Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Alltach im Knast !?

Erstellt von Kali, 17.11.2006, 08:46 Uhr · 64 Antworten · 7.844 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: Alltach im Knast !?

    Zitat Zitat von Kali",p="420624
    Ist doch sowieso nur Gesocks, was weggesperrt hört - wenn man einigen Aussagen Glauben schenken darf.
    wenn man die Opfer befragt wirds auch so sein.

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Alltach im Knast !?

    Ich habe nicht den Eindruck, dass die hier diskutierte Tat in irgendeinem zwingenden Zusammenhang mit Drogen zu sehen ist.

  4. #33
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Alltach im Knast !?

    Zitat Zitat von UAL",p="420637
    [...]mmmhhh, eigenartiger Kehrschluss, Kali - müssen mir die Gefangenen jetzt leidtun? hat die Gesellschaft sie zu Überfall, Raub oder gar Mord getrieben, konnten sie gar nicht anderes als das zu tun, was sie getan haben?
    Eigenartiger Kehrschluss, UAL ;-D

    Nein, die Aussage bezieht sich auf ´Wegschließen und Schlüssel weg schmeißen´, ´Strafen drastisch erhöhen´, ´Alle Drogendealer erschießen´ usw.
    Auch ´meine Jungs´ tun mir nicht leid, ich behandele sie allerdings als Menschen, nicht ohne dem ein oder andern mal kräftig in den Hintern zu treten (mal bildlich gesprochen),
    Natürlich kann man der Gesellschaft an sich nicht die Schuld für die Taten einzelner zuweisen, doch wer mal etwas intensiver nachdenkt und um sich sieht, in die Gesellschaft reinglotzt sozusagen, der wird feststellen, dass eben diese Gesellschaft mit ihren Werten, Normen u.s.w. einen nicht unerheblichen Einfkluss auf die Entwicklung einzelner hat - in die oder die andere Richtung.

  5. #34
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Alltach im Knast !?

    Zitat Zitat von Kali",p="420644
    ...der wird feststellen, dass eben diese Gesellschaft mit ihren Werten, Normen u.s.w. einen nicht unerheblichen Einfkluss auf die Entwicklung einzelner hat - in die oder die andere Richtung.
    das ist richtig, dem schließe ich mich an, aber die "falsche" Richtung sollte nicht sanktioniert werden bzw. alles auf die Gesellschaft geschoben werden. Es [highlight=yellow:7312a7dc89]muss [/highlight:7312a7dc89] keiner kriminell werden, es wird keiner von der Gesellschaft dazu gezwungen...

  6. #35
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Alltach im Knast !?

    Irgendwie kommt mir bei dieser Diskussion hier die Geschichte mit "Mehmet" in den Sinn. Ein äusserst brutaler damals 14-jähriger Türke, der in seinem Alter schon ca. 60 brutale Raubüberfälle und Gewalttaten begangen hatte.

    Den hat man damals, ich glaube es war 2000, ausgewiesen, er lebte dann bei einem Onkel in der Türkei und hat keine Ruhe gegeben, bis er mit Hilfe eines Anwalts wieder nach Deutschland durfte.

    Da gab es dann auch so "Gutmenschen", die dieses kleine Monster noch verteidigt haben und denen ich auch gesagt hab, sei froh, daß du diesem Irren niemals im Dunkeln auf der Straße begegnet bist, dann würdest du anders reden.

    Jedenfalls, kaum war er wieder hier, hörte man, er hätte seine Eltern mit Mord bedroht, weil sie ihm kein Geld geben wollten.

    Solche kriminellen Typen, mit türkischem Paß, sollte man ausweisen und verhindern, daß sie sich wieder "reinklagen" nach Deutschland. Sollen solche Typen in der Türkei sehen, wie sie klar kommen. In der Türkei machen jedes Jahr Millionen Menschen Urlaub, so schlimm kann es da ja nicht sein.

    Und wenn er da in der Türkei Streß macht, lernt er mal die türkische Polizei kennnen und den türkischen Knast. Da gehts noch wesentlich härter zu als hier. Wenn da einer im Knast krepiert, erfährt niemand was davon, da kräht kein Hahn nach...

    Nur mal so als Vergleich...

  7. #36
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Alltach im Knast !?

    @ Kali
    ...ich behandele sie allerdings als Menschen...
    Das sind sie auch weiterhin, egal was sie taten oder zukünftig tun werden.

    Und wenn sie sich nach abgesessener Strafe wieder draußen sind, dann hat die Freundlichkeit bei ganz wenigen vielleicht bewirkt, daß sie sich endlich den gesetzl. Regeln unserer Gesellschaft unterordnen.

    Es gibt aber auch Vollzugsbeamte, die den Kern ihrer Arbeit nicht verstanden haben und glauben, die Herrenmenschen mit dem großen Schlüsselbund hinter dicken Mauern zu sein und sogar bis dahin freundliche Besucher dumm und unflätig anmachen (Erfolg: karriereknickende Bescherde in der Akte und endlich freundlicheres Benehmen).
    Solchen traue ich zu, daß es ihnen völlig wurscht ist, wenn ein Häftling (= Mensch) schwer verletzt rumliegt.

