreitung. Auch ist es in unseren Breitengraden nicht möglich, ein entsprechendes Fahrzeug legal im Straßenverkehr zu bewegen. Einen Kompromiss bieten hier Airride-Systeme, doch diese sind in tiefster Stellung lediglich für den Show-Betrieb zugelassen.
    Was bedeutet Stance? - AUTOTUNING.DE

    Aufgrund der Tatsache, dass diese Mode in der USA derart stark sich verbreitet hat,
    wurde jede Menge guterhaltene Oldtimer-Substanz geopfert,
    um sie für die Stance Mode optisch in Szene zu setzen,

    wie man bei dem ersten Wagen, der im nachfolgenden Video gezeigt wird,
    sehen kann.



    5.19 Minute,
    ein Verbrechen, Haifischkiemen in den Kotflügel eines alten Porsche 911 zu setzen.
    __________________________________________________ ______________________________________________

  10. #349
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368

  11. #350
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948

Ähnliche Themen

  1. Waffen in Autos
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.05.13, 11:48
  2. 60 DEUTSCHE AUTOS
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.09, 18:11
  3. Embleme an Autos
    Von NAN im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.08, 20:54
  4. Wat Hua Grabü und alte Autos
    Von ReneZ im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.09.05, 16:21