Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

Erstellt von Sammy33, 11.12.2007, 15:49 Uhr · 11 Antworten · 1.678 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

    Computerhändler betrügt tausende eBay-Kunden !!

    Es ist der wohl größte eBay-Betrugsfall der letzten Jahre: Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft hat eine hessische Computerfirma zahlreiche eBay-Kunden um ihr Geld gebracht. Massenweise verkauften die Betrüger Computerteile gegen Vorkasse, ohne später zu liefern. Der Schaden geht in die Hunderttausende, die Polizei ermittelt. Die geprellten Kunden bleiben wohl auf ihren Kosten sitzen. Die Hintermänner des zwielichtigen Geschäfts haben sich abgesetzt, eBay sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt.

    Weitere Infos unter,

    Quelle:
    http://computer.t-online.de/c/13/68/...7638,si=0.html

    Sammy

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

    Zitat Zitat von Sammy33",p="548606
    Computerhändler betrügt tausende eBay-Kunden !!

    Sammy

    Da lob ich mir eine ansässige Firma, ein paar Mark mehr und keinen Ärger mit Vorkassehändlern. Im Supermarkt zahl ich ja auch nicht die Butter mit Vorkasse. Aber immer nur die Schnäppchen, das kann ins Auge gehen.

    Gruß Max

  4. #3
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

    Ebay ist nur noch ein überteuerter Flohmarkt, Insolvente Firmen wollen noch etwas Geld machen ... Nur bei Privatauktionen bekommt man noch was angeboten wird, meisstens!
    Rooy

  5. #4
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

    Zitat Zitat von Rooy",p="548876
    Ebay ist nur noch ein überteuerter Flohmarkt, Insolvente Firmen wollen noch etwas Geld machen ... Nur bei Privatauktionen bekommt man noch was angeboten wird, meisstens!
    Rooy
    Überteuert nicht, aber auch nicht (mehr) sonderlich günstig.
    Insolvente Firmen möglicherweise, aber auch viele Neugründungen, die bei Ebay erste Kunden anwerben wollen sowie auch geplante Neugründungen, um den möglichen Erfolg eines Produktes am Markt antesten zu wollen.

  6. #5
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

    ebay gehts nur ums Kohle verdienen und sie fühlen sich gut dabei, denn sie sind ja nur eine Plattform, die nur die Kontakte herstellt.

    Den jüngst entstandenen Imageschaden übergeben sie wieder ihren Imagepoliern, die dann wieder schönrednerische Pressemitteilungen und Bedauerlicher-Einzelfall-Mails verteilen.

    Meine Meine über ebay:
    Der Laden war mal gut und seinen Zenith längst erreicht.

    Käuferschutz bei ebay?
    Im Leben nicht!

    Und dann auch noch die Hinweise auf ihre Partnerfirma paypal... damit noch mehr Geld verdient wird.
    Nach dem Motto:
    Die Auktionsgebühren sind uns nicht genug.

    Echte Auktionen finden ja bei ebay garnicht statt!

    Mal sehen, ob in den kommenden Jahren das Portal verkauft wird. Ist ja in Mode gekommen, wenn genug Kohle verdient worden ist (siehe Immoscout24).

    Martin

  7. #6
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

    Bei Ebay kann man nach wie vor gut kaufen und gut verkaufen.

    Man muss nur mit offenen Augen und ein wenig Vorsicht an die Sache ´rangehen.
    Auch den Käuferschutz habe ich schon mal erfolgreich in Anspruch genommen.

    Schnäppchen kann man bei Privatangeboten ( und davon gibt es massenweise ) immer machen, natürlich nicht, wenn das Angebot am Sonntag Abend endet.

    Ich bin seit 1999 dabei und kann mich im großen und ganzen nicht beklagen. PayPal muss man ja als Verkäufer nicht akzeptieren und somit fallen auch diese Gebühren nicht an.

    Dass jeder Verkauf per Annonce Gebühren kostet, ist nicht neu, das gab´s auch schon zu den Zeiten, als ich noch in der Tageszeitung eine Verkaufsanzeige geschaltet habe.
    Man muss aber auch sehen, dass ich bei Ebay weltweit Kaufinteressenten ansprechen kann.
    Anders´rum kann ich auch weltweit nach einem bestimmten Produkt ausschau halten.

    Der aktuelle Fall ist natürlich Sch... für die Betroffenen.
    Wichtig daher, immer das Bewerungsprofil des Verkäufers genau studieren, da kann man wirklich einiges herauslesen.

  8. #7
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

    Hallo MichaelNoi

    Bei Ebay kann man nach wie vor gut kaufen und gut verkaufen.
    Genau , ich bin auch schon seid 7 Jahren bei Ebay und habe in der Zeit schon hunderte Artikel gekauft und verkauft , nie hatte ich Probleme ............ :-)

    Schnäppchen kann man bei Privatangeboten ( und davon gibt es massenweise ) immer machen, natürlich nicht, wenn das Angebot am Sonntag Abend endet.
    Am besten werktags am Vormittag oder Mittag gucken , wenn man die Möglichkeit hat ....... z.B. letztens ersteigert , Waschsauger neu 70,-(im Geschäft 135,-) , gebrauchte Nikon (neu mal 499,-) für 35,-EUR , Mikrowelle für 2,50 , Drucker mit allen Patronen (6 Monate alt) für 1,-EUR , usw.,usw..........

    Oder bei "Sofortkauf" gucken und erst ganz " neu eingestellt " , manche privaten Verkäufer haben preislich keinen Plan und man bekommt es viel billiger als nach einer tagelangen Auktion .......

    Und übrigens , wenn es teuere Artikel sind und man hat wenig Vertrauen kann man ja den Ebay Treuhandservice nutzen !

    Dass jeder Verkauf per Annonce Gebühren kostet, ist nicht neu, das gab´s auch schon zu den Zeiten, als ich noch in der Tageszeitung eine Verkaufsanzeige geschaltet habe.
    Sehe ich auch so , die Einstellgebühr geht bei 25 Cent los dass ist doch lächerlich ........ und mit 5% Verkaufprovision kann man sicher auch leben wenn man einen guten Preis erzielt hat .......... einige Leute müßen eben alles schlechtreden ..........

  9. #8
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

    Zitat Zitat von Leipziger",p="550519
    ... einige Leute müßen eben alles schlechtreden ...
    ich fühl mich nicht angesprochen

    Schlechte Worte sehen bei mir anders aus, die würden hier wahrscheinlich gelöscht werden.

    Ich hatte nur etwas oberflächlich von meiner letzten "Auktion" die Tatsachen genannt (ich war der Käufer).
    Bist du neugierig auf die Tatsachen?

    Martin

  10. #9
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

    Ich habe gerade ein paar größere Probleme mit Paypal, immerhin ein Tochterunternehmen von ebay. Was da abgeht, passt auf keine Kuhhaut, einfach unglaublich, was die sich erlauben.
    Trotzdem werd ich ebay nicht ganz den Rücken zukehren, aber Paypal Ist halt praktisch, eigentlich hab ich aber jetzt die Schnauze voll von denen.

  11. #10
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Alle Jahre wieder !! Ebay -Betrug

    Hallo martinusm

    Bist du neugierig auf die Tatsachen?
    Na mach mal , ist doch Freitagabend ............... :-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.07.10, 10:43
  2. alle jahre wieder
    Von Doc-Bryce im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 08.05.10, 15:33
  3. Paypal ist Betrug.
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 14.11.08, 15:37
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.12.04, 13:09
  5. Alle Jahre wieder........Weihnachten in Bangkok
    Von waanjai im Forum Literarisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.06.04, 13:41