    Der "Chorgeist" verhindert, daß die wahren Hintergründe des jüngsten Falles an die Medien weitergegeben werden.

    Was ich von Inhaftierten weiß, ist es für mich kein Wunder, daß mal was wirklich Schlimmes in einem dt Knast passiert ist und jeder fragt sich wieder:
    Wie konnte das passieren?

    Die Ministerin sollte aufhören, ihre Unwissenheit vorzuschieben und nicht mit dem Allerwertesten auf ihrem Stuhl kleben. Irgendein Posten in einem Aufsichtsrat wird schon für sie bereit stehen.
    Ist auch so eine Zerfallserscheinung unserer Kultur.
    Keiner will mehr Verantwortung übernehmen und die Konsequenzen tragen wollen - nur die Kohle, die schieben sie ganz gerne ein.

    Martin

  8. #37
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Alltach im Knast !?

    Zitat Zitat von Lamai",p="420650
    Und wenn er da in der Türkei Streß macht, lernt er mal die türkische Polizei kennnen und den türkischen Knast. Da gehts noch wesentlich härter zu als hier. Wenn da einer im Knast krepiert, erfährt niemand was davon, da kräht kein Hahn nach...

    Nur mal so als Vergleich...
    Willst du jetzt ernsthaft die Türkei als Vorbild darstellen?

  9. #38
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Alltach im Knast !?

    Zitat Zitat von Lamai",p="420650


    Da gab es dann auch so "Gutmenschen", die dieses kleine Monster noch verteidigt haben und denen ich auch gesagt hab, sei froh, daß du diesem Irren niemals im Dunkeln auf der Straße begegnet bist, dann würdest du anders reden.
    ich denke, dass die persönliche betroffenheit nicht immer der beste ratgeber ist...und glaube mir eines..."gutmenschen", wie du sie nennst, sind nicht durch die bank weg naive zeitgenossen, die nicht in der lage sind, sich in die lage der opfer zu versetzen...

    für mich ist es im grunde eine recht rationale angelegenheit...gewalt erzeugt gegengewalt...das ist für mich ein axiom....ein staat sollte daher sehr sorgsam mit diesem mittel umgehen, denn ansonsten geht der schuss schnell nach hinten los....

    man kann den teufel nicht mit dem bezelbub austreiben...so verlockend dies auch wäre...


    ruebe

  10. #39
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: Alltach im Knast !?

    Zitat Zitat von Chak3",p="420670
    Zitat Zitat von Lamai",p="420650
    Und wenn er da in der Türkei Streß macht, lernt er mal die türkische Polizei kennnen und den türkischen Knast.
    Nur mal so als Vergleich...
    Willst du jetzt ernsthaft die Türkei als Vorbild darstellen?
    Sollte wohl eher als Abschreckung gemeint sein.

    Ist auch erschreckend mitanzusehen, wie leicht man der deutschen Justiz auf der Nase rumtanzen kann.
    Der Fall Mehmet und Motassadec sind nur zwei der unrühmlichen Beispiele wie leicht es abzockende Winkeladvokaten haben, den Staat zu demütigen.

    resci

  11. #40
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Alltach im Knast !?

    Hier in Berlin gehts ja jetzt auch schon so los, wie letztes Jahr in Frankreich. Es wird von Randalierern mit "Migrationshintergrund" die Polizei und/oder Feuerwehr gerufen und wenn die dann kommen werden sie mit Steinen usw. beworfen, bzw tätlich angegriffen.

    Was so vornehm "Migrationshintergrund" heißt, bedeutet, es sind Leute die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, also bei Verübung von Straftaten (dank des Zuwanderungsgesetzes) sofort abgeschoben werden können.

    Und genau das sollte man konsequent machen: Nichtdeutsche Straftäter nach Strafverbüßung sofort abschieben, ohne Ansehen der Person und vor allem ohne Ausnahme.

    Das wird in fast allen Ländern der Welt so gehandhabt und besonders Thailand ist da sehr restriktiv. Das einzigste, was letztenendes hilft ist Null Toleranz.

    Als Guliani in New York Bürgermeister wurde und Null Tolerance angeführt hat, wurde er auch erst als "...." beschimpft.

    Nach relativ kurzer Zeit wurde New York wieder sicher, alles wurde besser und zum Schluß wurde er als bester Bürgermeister gefeiert, den New York jemals hatte.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. knast in bolivien
    Von bigchang im Forum Event-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 12:23
  2. Ein Blick in Kali´s Alltach...
    Von Kali im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.11.05, 16:52
  3. meine mia war im knast
    Von mot daeng im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.06.05, 00:17
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.07.04, 19:41
  5. Ein kurzer Blick in den beruflichen Alltach...
    Von Kali im Forum Literarisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 20:23