Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Albert Hofmann gestorben

Erstellt von soulshine22, 01.05.2008, 04:53 Uhr · 22 Antworten · 1.670 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Albert Hofmann gestorben

    Für mich war Hofmann ein auf seine Art faszinierender Mensch und ich habe einige seiner Bücher gelesen. Seine Entdeckung des Lysergsäurediäthylamid hat die Welt verändert. Diese Entdeckung war der Anfang des berühmten "Turn on, tune in and drop out" (Timothy Leary) und des "Break on through to the other side" (The Doors), ja der Anfang der psychedelischen Bewegung die den Status Quo erstmals in Frage stellte.
    Als Hofmann diese Entwicklungen um den propagierten Massenkonsum von LSD mitbekam (u.a. weil Prof. Leary eine wahnsinnige Menge an LSD bei der Firma Sandoz bestellte) versuchte er dies zu verhindern und übte scharfe Kritik (er war immer der Meinung "LSD ist nun wirklich keine Genussdroge"). Doch da war die Bewegung der Hippies und Aussteiger nicht mehr aufzuhalten.
    Hofmann reiste sehr oft nach Latein- und Südamerika um LSD-ähnliche Substanzen zu untersuchen. Dabei nam er im Rahmen von schamistischen Ritualen des öfteren psylocibin-haltige Pilze ein und konnte auch das Salvinorin der Pflanze Salvia Divinorum extrahieren (Anm: diese Substanz ist in ganz Europa legal)

    Er war interessanter und sehr charismatischer Mensch.

    faz.net
    http://www.zeit.de/online/2008/19/LSD-Hofmann-Nachruf

    Grüße
    Chris (, der noch niemals LSD genommen und dies auch in Zukunft nicht vor hat zu tun)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kai
    Avatar von Kai

    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    187

    Re: Albert Hofmann gestorben

    Zitat Zitat von soulshine22",p="586353
    Aus dem Beitrag LSD-Hofmann-Nachruf:
    ...Die Schweizer Regierung hatte vor zwei Jahren eine Pilotstudie bewilligt, die die Auswirkungen der Substanz bei schwer kranken Patientinnen und Patienten unter die Lupe nimmt. Ziel ist, herauszufinden, ob LSD einen positiven Effekt für die Psychotherapie haben kann...

    Ja, auf die Geschäftsbilanz schon, da die Patienten erst recht eine Psychotherapie brauchen .

  4. #3
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Albert Hofmann gestorben

    Zitat Zitat von soulshine22",p="586353
    Seine Entdeckung des Lysergsäurediäthylamid hat die Welt verändert. Diese Entdeckung war der Anfang des berühmten "Turn on, tune in and drop out" (Timothy Leary) und des "Break on through to the other side" (The Doors), ja der Anfang der psychedelischen Bewegung die den Status Quo erstmals in Frage stellte.
    Der Hofmann hat zweifellos die Welt verändert und zweifellos zum besseren. Denn unter LSD siehst du auf einmal eine ganz andere Welt, die plötzlich Realität ist, wenn auch nur für einige Stunden.

    Es ist die Realität in dir, deine subjektive Realität, dein Universum in dem du ein einsamer Planet unter Milliarden anderen Planeten bist, die alle Lichtjahre von dir entfernt sind.

    Es kommen Erkenntnisse, die manch einen um den Verstand gebracht haben, optische Verzerrungen, die schön sein können, aber auch erschreckend.

    Auf die Frage, ob ich es mal genommen habe, gebe ich keine Antwort....

  5. #4
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Albert Hofmann gestorben

    Was für eine Hiobsbotschaft!
    Aber Gott sei Dank hat die Welt ja noch für ne Weile den Willi.Falls ich irgendwann von Euch gehe,dieser Schaden wäre irrreparabel.Hoffentlich gibts dann keinen großen Aufschrei

    In stiller Trauer
    Willi,der Drogenfrei durch´s Leben geht

    PS:Entschuldigt mein schwarzen Humor,aber mir is heut so

  6. #5
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Albert Hofmann gestorben

    die manch einen um den Verstand gebracht haben
    Sicher eine Droge, die den inneren Zustand des Konsumers wiederspiegelt.
    Sicher auch Bewusstseinserweiternd, man bekommt einblicke in eine Welt die eigentlich vor unserer Nase vorhanden ist, die man aber im ``Normalzustand´´ nicht wahrnimmt.

    Im Englischen Garten sah ich früher oft Typen, die liefen mit Kinderbüchern und Fähnchen rum, das aber andauernd, die hatten dann diese Droge ein paar mal zu viel geschluckt.


    Ich habe das natürlich in meiner Vergangenheit weder gesehen noch eingenommen, noch kannte ich Leute die damit zu tun hatten usw. usw.

    :-)

  7. #6
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Albert Hofmann gestorben

    Zitat Zitat von soulshine22",p="586353
    ...Seine Entdeckung des Lysergsäurediäthylamid hat die Welt verändert...
    Ich möchte die LSD-Erfahrungen aus meiner "experimentellen Phase" heute keinesfalls missen. Auch wenn das nun schon etwa 25 Jahre zurück liegt, so werde ich meine psychodelischen Reisen wohl niemals vergessen, denn dazu waren die Erlebnisse einfach zu intensiv und unbeschreiblich. Vergleichbares habe ich nie wieder erlebt.

    Ich bedanke mich im Nachhinein bei Albert Hofmann, dass ich diese interessanten und lehrreichen Erfahrungen machen durfte.

  8. #7
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Albert Hofmann gestorben

    Auf die Frage, ob ich es mal genommen habe, gebe ich keine Antwort....
    die gibste mit 90% deiner posts

    nix für ungut !


  9. #8
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Albert Hofmann gestorben

    Zitat Zitat von hschub",p="586420
    Auf die Frage, ob ich es mal genommen habe, gebe ich keine Antwort....
    die gibste mit 90% deiner posts

    nix für ungut !


    Sehr gut ;-D
    ohmann ich komme aus dem Lachen gar nicht mehr raus.

  10. #9
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Albert Hofmann gestorben

    die gibste mit 90% deiner posts
    Ein Fachmann anwesend !

    Erzähl mal deine Rückschlüsse


  11. #10
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Albert Hofmann gestorben

    Ach ja, hier noch ein wichtiger Tip:

    Ich würde allen Nittayanern, die allein schon durch den Umgang mit Ihrer Thai-Frau überfordert sind (...hörst Du mich, Kurt?), dringen davon abraten LSD anzutesten.

    Die Chance, dass bei diesem Personenkreis — während "der Reise" — psychotische Panikreaktionen (...auch Horrortrip genannt) einsetzen könnten, halte ich für nicht unwahrscheinlich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlingensief gestorben
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.10, 18:33
  2. Albert Einstein Zitate Sammlung
    Von siajai im Forum Literarisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.05, 12:35