Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Alg II für Ehefrau ?

Erstellt von Leipziger, 02.12.2004, 20:46 Uhr · 28 Antworten · 1.939 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Alg II für Ehefrau ?

    Hallo

    Mal eine Frage in die Runde :

    - wer noch hat hier im Forum einen Antrag auf "AlgII" für seine Frau abgegeben ?

    - wer hat schon einen "Bescheid" erhalten ?

    - wie hoch b.z.w. wie niedrig muss das Einkommen des Ehemanns sein um einen positiven Bescheid zu erhalten ?

    - werden zu leistende Unterhaltszahlungen des Ehemanns bei der Berechnung mit berücksichtigt ?

    - und wieviel Zuschuß bekommt ein Arbeitgeber der einen "AlgII-Empfänger" dann einstellt ?

    Ich muss mich leider damit beschäftigen da ich feststellen musste das ohne "Fördermittel" vom Arbeitsamt meine Frau keine Chance hat von einer Firma eingestellt zu werden .........

    Darum danke für alle Infos

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Alg II für Ehefrau ?

    aehhh,
    was ist "alg", ist da ein Schreibfehler drinn?
    Soll es vielleicht "alk" heissen?

    Keine Ahnung.

  4. #3
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Alg II für Ehefrau ?

    Zitat Zitat von Leipziger",p="193328
    ....Antrag auf "AlgII" ....
    servus dawarwas,

    ist natürlich arbeitslosengeld II gemeint, das künftig auch an stelle der arbeitslosenhilfe gezahlt wird,
    tangiert dich als in brot und arbeitstehender derzeit anscheinend nicht.......... ;-D

    gruss

  5. #4
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Alg II für Ehefrau ?

    Hallo dawarwas
    was ist "alg", ist da ein Schreibfehler drinn?
    Freud mich für Dich das Du dich nicht damit beschäftigen musst..........
    Da klär ich Dich mal auf:

    Arbeits losen geld IIzwei

    gibs ab 01.01.2005 für alle armen Schweine , oder Die die es mal werden sollten

  6. #5
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Alg II für Ehefrau ?

    Leipziger, ich fürchte, da muss dein Einkommen schon sehr niedrig sein, damit deine Frau ALG II bekommt.
    Kennst du eigentlich die Website der Arbeitsagentur, wie sie jetzt so beschönigend heißt? Da findet man so einige Informationen.

  7. #6
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Alg II für Ehefrau ?

    Ich finde übrigens, das Thema könnte bei Gelegenheit in die Sektion "Behörden" oder wie die heißt verschoben werden.

  8. #7
    siajai
    Avatar von siajai

    Re: Alg II für Ehefrau ?

    Leipziger

    - wer noch hat hier im Forum einen Antrag auf "AlgII" für seine Frau abgegeben ?
    Frag mal beim Ausländeramt, ob sich der Antrag alg2 nicht
    negativ auf den nächsten Visumantrag Deiner Frau
    auswirken kann !
    Dieser alg2, ist doch eine Mischung aus Arbeitslosengeld u.
    Sozialhilfe und um die gehts.
    Irgendwas wurde mir da mal gesagt, frag selber einfach.

    Grüsse :-)

  9. #8
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Alg II für Ehefrau ?

    Hallo siajai
    Frag mal beim Ausländeramt, ob sich der Antrag alg2 nicht
    negativ auf den nächsten Visumantrag Deiner Frau
    auswirken kann !
    Ihre Aufendhaltsgenehmigung ist noch bis 2007 sicher , aber danke trotzdem für jeden Hinweis.

    Aber die Spielregeln sind hier nun mal so , z.B. nur allein für die Vermittlung eines AlgII-Empfängers zahlt das Arbeitsamt ab 01.01.stolze 2000,-EUR Vermittlungsgebühr zuzüglich einige hundert EUR Zuschuss im Monat für den Arbeitgeber !!!

    Die Chance ohne diese Zuschüsse hier im Osten einen Job zu bekommen gehen leider gegen Null.

  10. #9
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Alg II für Ehefrau ?

    Arbeitslosengeld II (früher Arbeitslosenhilfe) können die beantragen, die vorher Arbeitslosengeld bezogen haben.
    Im Badarfsfalle kann Sozialgeld (früher Sozialhilfe) bezogen werden.

    Und bei Verheirateten dürfte sich das nicht auf die Erteilung der Aufenthaltsgenehmigung auswirken, insbesondere, wenn der Lebensunterhalt durch den Ehemann sichergestellt ist.

  11. #10
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Alg II für Ehefrau ?

    Richtig, Kali, dafür dürfte es aber eben auch weder ALG II noch Sozialgeld geben.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KV für Ehefrau
    Von bass_d im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 17:10
  2. Jobangebot als Ehefrau
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.09, 10:38
  3. Krankenversichertenkarte für die Ehefrau
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.08, 21:51